Verkaufen

vertreibend

Jetzt Ihre gebrauchte Ware verkaufen: Sie verkaufen Waren in den Niederlanden an Unternehmer mit Sitz in den Niederlanden? JEDER Mensch im Internet verkauft sich (oder etwas von sich selbst) in der einen oder anderen Form. Lagerverkauf leicht gemacht: Auf dem Holzmarktplatz können Sie Ihr stehendes Holz verkaufen. Ich möchte meine selbstgemachten Liköre über das Internet verkaufen.

Artikelliste, Status/Zubehör und Anzeigewert eingeben.

Packen, gratis einschicken oder mitbringen. Bewerte dein Mobiltelefon rasch, sende es komfortabel ein und ein angemessener Betrag wird dir umgehend gutgeschrieben. Zu unseren Rubriken im Einkaufsshop gehören Mobiltelefone und Tabletten der folgenden Marken: Darüber hinaus erwerben wir Apple-Geräte wie iPod und Macbook. Die Anschaffung von Gebrauchtgeräten ist rasch und problemlos und Sie erhalten Festpreise.

Der Betrag für Ihre Endgeräte wird innerhalb weniger Tage auf Ihr Bankkonto eingezahlt.

Kaufen Sie im Internet und verkaufen Sie nur.

Was, wenn Ihr Beitrag anders beurteilt wird als meiner? Wenn wir im Zuge unserer Qualitätskontrolle zu einem anderen Schluss kommen als Sie, machen wir Ihnen ein anderes Anbot für die betreffenden Waren. Sie können dann wählen, ob Sie unser aktuelles Gebot akzeptieren möchten oder ob wir Ihre Ware kostenlos und versicherungsfrei zurücksenden sollen.

Nähere Infos finden Sie in unserer Online-Hilfe. Wo bekomme ich für meine gekauften Produkte Bargeld? Nach dem Absenden Ihrer Waren werden diese von uns genauestens überprüft. Nähere Infos finden Sie hier. Wie geht es nach der Einreichung weiter? Nach Erhalt Ihres Pakets überprüfen unsere Fachleute jeden einzelnen Teil. Sobald alle Positionen überprüft wurden, bekommen Sie eine Auftragsbestätigung und wir werden Ihnen die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode gutschreiben.

Der Prüfaufwand für die Überprüfung der Ware beträgt derzeit ca. 3-5 Arbeitstage. Für technische Geräte: Ist der Gerätezustand schlimmer als von Ihnen vorgegeben oder finden wir weitere Defekte, werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen und Ihnen ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten. Sie können dann selbst bestimmen, ob Sie das neue Produkt akzeptieren wollen oder ob wir es Ihnen kostenlos zurückschicken sollen.

Nähere Infos finden Sie hier.

Ebook] Die revolutionierten Online-Verkäufe: Wie zu verkaufen hinter der Großen Wand von China

Die Volkswirtschaft China ist eine der grössten der Erde und besitzt eine aussergewöhnliche Einkaufsmacht und eine ständig steigende Bevölkerungszahl. Auch die Anbahnung von Geschäftskontakten ist in China eine große Aufgabe, aber die westlichen Online-Händler sollten sich von den großen Marktzutrittsschranken nicht abhalten lassen. 2. Und auch der Zugriff auf das gelobte Terrain des E-Commerce. Weitere Infos zum Thema E-Commerce in China erhalten Sie in unserem Leitfaden.

Bei den Prognosen ist die Stellung Chinas im E-Commerce nicht zu unterschätzen. Wahrscheinlich haben Sie schon einmal davon erfahren, dass der asiatische E-Commerce-Markt von dem Riesen Alibaba, dem asiatischen Pendant zu E-Bay und Amazon beherrscht wird. Wusstest du, dass die Absatzzahlen von Alibaba über denen von Amazon und anderen Anbietern liegen?

