Wo Liegt Uruguay

Hier ist Uruguay

Uruguay liegt auf dem südamerikanischen Kontinent und grenzt an Argentinien und Brasilien. Urguay ist der kleinste Staat Südamerikas. Urguay oder Montevideo liegt auf dem gleichen Breitengrad wie Kapstadt in Südafrika. In Nord-Uruguay liegt Brasilien, im Westen Argentinien. Inwiefern ist es vom Nordpol aus nach Uruguay?

Geografie, Bevölkerung, Historie, Gastro, Mate-Ritualvorbereitung, Klimatisierung, Fahrzeit

Urguay ist das kleinsten spanischsprachigen Länder Südamerikas, kommt aber auf eine Größe von Österreich und Ungarn zusammen. Beliebte Ziele des Bundeslandes sind vor allem Atlantikküste im Ost- und Westteil an den Ufern von Flüsse Rio de la Plata und Rio Uruguay. Außerdem sind die uruguayischen Menschen ein unsagbar freundliches und hilfreiches Publikum, so dass man hier wirklich kaum Probleme hat.

Uruguay ist mit 176.000 km das nach Surinam am zweitkleinsten gelegene Bundesland Südamerikas; es liegt an der Nordgrenze zu Brasilien und im Osten zu Argentinien. Süden wird vom Rio de la Plata, dem "Silver River", der bei Punta del Esté in den Atlantik mündet, der die Ostgrenze von Uruguay ausmacht.

Seit Uruguay eine Verlängerung der Argentinienischen Pyramide ist, ist das Gebiet überwiegend eben. Das RÃo Uruguay im westlichen Teil des Staates stellt die Landesgrenze zu Argentinien dar und ist zusammen mit dem RÃo Paraná das RÃo de la Plata. In Uruguay leben fast 3,5 Millionen Menschen. Zu den Uruguayern gehören überwiegend europäischer, hauptsächlich italienische und spanische Vorfahren.

In Uruguay gibt es auch ungefähr 40.000 Deutschstämmige und etwa 10000 Deutschen. Das Uruguayische ist sehr freundlich und hilfreich, aber ein paar Worte des Spanischen zu sagen, ist besonders für Einzelreisende zu empfehlen. Dies hilft nämlich, einzigartige Treffen zu haben, z.B. die Einladung zu einer Partnerrunde oder Gespräche über Die ganze Erde mit einem Angler, der auf eine Fahrt unter Küstenstrasse wartete.

Der Fund des Rio de la Plata Mündung und damit Uruguay ist zwischen den beiden Ländern kontrovers. Jahrhunderts waren es Brasilien und Argentinien, die das ganze Jahr über das Reich annektierten. Unter britischem Drängen wurde 1828 der Friede von Rio de Janeiro unterschrieben, und auch die uruguayische Website Unabhängigkeit wurde wiedererkannt.

Die Engländer wollten einen "Puffer" zwischen Argentinien und Brasilien einrichten. Die erste uruguayische Konstitution wurde am 17. Juni angenommen. José Fructuoso Rivera repräsentierte den Handel, der sich mehr an geöffneten RÃ?ndern befand, und Manuel Oribe war auf der protektionistischen Ebene des Agrarsektors. Verbündete wurde von Oribe in Buenos Aires durchsucht und Montevideo belagert, Brasilien nahm die Partei von Rivera ein und der "Große Krieg" ging zu Ende, der seinerseits durch die Intervention von England und Frankreich aufgegeben wurde.

Uruguay war zu Anfang des 20. Jh. einer der fortgeschrittensten Länder Südamerikas 1930 war Uruguay der erste Austragungsort der Fußballweltmeisterschaft und wurde der erste Fußballweltmeister. Uruguay gehörte 1991 zum Mitbegründern des Merkosur. Im Jahr 2001 fegte die argentinische Krise aber auch nach Uruguay über, da Argentinien neben Brasilien der bedeutendste Wirtschaftspartner war und der Exportverkehr nach Argentinien Ende 2001 beinahe zum Stillstand kam.

