Wetter Lanzarote August

Das Wetter Lanzarote August

Im August: Besonders in den Nordwolken! Wetter und Wettervorhersage für Lanzarote, Spanien. Auf Lanzarote herrscht im August und September auf der Atlantikinsel ein abwechslungsreiches Klima mit verschiedenen Mikroklimazonen. Das Klima auf Lanzarote im August zeigt, wie warm es wird. Das Durchschnittswetter auf Lanzarote im August.

Regnerische Tage und Sonnenscheinstunden

Die Sommer- und Herbstzeit eignet sich am besten zum Schwimmen und Relaxen auf den Kanarischen Inseln. 2. Doch auch im kalten Wetter kann man aufgrund des angenehmen Wetters im Wasser schwimmen. Wandern und kulturelle Ferien sind immer in der Jahreszeit, die beste Zeit für eine Tour ist wahrscheinlich im Frühling, wenn die Insel üppig ist.

Optimale Reisezeiten, Wetter & Wetter auf Lanzarote

Auf Lanzarote ist das Subtropenklima durch sehr geringe Niederschläge gekennzeichnet. Sie müssen mit Niederschlägen nur in den Monat zwischen 12. und 12. Februar rechnen, wodurch die Niederschlagsmenge dann auch recht beherrschbar ist. Auf Lanzarote wird das Wetter durch den Nordost-Passat wind mitbestimmt. Auf Lanzarote kann man in den Sommerferien eine weitere Klimabesonderheit kennen lernen: Die Kalima ist ein Sahara-Sturm, der nicht nur Sand, sondern auch 40° C heißen Sand einbringt.

Ab wann ist die schönste Zeit für einen Urlaub am Strand auf Lanzarote? Besonders im Spätherbst ist das Wasser rund um Lanzarote am wärmste. In der Nacht liegen die Temperaturwerte in diesen Tagen zwischen 18º und 20º. Es ist kein Zufall, dass es viele Feriengäste gibt, die die lokalen Herbsttemperaturen gegen das angenehme Wetter auf Lanzarote eintauschen möchten!

Lanzarote ist eine unberührte vulkanische Insel, die von ihren Gästen wegen ihres milden Wetters und der niedrigen Niederschlagsmenge hochgehalten wird. Die Ausgewogenheit des klimatischen Umfelds auf Lanzarote wird durch zwei wichtige Aspekte bestimmt. Lanzarote liegt einerseits inmitten einer Strömung aus warmem Seewasser, andererseits weht hier ganzjährig der Nordostpassat. Deshalb finden Feriengäste auf Lanzarote das ganze Jahr über Frühlings- bis Sommertemperaturen.

Was ist das Wetter auf Lanzarote im Hochsommer? Auf Lanzarote liegen die Tagtemperaturen in einem für uns Mitteleuropäer angenehmen Rahmen. Die Hochsaison im August, Juni und August wird mit Maximaltemperaturen von ca. 30º durchlaufen. Während dieser Monate haben Sie auf Lanzarote mit einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von 11 Stunden pro Tag eine nahezu 100%ige Sonne.

Wenn Sie dieses Naturspektakel im Laufe Ihres Urlaubs genießen, tun Sie es wie die Inselbewohner: Lassen Sie sich ein frisches Meerbad schmecken, aber lassen Sie das Sonnenbaden während der Calima aus! In den wenigen Calima-Nächten auf Lanzarote, wo man auch abends im hülsenlosen Oberteil entlang der Strandpromenade schlendern kann, sollte man die Tradition der Insel beibehalten:

In der Regel kühlt der Klimatisch von Lanzarote jedoch in den Sommernächten auf 17º bis 20º ab, so dass Ihnen ein ruhiger und entspannter Aufenthalt zuteil wird. Ist ein Ausflug nach Lanzarote im Sommer lohnenswert? Auf Lanzarote haben Sie im Sommer eine gute Gelegenheit, die jährliche Niederschlagsmenge von 86 Millimetern zu genießen.

Auf Lanzarote herrscht auch im kalten Wetter ein angenehmes Wetter und die Nachttemperaturen sinken laut Tabelle nicht unter 14 Grad. Die Höchsttemperaturen im Sommer betragen zwischen 21º und 23º. Auf der blühenden Ostseeinsel werden Sie ab dem Monat April mit einer Tagestemperatur von 20º bis 23º und einer Nachttemperatur zwischen 13º und 15º verwöhnen. Am Ende kein Gegensatz zum Winterschlaf, nur dass es nicht mehr regnete und das Wasser wieder eine Temperatur von 17º bis 19º hat.

Auf Lanzarote ist es ein ideales Ziel für Feriengäste, die nicht nur im Hochsommer, sondern auch zu anderen Zeiten reisen wollen.

Mehr zum Thema