Zeitverschiebung Brasilien

Zeitunterschied Brasilien

Es gibt drei Zeitzonen in Brasilien. Je nach Jahreszeit - wegen der europäischen und brasilianischen Sommerzeit! Zeitverschiebung in Brasilien, Zeitzonen, Sommer- und Winterzeit. Wenn Sie einen Urlaub oder eine Reise nach Rio de Janeiro planen, sollten Sie den Zeitunterschied nicht vergessen. Zeit und Datum in Lissabon, Portugal und Fortaleza, Brasilien.

Zeit, Raum, Zeitzonen, Zeitdifferenz

Im Südwesten der Welt liegt Brasilien. Zu den Nachbarländern gehören unter anderem Marokko, Uruguay, Bolivien, Venezuela und Peru. Das Hauptquartier ist Brasilia. Brasilien hat knapp 200 Mio. Menschen. Brasilien hat eine präsidiale Staatsdemokratie, Staatschefin Dilma Rousseff. In Brasilien gibt es drei zeitliche Zonen. Tageslichtsparzeit beginnt Ende September und dauert bis Mitte September.

Wenn der Fasching auf ein gewisses Ereignis sinkt, wird das Ende der Karnevalszeit um eine weitere Kalenderwoche aufgeschoben.

Brasilien: Westen (Acre, Amazonas, Rondonia, Roraima)

Wir sind in Deutschland in der sogenannten CET (Central European Time). Dies ist eine Autostunde vor UTC (Universal Time Coordinated, auch GMT = GMT = GMT = Greenwich Mean Time). Jährlich, am vergangenen Sonntagmorgen im Monat Maerz, wird die Zeit um eine weitere halbe Stunden von zwei auf drei Uhr vorverlegt, was der Anfang der Sommermonate ( "MESZ" = Zentraleuropäische Sommerzeit) ist.

Am Ende der Zeitumstellung wird die Zeit am vergangenen Oktobersonntag um eine Uhr von drei Uhr auf zwei Uhr zurückgesetzt. Es ist in Brasilien in der Regel immer ein paar Std. früher als in Deutschland. Die Zeitzone ist in 5 verschiedenen Stufen unterteilt, von denen einige auch die Sommeruhr wechseln (vom dritten Oktobersonntag auf den dritten Februar-Sonntag).

Die Bezeichnung dieser Tageszeitzone lautet Amazon Time (AMT). Eine Sommerzeitumstellung findet nicht statt. Die Differenz zur zentraleuropäischen Zeit ist -5 Std. (5 Std. früher als in Deutschland) (für MEZ) bzw. -6 Std. (für MESZ). Sie wird auch Amazon-Zeit genannt, mit dem Hinweis, dass es in diesen beiden Bundesstaaten eine Zeitänderung gibt.

Amazon Summer Time (AMST) ist von November bis März gültig. Liegt die Zeit in Zentralbrasilien und MESZ in Deutschland, so ist der Abstand -6 Std. und -4 Std. für Zentralbrasilianische und MESZ. In den Tagen oder Kalenderwochen, in denen die Uhrzeit in einem der beiden Staaten bereits geändert wurde und in dem anderen noch nicht, sind es -5 Std.

Dieses Zeitintervall wird Brasil Time (BRT) genannt. Es gibt keine Änderung der Zeitumstellung. Die Differenz zur zentraleuropäischen Zeit ist -4 Std. und für MESZ -5 Std. Dieses Zeitintervall wird auch BRT (Brazil Time) genannt. Brasiliensommerzeit ( "BRST") ist von November bis März gültig.

Mit der südöstlichen brasilianischen und der deutschen MESZ kommt es zu einer Zeitdifferenz von -5 Std. (im südöstlichen Brasilien ist sie dann 5 Std. früher als in Mitteleuropa). In der Zeit von BRST und der mitteleuropäischen Zeit (Winter) gibt es eine Abweichung von -3 Std. In den Tagen oder Kalenderwochen, in denen die Uhrzeit in einem der beiden Staaten bereits geändert wurde und in dem anderen noch nicht, sind es -4 Std.

Die Bezeichnung dieser Uhrzeit ist Fernando de Noronha Time (FNT). Während der Umstellung auf Tageszeit gibt es keine Zeitverschiebung. In Europa ist der Unterschied im Vergleich zum Vorjahr -3 Std. und im MESZ -4 Std.

Mehr zum Thema