Wales Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Wales

Die Sehenswürdigkeiten in Nordost-Wales: das ganze Jahr über gibt es etwas zu sehen. Alle kleinen Sehenswürdigkeiten in Wales sind kaum zu zählen. Kunstgalerie von New South Wales Sydney. Den Bundesstaat New South Wales entdeckte Kapitän James Cook. Hier finden Sie alle Sehenswürdigkeiten von Nordwales.

Sehenswürdigkeiten in Wales

Vom eindrucksvollen Gebirge des Snowdonia Nationalparks bis zur Öffnung der Serben reicht das schöne Wales, ein kleines Dorf mit vielen Sehenswürdigkeiten. Zusätzlich zu den offenkundigsten Sehenswürdigkeiten von Wales - der zauberhaften Natur - gibt es viele Insider-Tipps und Sehenswürdigkeiten in Wales, um einen vielseitigen Aufenthalt zu gewährleisten.

Nicht alle Sehenswürdigkeiten von Wales können hier erwähnt werden, aber die schönste sollten hier erwähnt werden. Lassen Sie uns mit einem näheren Einblick in die Sehenswürdigkeiten von Wales beginnen. Nirgends sonst in Wales ist die natürliche Landschaft so rein und unberührt wie im Snowdonia Nationalpark, den wildromantischen Bergen von Nordwales, die nach dem höchstgelegenen Gipfel von Wales, Snowdon (1.085 Meter über dem Meeresspiegel), benannt sind.

Im Llanberis besuchen Sie die höchste Attraktion in Wales, nämlich den Schneeschuh. Man kann entweder den Hügel zu Fuss erklimmen (man sollte dafür einen ganzen Tag einplanen) oder mit der Zahnschienenbahn von Llanberis auf den Hügel aufsteigen. Ein weiterer Weg, den Gebirgszug zu geniessen, ist die Walisische Hochlandbahn von Czernarfon zum Fuße des Gebirges bei Ddu.

Auch die Stadt Czernarfon mit ihrem gewaltigen Schloss, dem Hauptsitz des Prinzen von Wales, ist einen Abstecher lohnenswert. In diesen Guides werden Sie noch mehr Sehenswürdigkeiten in Wales finden: Ein weiteres Naturreservat von großer Naturschönheit - und damit auch eine der Sehenswürdigkeiten von Wales - sind die Black Mountains an der walisisch-englischen Landesgrenze.

Es gibt ohnehin keinen Engpass an Schlössern in Wales. Die turbulente Vergangenheit des Staates hat Wales viele Sehenswürdigkeiten einverleibt. In Wales wurden unter dem Engländer Edward I. (1272-1307) vier gewaltige Schlösser gebaut, um die rebellische walisische Bevölkerung zu erobern: Wahrscheinlich sind sie eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Wales.

Auch in Nordwales gibt es zwei Küstenstädte, die im Name ähnlich sind, aber kaum anders sein können. In Wales ist Portméirion auf jeden Fall eine der Sehenswürdigkeiten. Die walisische Bezeichnung Llanfairpwll steht auf Anglesey, der sehr lohnenswerten Insel der Druiden in Wales.

Wenn man dort hingeht, muss man vor einer der grössten Sehenswürdigkeiten von Wales ein Bild machen: dem Stationsschild, das entsprechend riesig ist. Aber die Sehenswürdigkeiten von Wales sind nicht alle im nördlichen Teil des Staates. Südlich davon empfängt die Hochschulstadt Aberystwyth, das Kulturzentrum von Wales, seine Besucher. Eingebettet in die unberührte Landschaft der Cardigan Bay hat das Städtchen viel zu sehen, darunter eine 2 km lange Uferpromenade und die NB.

Das ganze Jahr über gibt es hier viele Feste und Veranstaltungen, Musik- und Theatermärkte. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt die Ortschaft Brecon, eine der Sehenswürdigkeiten von Wales. Andere Sehenswürdigkeiten im südlichen Wales sind die Städte Swansea, wo sich Geschichte und Modernität vereinen, um eine wirklich aussergewöhnliche Stimmung zu schaffen. Es ist nicht weit bis zur walisischen Metropole Wales.

Sehenswürdigkeiten sind das Rathaus mit dem Drache auf der Kalotte, das Schloss von Kardiff, dessen ältestes Element noch aus der Römerzeit stammt, die Markthalle und natürlich die Bucht von Kardiff, das Paradies für Wassersportfans. Von hier aus erreicht man auch Caerleon, die Römerstadt der Legionäre mit ihren Römerbädern und dem einzig voll ausgehobenen Römeramphitheater auf der Elbinsel.

Aktive Urlauber können ihre Wanderungen auch entlang der größten Aussicht von Wales im südlichen Teil von Wales beginnen: Mit dem Offadeich wird die englisch- walisische Landesgrenze über 270 Kilometer durchquert. In Wales ist also für jeden etwas dabei. Sie können auch Ihre gesamte Tour durch Wales reservieren.

Mehr zum Thema