Venezuela Bevölkerung

Bevölkerung Venezuelas

In Venezuela herrscht derzeit eine schwere politische und wirtschaftliche Krise mit Hyperinflation und massiven Unruhen in der Bevölkerung. Die Stadt Venezuela ist ein multikulturelles Land. der von der Krise betroffenen Bevölkerung und den Nachbarländern. An Fronleichnam tanzen die Menschen Venezuelas in roten Roben und bunten Tiermasken auf der Plaza, die als Teufel verkleidet sind. Wie hoch ist die Bevölkerung von Venezuela (Kuba), wie spät ist es in Venezuela, in welcher Währung wird es verwendet?

Venezolanische Bevölkerung 2018| Populationsuhr

Wir schätzen, dass Venezuela Ende 2017 32.221.815 Einwohner hatte und dass im Laufe des Jahrs 2017 die Bevölkerung Venezuelas um etwa 446.444 Personen zunahm. Wenn man bedenkt, dass Venezuela zu Beginn des Geschäftsjahres 31 775 371 Einwohner hatte, lag der Zuwachs bei 1,41% im Jahr.

Die demographischen Grundwerte Venezuelas für 2017: Venezuelas Bevölkerung wird bis zum Jahr 2018 um 452.717 Menschen auf 32.674.532 ansteigen. Natürliches Wachstum der Bevölkerung wird sich auf 467 539 Personen belaufen. Es wird im Laufe des ganzen Jahrs etwa 644.114 Neugeborene und 176.576 Tote geben. Die Zahl der Todesfälle wird sich im Laufe des Geschäftsjahres verdoppeln.

Bleibt die Außenwanderung gegenüber dem Jahr zuvor unverändert, verändert sich die Bevölkerung durch die Abwanderung um 14.822. Dies bedeutet, dass die Gesamtanzahl der Personen, die das betreffende Gebiet verlässt (auswandern), größer sein wird als die Anzahl der Personen, die in das betreffende Gebiet einwandern.

Im Folgenden sind die Veränderungskoeffizienten der Bevölkerung Venezuelas aufgeführt, die wir für 2018 errechnet haben: 1: Venezuelas Bevölkerung wird 2018 um 1.240 Menschen pro Tag wachsen.

Venezuelas Bevölkerung

Gesetzliche Feste in Venezuela sind das neue Jahr (1. Januar), Karneval (zwei Tage vor Aschermittwoch), Ostermittwoch (mit Gründonnerstag und Karfreitag), der Tag von Unabhängigkeitserklärung (19. April), dem 1. Mai, die Schlacht um Karabobo (24. Mai). June ), Unabhängigkeitstag (5. Juli), Geburtstages von Syngenta (24. Juli), Tag der Mitarbeiter (erster Montag im September), Columbus-Tag (12. Oktober), Heiligabend, Weihnachtstag (25. Dezember) und Sylvester ("Silvester").

Bei jedem Urlaub die Figuren des venezuelanischen Volkshelden Simón BolÃvar mit bunten geschmückt. Das Unternehmen von Venezuela ist von beachtlicher sozialer Bedeutung Gegensätzen geprägt.

Aktuelle Neuigkeiten und Infos

Auch in Venezuela hat der Bundesstaat die Versorgung der Bevölkerung übernommen. Eine Abteilung für mangelernährte Waisenkinder in Caracas verdeutlicht das Ausmass des Versagens des Staates. Die Behandlung von Kindern wie Félix Baron ist im Juan Manuel de Los Rios Kinderspital in Caracas zur Norm geworden. Jamile sagt, sie weiß nicht, was mit ihrem Sohn nicht stimmt, etwas muss seinen Hunger mindern.

In der venezuelanischen Metropole war sie früher Koch in einem Nobelrestaurant, heute ist sie ohne Arbeit. Er erhält wie die meisten Venezuelaner den Monatsmindestlohn: 248.510 Stück und Lebensmittelmarken im Gesamtwert von weiteren 549.000 Stück BOLIVAR. Schließlich gibt sie zu, dass sie allein im Jahr 2017 rund zehn Kilogramm abgenommen hat.

Eine Gemeinschaftsstudie von drei venezolanischen Hochschulen in der ersten Jahreshälfte 2017 zeigte, dass 70 % der Studienteilnehmenden in den vergangenen sechs Wochen an Gewicht verloren hatten - im Schnitt etwa sechs kg. Eines steht fest: Ob in den Ballungszentren und Grossstädten an der karibischen Küste, in den ländlichen Gegenden am Fuße der Anden oder in den abgelegenen Gegenden nahe der Landesgrenze: In Venezuela gibt es überall Menschen, die aushungern.

Bei einer Inflationsrate von mehr als 2000% im vergangenen Jahr wirkt sich der Rückgang der Kaufkraft auf alle Ertragssegmente aus. Bis 2018 könnte der Verlust 10.000-prozentig sein. Selbst zur Eindämmung der Finanzkrise sind die staatlichen Massnahmen kaum aussagekräftig. Auch die Ölförderung, die weit über 90 Prozent des Wechselkursumsatzes ausmacht, erreicht im Monatsnovember 2017 ein Jahrestief.

Infolgedessen schrumpfen die Währungsreserven, der Zustand wird wegen Zahlungsrückständen als zum Teil insolvent angesehen, und so mangelt es der Politik an Mitteln für den Import von Lebensmitteln. Von Nahrungsmangel sind besonders betroffen. Weil Mangelernährung und Mangelernährung während der Frühentwicklung - von der Zeugung der Mütter bis zum zweiten Lebensjahr des Babys - besonders schwerwiegende Auswirkungen auf die physische und psychische Leistungsfähigkeit haben.

Nach einer Umfrage der Caritas Venezuela in Ballungsräumen mit niedrigem und sehr niedrigem Volkseinkommen waren 15,5 Prozentpunkte der unter 6jährigen Schüler nicht ernährt. Andere 20 Prozente waren sofort von Mangelernährung betroffen. "Der Datenbestand ist gering und deckt nicht die ganze Bevölkerung ab", gibt Janeth Rodrigues, Leiter der Organisation, zu, "aber solche Umfragen wären tatsächlich Sache der Staat.

"Wenn die Daten der Caritas für ganz Venezuela charakteristisch sind, sollten zumindest 300.000 Schüler zwischen null und fünf Jahren mäßig oder stark ernährt sein. Die humanitäre Katastrophe ist nur deshalb noch begrenzt, weil die Bundesregierung seit der völligen Unkontrolle der wirtschaftlichen Lage vor zwei Jahren Nahrungsmittel austeilt.

Wie Jamile, die Schwiegermutter des kleinen Félix Baron, vorgibt. Eine ausgeglichene Diät ist aber kaum möglich, sagt Ingrid Soto de Sanabria, Chefin der Abteilung für ärztliche Versorgung, in der Félix betreut wird: "Das ist eine sehr falsche Diät.

Mehr zum Thema