Wikinger Museum

Das Wikingermuseum

Kaum ein anderer Ort in Europa präsentiert die Wikingerkultur so modern und vielseitig wie das Wikingermuseum Haithabu vor den Toren Schleswigs. Wikinger und ihre Kultur faszinieren. Das Wikingermuseum Haithabu, Busdorf, Schleswig-Holstein, Deutschland. Die Wikingerzeit und das Mittelalter erleben. Inwiefern lebten die Menschen in Aalborg während der Eisenzeit und der Wikingerzeit?

Begeisterung für die Wikinger - Landesmuseen Schleswig-Holstein

Das Wikingermuseum Haithabu in den Wikingerhäusern hat in den Ferien wieder ein reichhaltiges Angebot an Ferienspaß mit vielen Aktivitäten zu bieten. Urlaubskinder und Heimbewohner sind herzlich dazu aufgefordert, in die Faszination der Wikinger zu eintauchen. Nähere Infos unter www.haithabu. de oder 04621 813122 Das Welterbe-Komitee der UNO hat am Stichtag des Jahres 2018 die Grenzstruktur Danewerk und das Handelszentrum Haithabu Viking Age in die Liste des UNESCO-Welterbes mitaufgenommen.

Unsere Moderatorinnen und Moderatoren begleiten Sie durch das Wikingermuseum Haithabu und die Stadt. Begleiten Sie uns auf einen Ausflug - und lernen Sie mehr über Dennewerk, das grösste Gebäude der Vikingerzeit. Wikingerleben unter freiem Himmel in Haithabu - das Thema der laufenden Museums-Saison im Freien spiegelte die Aktivität rund um die Wikingerhäuser in den vergangenen sechs Jahren wieder.

Auf der einen Seite steht das große Veranstaltungs- und Vermittlungangebot von Museumsdirektorin Ute Drews, denn seit der Öffnung der Wikingerhäuser Haithabu im Jahr 2005 gab es noch nie so viele Veranstaltungen und Angebote für die Gäste zu sehen. Andererseits hat das aufsehenerregende gemeinsame Projekt des Staatlichen Archäologiemuseums mit dem Landesarchäologischen Amt Schleswig-Holstein und dem ZBSA (Zentrum für Ostsee- und Skandinavienarchäologie ) - eine Großgrabung in Haithabu, die vom ersten Tag an für die Gäste greifbar gemacht wurde - alle Hoffnungen mehr als erfüllte.

Die diesjährige Kreuzfahrt des eigenen Schiffs war in diesem Jahr zum ersten Mal die Nordsee, um im Wattenmeer Erfahrung in Bezug auf das Fahrverhalten und die Seetüchtigkeit des Schiffs zu gewinnen. Der Glockenguss in Hithabu von Sven Hopp für das WikingeCenter Ribes wurde am Samstag, den 16. Juli, von Hithabu nach Hollingstedt mitgebracht. In fünf Stunden zu Fuß und in Begleitung der Wikinger-Gruppe Opium Skjold erreichte die Klingel ihr Ende.

Grosse Wikinger-Märkte, Demonstrationen in der Serie Kunst im Versuch oder die Begegnungen von Seeleuten oder Hunter bieten während der Saison eine vielfältige Animation im geschichtsträchtigen Freilichtmuseum. Rechtzeitig zum Saisonbeginn gibt es im Wikingermuseum Haithabu zum ersten Mal einen Entdeckungsbogen für die geschichtsträchtige Stätte und die Wikingerhäuser.

Es richtet sich an Studenten ab der dritten Klassenstufe, die das Areal und den neu errichteten Siedlungsteil selbständig erforschen wollen. Auch für die Familie und für die Kleinen, die eine aufregende Entdeckungstour durch das Land anstreben. Hauptattraktion für die Museums-Saison 2017 ist die Archäologie der Stadt.

Wenige Schritte von den Wikingerhäusern entfernen, setzen Archeologen eine Grabung im flachen Gräberfeld fort, das 1939 unter den Blicken der Gäste verlassen wurde. Hier können Sie den archäologischen Arbeiten zusehen und mit Hilfe von Infotafeln die Grabbräuche in der Wikingerzeit Haithabus und die aktuelle Grabung kennen lernen.

Spursouche ist der Name einer starken Veröffentlichung, die den aktuellen Forschungsstand von Hithabu eindrucksvoll dokumentieren und zusammenführen soll. Die Hälfte seines Lebens verbrachte er in der Wikingersiedlung Haddebyer Noor.

Mehr zum Thema