Visum Malaysia

Visa Malaysia

Für eine Reise nach Malaysia besteht grundsätzlich keine Visumpflicht. Die Visum- und Einreisebestimmungen für Malaysia auf einen Blick. Bei einem deutschen Pass benötigen Sie kein Visum für Malaysia. Eine Übersicht über die Visabestimmungen für Malaysia, einschließlich der Frage, welche Nationalitäten ohne Visum einreisen können. Schweizer Bürgerinnen und Bürger benötigen grundsätzlich kein Visum.

Grundvoraussetzungen

Für eine Visumpflicht für eine Fahrt nach Malaysia gibt es keine. Zwischen dem Versuch, den Kuala Lumpur International Airport oder einen kleinen Grenzübergang an der thailändischen und malaysischen Landesgrenze zu erreichen, gibt es keinen Unterschied: Das Visum muss nicht ausdrücklich erteilt werden. Um nach Malaysia einreisen zu können, müssen in jedem Falle folgende Bedingungen erfüllen: 1:

Außerdem wird auf die grundlegenden Zugangsbestimmungen Malaysias verwiesen, denn gerade für Kinder, Schwangere oder die Einfuhr mit Tier müssen noch einmal wesentliche Aspekte beachtet werden. Normalerweise gibt es keine Visumpflicht für Malaysia. Sie dürfen jedoch nicht mehr als drei Monaten im Lande bleiben. Zunächst kann man sich vorab mit der malaysischen Auslandsvertretung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz in Verbindung setzen und diesen Anliegen nachgehen.

Sie können vorab ein ausdrückliches Visum beantragen. Außerdem können Sie sich auch an die zuständigen Behörden in Malaysia für eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes über die drei Monaten hinweg. Schlimmstenfalls müssen Sie Malaysia vor Ende der drei Monaten verlassen und nach einigen Tagen ins Ausland zurückkehren.

Solange Sie nicht arbeiten, ist kein Visum erforderlich. Wenn Sie sich für eine Festanstellung im Lande interessieren, ist dies mit erheblichen Anstrengungen, wenn nicht gar Schwierigkeiten verbunden. Prinzipiell müssen sie die örtlichen Arbeitsbestimmungen einhalten und vorab eine Arbeitsgenehmigung bei der zuständigen Auslandsvertretung einholen.

Auf keinen fall sollten Sie ohne diese Genehmigung im Lande arbeiten, da die Einwanderungskontrollen insbesondere in diesem Bereich erheblich zunahmen. Wer in die Bundesstadt Sarwak (Ostinsel) einreisen möchte, muss ein gesondertes Visum beantragen.

Dies gilt auch nicht für drei Wochen, sondern nur für 30 Tage.

Mehr zum Thema