Visum Dominikanische Republik

Visa Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik stellt Touristen-, Geschäfts-, Arbeits-, Studenten- und Aufenthaltsvisa aus. Auf der Insel Hispaniola, die östlich von Kuba zwischen Karibik und Atlantik liegt, liegt die Dominikanische Republik zusammen mit Haiti. Wir alle wissen wahrscheinlich, dass sie dafür ein Visum braucht. Das Visum für die Dominikanische Republik können Sie persönlich beantragen. Viele Reisende aus Europa, den USA und Kanada benötigen kein Visum für eine Reise in die Dominikanische Republik.

Einreisevoraussetzungen für die Dominikanische Republik

Für Bundesbürger und Aufenthaltsberechtigte in der BRD sind die Einreise in die Dominikanische Republik sehr leicht. Sie können ohne Visum bis zu 60 Tage im Karibikstaat bleiben. Für einen mehr als 60-tägigen Auslandsaufenthalt müssen Sie nach den Bestimmungen der Dominkanischen Republik eine kostenpflichtige Erweiterung bei der jeweiligen Ausländerbehörde beantragen.

Aufgrund der großen touristischen Wichtigkeit hat die Dominikanische Republik ihre Einreisevorschriften längst vereinfacht. Bundesbürger und Menschen mit einer Niederlassungserlaubnis in Deutschland brauchen daher kein Visum für einen längerfristigen Auslandsaufenthalt von bis zu 60 Tagen. Nur der Eintrag ist enthalten. Für einen mehr als 60 Tage dauernden Sprachaufenthalt ist es erforderlich, eine Erweiterung auf Englisch zu beantragen: Departamento de Extranjería.

Wenn Sie die Erweiterung nicht wünschen, wird bei der Abreise ein Bußgeld in Abhängigkeit von der Dauer des Aufenthalts erhoben. Es ist auch notwendig, dass Sie eine für die Dominikanische Republik gültige Reisekrankenversicherung haben. Vergewissern Sie sich vor Ihrem Aufenthalt, dass Ihr Pass noch für sechs Monaten nach Ihrer Einreise in die Dominikanische Republik gilt.

Für Jugendliche unter zwölf Jahren ist ein eigenes Formular, der biometrische Kinderpass, erforderlich. Es kann eine Gebühr von ca. $20 bei der Abreise anfallen. Bei einem Aufenthalt von mehr als 30 Tagen ist zusätzlich eine Progressionssteuer am Flugplatz zu entrichten. Die in der Dominkanischen Republik registrierten minderjährigen Kindern müssen eine notarielle Erlaubnis haben, z.B. von einem Vormund, der nicht mit ihnen reist, um das Land ohne die Gesellschaft beider Elternteile zu verlassen.

Lass deinen Brief von der zuständigen Vertretung in Deutschland genehmigen. Wenn Sie einen mehr als 60 Tage dauernden Aufenthalt einplanen, benötigen die Voraussetzungen für die Einreise in die Dominikanische Republik einen Visumantrag im Voraus. Bringen Sie Ihren Originalreisepass und ggf. eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland mit zur Auslandsvertretung oder zum Konsulat in Hamburg oder Frankfurt.

Sie müssen dies unmittelbar in der Dominkanischen Republik tun. Unter anderem werden Angehörige von Dominikanern, Kapitalanleger, Rentner, Rentiere und Missionare ausstellen. Sie können ein solches Visum auch mit einem befristeten Anstellungsvertrag erhalten. Die in Deutschland ausgestellten permanenten Visa sind immer vorläufig und nur 60 Tage gültig. Beim Eintreffen wird es in der Ausländerbehörde umgebaut.

Das vorläufige Visum muss in Form eines formlosen Antrags auf spanische Sprache beim Generalkonsulat eingereicht werden. Möglicherweise werden Sie nach Ihrer Trauschein und Ihrer finanziellen Situation gefragt. Um Ihren Urlaub in der Dominkanischen Republik zu finanzieren, brauchen Sie nur einen kleinen Betrag an Bargeld. Für die Nutzung Ihrer Kreditkarte im Ausland können Kosten anfallen. Vielleicht möchten Sie sie von der zuständigen Behörde authentifizieren lassen.

Die Einfuhr von Sport-Waffen nach Santo Domingo ist mit offizieller Genehmigung des Bundesinnenministeriums erlaubt. Wer sein Tier mit in die Dominikanische Republik nimmt, sollte vorher abklären, ob es dem Streß eines Langstreckenfluges standhält. Diese sollte jedoch bei der Anreise nicht älter als zwei Wochen sein. Der Brief bescheinigt neben einem perfekten gesundheitlichen Zustand auch, dass in den letzten drei Monate keine Tierkrankheiten im Ursprungsland aufgetreten sind.

Außerdem verlangen die zuständigen Stellen einen Beleg über die aktuelle Impfung gegen die Tollwut, die nicht mehr als 12 und nicht weniger als 30 Tage alt sein darf. Bei Anreise können die Haustiere unter Quarantäne gesetzt werden, besonders wenn ein längerfristiger Besuch erwünscht ist. Wenn es sich nicht um einen Hund oder eine Katze handeln sollte, ist eine vorherige Kontaktaufnahme mit dem Ministerium für Landwirtschaft der Dom....

Obligatorische Impfungen sind nach den Einfuhrbestimmungen der Dominkanischen Republik nur bei Einreise aus dem Gelbfiebergebiet erforderlich. Nur in den Westprovinzen und in La Altagracia ist Malaria von untergeordneter Bedeutung. Großstädte wie Santo Domingo und Santiago sind völlig malariafrei. Ärztliche Betreuung gibt es nur auf westeuropäischer Ebene in der Stadt Santo Domingo.

Die Website der Deutsche Auslandsvertretung bietet Informationen darüber, welche Ärztinnen und Ärztinnen und Ärzte sowie Spitäler von einer Anzahlung Abstand nehmen können und in welchem Umfang die deutsche und englische Sprache verwendet wird. Dies erspart Ihnen oft Zeit und Mißverständnisse, wenn Sie den Flugplatz in der Dominkanischen Republik verlassen.

Mehr zum Thema