Von Hohenau

Aus Hohenau kommend

Erleben Sie kostenlos den Stammbaum von Georg Albrecht Wilhelm von Hohenau und finden Sie seine Herkunft und Familiengeschichte. Die Schneeberichte des Ferienortes Hohenau im Bayerischen Wald mit allen Wegen, Routen und dem aktuellen Schneefall. Dr. Rolf Baron von Hohenhau Rolf Baron von Hohenhau Dipl. Kaufmann Präsident des Verbandes der Steuerzahler in Bayern e.

V... Die geographische Lage von Hohenau am März (rot). Dr. Georg Albrecht Wilhelm Graf von Hohenau.

mw-headline" id="Leben">Leben[Leben[Bearbeiten> | | | |>/span>edit code]>

Georg Albrecht Wilhelm Graf von Hohenau (*25. 4. 1854 in Schloß Albrechtsberg near Dresden; 1930 in Bad Flinsberg) was a Prussian Lieutenant General. Er war ein Nachkomme von Prinz Albrecht von Preußen (1809-1872), dem Geschwister von Wilhelm I. und Friedrich Wilhelm IV. von Preußen, aus seiner zweiten morganatischen Heirat mit Rossalie von Rauch im Jahre 1820-1879, der Tocher des Preußenkriegsministers Gustav von Rauch. 2.

Aufgrund der Heirat seines Vater gilt Wilhelm nicht als Angehöriger des Hohenzollerns. 1914 zog Hohenau nach dem Tode seines Bruder Friedrichs in das Schloß Albrechtsberg, das er 1925 wegen Glücksspielschulden zusammen mit dem Besitz an die Dresdner Landeshauptstadt abtrat. Danach wohnte er unter schlechten Bedingungen in der Dresdner Butzner Strasse 98.

Er wurde nach seinem Tode an der Mütter- und Bruderseite auf dem Forstfriedhof Weißer Hirsch beigesetzt. Die Hohenau war zwei Mal verheiratet. Was?

Mehr zum Thema