Wernigerode Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Wernigerode

Das Reiswunderwerk Wernigerode. Alle wichtigen Informationen zu den Sehenswürdigkeiten von Wernigerode. Die Stadt Wernigerode ist eine Kleinstadt in Sachsen-Anhalt, genauer gesagt im Harz. In Wernigerode werden Bilder und ein Rundgang präsentiert. Bildergalerie mit Informationen über Sehenswürdigkeiten in Wernigerode sowie Fotos von anderen Zielen und interessanten Orten im Harz.

Reiseziel außerhalb Deutschlands

Ausgewählte Destinationen in Europa und der ganzen Welt: Sind Infos zu Destinationen außerhalb Deutschlands gefragt? Wir haben als Tourismusportal für Deutschland einige Infos zu Destinationen in Europa und weltweit. Hinweise und Hinweise zur Suche nach Zielen in Deutschland: Wurde diese Webseite abgerufen, weil das auf unserer Landkarte für die Radiussuche ausgewählte oder per GPS-Suche bestimmte Ziel außerhalb Deutschlands ist?

Unterkunft für Ihren Deutschlandurlaub: Die Unterkunft:

Das farbenfrohe Städtchen am Harzen

Schon von weitem sieht der aus dem Harz kommende Gast, der sich der Ortschaft Wernigerode annähert, die prächtige Festung, die sich über dem Dorf erhebt. In der zweiten Jahreshälfte des neunzehnten Jahrhundert blieb das heutige, märchenhafte Aussehen des Schlosses erhalten. Das Dorf Wernigerode wurde 1121 zum ersten Mal und das Schloss über der Ortschaft 1213 schriftlich genannt.

Wernigerode wurde 1229 zum Bürgermeister ernannt. Außerhalb der alten Stadt und der Stadtmauer wurde die neue Stadt bald gegründet, eine Ansiedlung von Landwirten, die hier sicher leben als auf verstreuten Einzelhöfen. Später kamen verschiedene Unternehmen hinzu - vom Maschinen- und Elektromaschinenbau über die pharmazeutische Industrie bis hin zur Süßwarenproduktion.

Wernigerode konnte trotz einer bewegten Historie mit all ihren Schwankungen seinen Altstadtkern weitgehend erhalten. Wernigerode wurde von Hermann Löns als "Bunte Stadt" bezeichnet - ein Spitzname, den die Gemeinde noch heute zu Recht hat. Viele wichtige historische Gebäude können heute von den Besuchern der Innenstadt besichtigt werden.

In der Nähe der oben genannten Burg sind der Markt mit dem pittoresken Stadthaus, die zahlreichen Gotteshäuser und die Überreste der Stadtbefestigung besonders erwähnenswert. In Wernigerode gibt es außerdem verschiedene Museums-, Park-, Kultur- und Sporteinrichtungen und viele andere Sehenswürdigkeiten. Bei einer Bimmelbahnfahrt können Sie sich einen ersten Eindruck von der Innenstadt machen.

Auch in Wernigerode gibt es eine der Startstationen der Harzerquerbahn. Damit ist die Hansestadt auch ein optimaler Ausgangsort für Exkursionen in den nahegelegenen Harzer Bergen. Bevor Sie die "Bunte Harzer Stadt" besuchen, sollten Sie sich einen Eindruck von einigen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Hansestadt machen. Diese Stadtkarte von Wernigerode wird Ihnen ebenfalls helfen.

Die vielen Fotos aus Wernigerode geben Ihnen eine Vielzahl optischer Impressionen von der pittoresken Kleinstadt am Nordrand des Harz. Erfahren Sie hier mehr über Sehenswürdigkeiten in Wernigerode: In unmittelbarer Nähe von Wernigerode finden Sie folgende Sehenswürdigkeiten: die folgenden:

Mehr zum Thema