Visa Peru

Sichtvermerke Peru

Das Visum für Peru müssen Sie persönlich beantragen, daher können wir Ihnen bei der Beschaffung eines Visums nicht behilflich sein! Visa- und Passinformationen für Peru. Brauche ich ein Visum, um Spanisch zu lernen, in Peru zu arbeiten oder ein Praktikum zu machen? Home - Reisen & Aufenthalt - Reiseinformationen; Peru.

Wichtige Einreiseinformationen für Ihre Peru-Reise finden Sie hier.

Peru - Länderinformation und Einwanderungsbestimmungen

Für einen Auslandsaufenthalt von bis zu 183 Tagen (ca. 6 Monate) ist kein Einreisevisum erforderlich. Es gibt eine grundlegende Einteilung der Visa-Typen: Das Tourismusvisum erlaubt es dem Inhaber, im Lande zu reisen und Ferien zu verbringen. Die Geschäftsvisa berechtigen Sie zur Durchführung von Geschäftstreffen und Geschäftsverhandlungen oder zur Teilnahme an Tagungen und Kongressen.

Mit dem Studienvisum können Sie studieren. Die Arbeitserlaubnis erlaubt es Ihnen, ohne Visum für die folgenden Staatsangehörigen zu arbeiten: Es gibt eine grundlegende Einteilung der Visa-Typen: Das Tourismusvisum erlaubt es dem Inhaber, im Lande zu reisen und Ferien zu verbringen. Mit dem Business-Visum sind Sie zur Durchführung von Geschäftstreffen und Geschäftsverhandlungen oder zur Teilnahme an Tagungen und Kongressen ermächtigt.

Mit dem Studienvisum können Sie studieren. Die Arbeitserlaubnis gibt Ihnen das Recht, mit der Tätigkeit zu beginnen. Um ein Visum für alle Typen zu beantragen, muss der Antragsteller persönlich im zuständigen Konsulat in Peru anwesend sein. Mit dem Business-Visum sind Sie zur Durchführung von Geschäftstreffen und Geschäftsverhandlungen oder zur Teilnahme an Tagungen und Kongressen ermächtigt.

Diese Einreisevorschriften werden von VES visa-express service® regelmässig überarbeitet. VES visa-express service® haftet nicht für die vollständige und korrekte Ausführung der genannten Einreisevorschriften. Das Einreiserecht kann sich ohne sofortige Benachrichtigung von VES visa-express service GmbH verändern. Der VES Visa-Express Service ist ein nichtstaatliches Serviceunternehmen. Für die Visumbeantragung über den VES visa-express service® werden zusätzliche Bearbeitungsgebühren erhoben:

Perú - Einreisebedingungen

wird in der Regel für die Einfuhr nach Peru benötigt. Die Gültigkeit des Reisepasses (oder auch des vorläufigen Reisepasses) muss bei der Ein- und Ausreise 6-monatig sein. Außerdem sind Tickets für die Hin- und Rückreise notwendig, wenn Sie mit dem Flieger einreisen, oder Sie sollten einen glaubwürdigen Nachweis darüber erbringen, wie Sie das betreffende Gebiet verlässt (z.B. Weiterreise in ein Nachbarland).

Visa Nur für Touristenreisen in Peru müssen Bürger der EU-Länder und der Schweiz kein Visa anfordern, das bei der Ankunft mit der Tarjeta Andina de Migración (Eintrittskarte) ausgestellt wird. In Peru können Sie ohne Visa bis zu 183 Tage für Touristen und Familienmitglieder oder Freunde bleiben.

Vergewissern Sie sich, dass die peruanische Behörde die vorgesehene Dauer des Aufenthalts im Pass oder auf dem Einreiseformular (mit Stempel) anführt. Bei Überschreitung der angemeldeten Verweildauer oder Verlust der Eintrittskarte muss mit einem beträchtlichen Ärgernis und einer Geldbuße bei der Abreise gerechnet werden. Jeder, der zu Geschäftszwecken nach Peru einreist, besonders wenn es um die Vertragsunterzeichnung oder um Finanztransaktionen geht, muss auf jeden fall, ungeachtet seiner Nationalität, ein Visum erhalten, das ihm die mehrfache Ein- und Ausfahrt erlaubt.

Dieses Visum berechtigen zur Einfuhr nach Peru innerhalb eines Zeitraumes von 12 Monate ab Ausstellung und haben eine Gültigkeit von maximal 183 Tagen ab dem Datum der Einfuhr nach Peru, die nicht verlängert werden kann. Darüber hinaus müssen sich die Geschäftsreisenden in Peru innerhalb der ersten 15 Tage nach ihrem Aufenthalt bei der Steuerbehörde (Superintendencia Nacional de Contribuciones) eintragen.

Transit: Visumspflichtige Personen, die den Transitbereich nicht betreten, Sitzplätze im Luftfahrzeug und die notwendigen Reisedokumente reserviert haben und innerhalb von 24 Std. weiter fliegen, brauchen kein Visum. Dokumente: Das Studentenvisum wird für einen Aufenthalt von 90 Tagen ausgestellt und kann bis zu einem Jahr vor Ende dieses Zeitraums bei der Einwanderungsabteilung des peruanischen Ministeriums für Inneres beantragt werden.

Visagebühren (gültig für Deutschland): Antrag: Bei den Konsularvertretungen von Peru (siehe die wichtigen Anschriften in Peru). Bei Minderjährigen, die (auch) die peruanische Staatsbürgerschaft haben oder nicht von beiden Elternteilen mit Sorgerecht betreut werden, ist eine notarielle oder konsularische Einverständniserklärung des/der nicht mitgeführten Erziehungsberechtigten erforderlich.

Genügend Geld: Für eine Anreise nach Peru müssen die ausländischen Gäste über genügend Geld für die Reisekosten aufkommen. Eintritt mit Haustieren: Für die Einfuhren nach Peru ist ein ausländischer Impfpass des amtlichen Tierarztes vonnöten. Der amtliche Tierarzt sollte eine Bestätigung ausstellen, dass das einzuschleppende Wild erkrankt ist.

Dieses Zertifikat muss von den gleichen Behörden wie der Impfpass bescheinigt werden. Für die Importe von Hunde und Katze ist keine Isolierung erforderlich. Derzeit ist für die Einreise nach Peru eine Bestätigung erforderlich, dass das betreffende Schwein nicht mit Fleisch ernährt wurde.

Mehr zum Thema