Wasserfälle Argentinien

Die Wasserfälle Argentinien

Im Dschungel des Dreiländerecks Argentinien, Paraguay und Brasilien gehören die Iguassu-Wasserfälle zu den größten Naturwundern Südamerikas! Aber nicht nur die argentinische Seite, sondern auch die brasilianische Seite, von der man einen fantastischen Panoramablick auf die Wasserfälle hat. Bei einem Besuch der beiden Nationalparks der Iguazu-Fälle (einer in Argentinien und der andere in Brasilien) am vergangenen Wochenende im Februar. Andes, Buenos Aires, Iguacu Falls, Missionen. Eine klassische Reise zu den Iguazú-Wasserfällen, wo Sie die Garganta del Diablo, argentinische und brasilianische Laufstege erreichen können.

Iguazú Wasserfälle Tagestour - die Argentinierseite

Der Iguazú ist eines der imposantesten Naturschauspiele Argentiniens und ohne Zweifel der meistbesuchte Platz in der Stadt Misiones. Vor 200.000 Jahren wurden die Wasserfälle von Iguazú im heutigen "Tres Fronteras" (spanisch für "Drei Grenzen") geschaffen. Es gibt mehr als 270 Wasserfälle in diesem Bereich, wo Felsen und kleine Inselchen sichelförmig sind.

Sie können vom Visitor Center aus zu Fuß gehen oder den pittoresken Trend Ecológico (spanisch für "umweltfreundlicher Zug") nehmen. Man unterscheidet zwei Grundrouten, den Ober- und den Unterweg. Auf dem Weg nach unten gelangt man zum Fuß der Wasserfälle. Durch den massiven Zusammenstoß der Wassermengen wird dort ein dicker Nebel erzeugt. Die oberste Straße bringt Sie zu einem Aussichtsturm, von dem aus Sie eine unglaubliche Aussicht auf die Wasserfälle haben.

Erlebe Argentiniens viele Gesichter

Süd-Amerika ist in vielerlei Hinsicht einer der vielfältigsten und damit spannendsten Teile der Welt, vor allem für Reisende, die auf der Suche nach einem besonderen Reiseziel sind, das einen eindrucksvollen Urlaub verspricht. Aber auch die vielen Natur-Highlights, die sich hier zwischen den karibischen, atlantischen und pazifischen Gewässern anbieten, sorgen für eine kombinierte Reise zu verschiedenen Anlässen.

Deshalb hier ein Beispiel für kombinierte Ausflüge zu den Iguazú Wasserfällen in Argentinien. An der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien liegend, sind die Iguazú-Fälle eines der beeindruckendsten Naturwunder Südamerikas und somit ein beliebtes Ausflugsziel für Gäste aus aller Herren Länder. Allein aus diesem Grund sind die Iguazú Wasserfälle in Argentinien ein Muss für kombinierte Ausflüge, wenn Sie die große Naturvielfalt dieses Kontinents erfahren wollen.

Die weitere Umgebung der Wasserfälle, sowohl auf argentinischen als auch auf brasilianischen Böden, bietet auch für Naturliebhaber und Abenteuerlustige attraktive Ausflugsmöglichkeiten. Seit 1934 ist die Wasserfalllandschaft als Naturschutzgebiet und seit 1984 und 1986 auch von der UNESCO unter Denkmalschutz gestellt, um diesen wertvollen Teil des Naturerbes der Menschheit zu bewahren.

Auf kombinierten Ausflügen zu den Iguazú Wasserfällen in Argentinien sind daher verschiedene Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt des Südamerikas zu haben. Lohnenswert ist es, die Wasserfälle von Iguazú in Argentinien auf Kombinationsfahrten kennen zu lernen!

Mehr zum Thema