Wie viel Kostet ein Leben

Was kostet ein Leben?

Wieviel ein Kind kostet, erfahren Sie bei uns. Die Kinder füllen unser Leben, bringen uns zum Lachen, machen uns stolz, fordern uns heraus. "Diese Aussage gilt für viele Dinge, aber nicht für alles. Der Mietpreis hängt von vielen Faktoren ab: was das Leben in Deutschland kostet und wie viel Geld.

Was kostet das Zusammenleben?

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand erzählen könnte, was zu zweien pro Woche für Nahrung, Unterkunft usw. los ist. Schätzungsweise 400 Euros muss man für eine kleine Ferienwohnung aufwenden. Abhängig davon, wo Sie leben wollen, ist das Hauptproblem, dass mein Kollege privat versichert ist, er bezahlt etwa 400 Euros pro Woche.

Hinzu kommen weitere Ausgaben wie z. B. für PKW, Hunde (Medikamente, Futter), so dass er nur noch 300 EUR pro angefangenem Jahr zur Verfügung hat. Wenn ich während meines Studiums etwa 400 EUR durch eine Teilzeitbeschäftigung erwerbe und mein Elterngeld erhalte, sind das nur 850 EUR, aber tatsächlich sind alle Krankenkassen damit bereits abbezahlt.

Er wird im Verlauf des Jahrs 200 EUR mehr einnehmen, d.h. wir hätten 1050 EUR. Sie würden mir wirklich weiterhelfen, wenn Sie mir etwas erzählen könnten, denn ich habe keine Ahnung, was ein Hausrat verschluckt....

Wir sind also auch zu Zweit und haben in der Regel jeden Tag 2200 EUR zur Verfügug. Es wird eine 75m-Apartment mit 3 Zimmern bezahlt, 550EUR warme. Hinzu kommen 77 EUR Elektrizität, 50 EUR Telefon (inkl. Internet), 2 x 40 EUR Mobilfunkrechnung, diverse Versicherungsleistungen wie Hausrat, Haftung, Rechtsschutz, monatliche ca. 40 EUR, GEZ 17 EUR pro Kalendermonat, 2 x Kfz-Versicherung beide zusammen ca. 200 EUR pro Kalendermonat, 1 Tarif für das Fahrzeug 156 EUR, Benzin für beide zusammen ca. 250 EUR pro Kalendermonat, denn ich muss sehr weit zur Erwerbstätigkeit mitfahren.

Fazit: Wir haben fixe Kosten von 1420 EUR pro Jahr. Wir haben noch 560 Euros zum Leben und das wars. Mit 1050? im Leben wäre ich also nicht zufrieden, auch wenn wir nur ein einziges Fahrzeug hätten, das eindeutig zu wenig ist. Die 1050 Euros sind recht wenig, aber du kannst es schaffen.mein Kumpel und ich leben jetzt seit 2,5 Jahren zusammen und haben 1100 für alles, was verfügbar ist.du solltest nur darauf achten, dass du eine nicht so teure Immobilie nimmst (eine kleine 2-Zimmer-Wohnung ist genug für die meisten) und dass du auch aufpassen solltest, wo du kaufst. um den Lebensstandard zu erhalten, den du noch mit Mami hattest, ist es sehr schwierig, auf das Angebot von Nahrungsmitteln oder mit Kleidung zu achten....

Mehr zum Thema