Man fragt sich dann noch kurz über den Tipp, seinen Kumpel nicht aus dem Schaufenster zu werfen, bevor dann die uruguayischen mit ihrer Kanne unter dem Ärmel und dem Kumpel in der Hand hineingeraten. Im Hinblick auf Taxen in Uruguay kann man das Stichwort "komfortabel" jedoch nicht verwenden, da es sich hierbei kaum um jüngere Fahrzeuge handeln kann. und Schlaglöcher werden nicht gemieden grundsätzlich, aber es wird mit hohem Tempo nach überfliegen gebracht und das funktioniert natürlich nur in seltenen Fällen oder nie.

Informationen finden Sie im Netz unter über Fahrpläne etc. allerdings nur auf Englisch. In Uruguay sind die Straßen und Schnellstraßen größtenteils in gutem Zustand. Uruguay hat in Sachen Gastronomie viel zu bieten, und das zu unglaublich günstigen Konditionen. Chilischoten sind die uruguayischen Antworten auf den Burger. Der Begriff Verknüpfung steht für ursprünglich Kürbis (aus Quechua), das Original Gefäà für den Infusionszubereitung.

Diese Teesorte heißt Yerba Matte. Obgleich er in der Unternehmenskultur vieler Ländern in der Gegend verwurzelt ist, hat er in Uruguay einen ganz speziellen Status. Wo auch immer Sie hingehen, Sie können die uruguayischen mit ihren Trinkgefäà in den Händen und der Thermosflasche für das heiße Nass unter den Armen sehen.

Weil die Urguayer ein sehr aufgeschlossenes Volk sind, ist es nicht schwierig, Bekanntschaft zu machen und so wird man auch rasch ein Partner vorgeschlagen. Wenn mehrere Menschen zusammenkommen und Kumpel tränken, geht es meist im Kreise; Aber nicht jeder ein Schlückchen, sondern derjenige, der einlädt (der "Matero"), also der Kumpel und die Kanne dabei hat, gießt etwas Flüssigkeit in den Kumpel und gibt es weiter.

Der Mensch trank den Kaffee und übergibt ihn an zurück Die Matero gießt und übergibt dann den Partner an die nächste-Personen. Dies geht so lange weiter, bis das Leitungswasser weg ist oder der Teegeschmack nachlässt. So wird der Partner vorbereitet: Man benötigt einen Partner (also GefäÃ, üblicherweise von Kürbis, heute benötigt der täglichen wegen der Langlebigkeit und Sauberkeit oft eine Holztasse), den Yerba Partner, das Stroh, Bombilla (Metall oder Holz) und heißes Wasser, also Foto (!), Seite 10 Zunächst füllt braucht man den Partner bis zu demjenigen mit Yerba (siehe Foto 2).

Somit haftet der Feinstaub der Jerba an der Handinnenfläche (siehe auch Abbildung 3). Die Verknüpfung ist leicht geneigt, so dass die Yorker auf einer der Seiten von Gefäà anhäuft zu finden sind (siehe unten Bild 4). Gießen Sie nun sorgfältig heißes Brauchwasser auf die kostenlose Webseite von Gefäà (siehe Photo 5). Danach kann die Bombila behutsam in die Jerba eingeschoben und genossen werden.

Seit Uruguay auf der Südhalbkugel liegt, sind die Saisons umgedreht. Unter durchgängig herrscht ein recht mildes Raumklima, so dass Sie das ganze Jahr über verreisen können über Besonders im herbstlichen und winterlichen Bereich gibt es in Uruguay Regen und von Zeit zu Zeit heftige Gewitter und Stürme. Die über zieht jedoch kaum eine längeren Periode, wie zum Beispiel in Deutschland.

Im Sommer beträgt die Wassertemperatur 20°C an März über; jeder macht den Schritt ins Nass. Bei Frühjahr und im Spätherbst sinken die Temperaturen jedoch unter die 20°C-Marke, so dass der Absprung ins offene Wasser nur wenig mehr einem Kalt-Sprung in die Luft bevorsteht.

Mehr zum Thema