Alibaba's Umsatzzahlen sind größer als die von Amazon und anderen. Alle wissen, dass wir mit Erzeugnissen aus China überflutet sind. Außerdem ist Alibaba der Sieger unter den E-Commerce-Marktplätzen. Zwar steht die Handelsmarke selbst vor dem Phänomen des niedrigen Wiedererkennungswertes im Abendland, doch die Umsatzzahlen sind überzeugend.

Zunächst zwei Fragen: Warum floriert der E-Commerce in China und von wem wird an wen gekauft und an wen weiterverkauft? Weshalb floriert der E-Commerce in China? Einer der Gründe für den Anstieg des E-Commerce Imperiums in China sind: Wer käuflich erwirbt und nach China einkauft?

Die Top 5 Gebiete, in denen China gekauft wird (2013): Die Top 5 Gebiete, in denen China gekauft wird (2013): Dies sind die Top 5-Gebiete. Porzellan wird nach Europa und Amerika geliefert, aber es sollte für die USA und die EU nicht möglich sein, nach China zu verkaufen?

Wird in Europa und dem restlichen Ausland nicht mit Billigwaren aus China Handel betrieben? JA, für den europäischen und amerikanischen Online-Händler hat der asiatische Raum ein riesiges Absatzpotenzial. Nein, wir sprechen nicht von Waren, die bereits aus China importiert wurden. Also, was gibt es in China zu verkaufen? Das Kaufkraftpotential ist riesig und China hat die meisten Online-Käuferinnen und -Käufer auf der ganzen Welt. 4.

Hier gibt es Jugendliche und Vermögende, die sich für westeuropäische Luxusmarken und -produkte interessieren. Sie sind auf dem heimischen Markt in China schwierig zu beschaffen. Die reichen Chinesen ziehen es vor, Babyartikel & Lebensmittel, Rindfleisch, Molkereiprodukte und alkoholhaltige Produkte aus dem In- und Ausland einzuführen, anstatt sie auf dem heimischen Markt zu erstehen.

Das Potenzial in der Mode wächst, da viele der chinesischen Verbraucher immer mehr von westlicher Mode inspiriert werden. Diese Potenziale können von den großen Westmarken genutzt werden. Die jüngeren und reicheren Bevölkerungsschichten interessieren sich für hochwertige Qualitätsmarken und Luxusprodukte wie z. B. Juwelen, Edelsteine und Schönheitsprodukte. Die westliche Lebensweise und die westliche Zivilisation faszinieren viele Menschen.

Man geht davon aus, dass die ausländischen Waren eine wesentlich höhere Güte aufweisen als die einheimischen Produkte. An dieser Stelle kommt der weltweite E-Commerce ins Spiel. Deshalb ist es wichtig. Wenn Sie noch nicht in China verkaufen.... überlegen Sie jetzt, wie Sie weitermachen und sich einloggen? Die Alibaba zum Beispiel ist eine grenzüberschreitende Variante, die es westliche Online-Händler erlaubt, ihre Produkte an die chinesischen Konsumenten zu verkaufen.

Die Ursache ist klar: Es gibt zu viel Wettbewerb, vor allem von lokalen Chinesen. Nehmt euch Zeit für umfangreiche Marktrecherchen, denkt darüber nach, was ihr den Chinesen bieten könnt und wie ihr euren Laden auf dem heimischen Supermarkt platzieren wollt, um am Ende als vertrauenswürdige Online-Verkäufer gesehen zu werden.

Auch China ist der grösste Verbraucher von Smart-Phones, was eine weitere Chance für den Online-Handel ist. Um mehr über die Besonderheiten der Verbraucher in China zu lernen, sollten Sie den Beitrag The right time to win Chinese buyers for your online shop nachlesen. Mittlerweile macht der Privatkonsum in China 8% des globalen Verbrauchs aus und die Chinesen mögen die westlichen Warenzeichen.

Auch wenn die chinesische Wirtschaft mit Erzeugnissen aus China überflutet wird, fordern die Menschen auch ausländische Produkte auf ihrem Heimatmarkt.

Mehr zum Thema