Visum für Vietnam

Visa für Vietnam

Alle Visumtypen können Sie bei uns beantragen. Was ist zu beachten, um ein Visum für Vietnam zu beantragen? Wie kann ich ein Visum für Vietnam beantragen? Staatsbürger Österreichs benötigen für die Einreise nach Vietnam ein Visum. Wie lange müssen die Reisedokumente für die Einreise nach Vietnam gültig sein?

Visa Vietnam - was muss ich wissen?

Für wen ist ein Vietnam-Visum erforderlich und für wen nicht? Die Beantragung eines Visums für Vietnam ist abhängig von mehreren Kriterien. Sie benötigen kein Visum bis zum 30. Juni 2018, wenn Sie folgende Bedingungen erfüllen: Sie bleiben nicht mehr als 15 Tage in Vietnam (inklusive Ein- und Ausreisetage) - Sie sollten dies auch mit einem Anschlussbillett nachweisen können, Sie sind deutscher Staatsbürger (umgekehrt trifft dies nicht auf schweizerische und österreichische Staatsangehörige zu). 2.

Für alle anderen: Für eine Reise nach Vietnam ist ein Visum erforderlich. Es gibt zwei Wege, das Vietnam Touristenvisum zu beantragen: Wenn Sie ein Visum benötigen, müssen Sie wissen, wie lange Sie sich aufhalten wollen und ob Sie einmal oder mehrmals in das Land einreisen müssen. Das Visum hat eine Bearbeitungsdauer von ca. einer Woche. Bitte kontaktieren Sie uns.

Ich habe diesen Weg gewählt. Alternativ zum Botschaftsvisum gibt es das Visum bei Ankunft. Das Reiseführer von Lonely Planet empfiehlt Vietnamvisacenter.org. Aber Achtung: Dieses Visum ist nur auf den Flugplätzen von Hanoi, Ho Chi Minh City / Saigon und Dha Nang erhältlich.

Sie müssen und müssen wissen, ob Sie es einmal oder mehrmals und für wie lange (30 oder 90 Tage) verwenden wollen. Der Einladungsbrief kostet mich 35 USD (90 Tage, einmalig) und ich kann mit meiner Karte oder per Post zahlen. Überprüfen Sie nun diesen Brief, um sicherzustellen, dass alle Ihre Angaben korrekt sind, so dass es keine Schwierigkeiten bei der Nachreise gibt.

Sie benötigen diese Dokumente am vietnamesischen Flughafen: Die Visumgebühr in US-Dollar, sie muss geeignet sein (kein Kleingeld vorhanden) und sie muss unbenutzt sein, d.h. neue Notizen (keine Anrisse, Verschmutzungen oder andere). Dies kann natürlich unterschiedlich sein, je nachdem, wie viele Passagiere ein Visum bei der Ankunft haben.

Preis: USD 65 für 90 Tage, einmaliger Eintritt (Dezember 2014). Mit dem 30-tägigen Visum war ich 32 Tage lang auf Achse und wollte es nicht wagen, in Probleme zu geraten. Vorteil des Visums bei der Ankunft: Mehr Flexibilität für alle, die bereits anreisen. Das Risiko von Einreiseschwierigkeiten ist minimal, da es sich nicht um die offizielle Route handelt.

Schlussfolgerung: Bei mir hat es mit dem Visum bei der Ankunft gut funktioniert, ich würde es zu jeder Zeit wieder tun.

Mehr zum Thema