Uruguay Preise

Preise Uruguay

Die Schweiz Südamerikas ist Uruguay. Hier finden Sie die günstigsten Tarife für Anrufe nach Uruguay (Handy) über Call by Call oder Callthrough. Die Preise der Academia Uruguay - Montevideo: Jedoch sind die in der Tabelle angegebenen Preise korrekt. Sie möchten eine Reise durch Uruguay unternehmen?

ein id= "budget" title="">Backpacker in Uruguay

Das eigene Heimatland wird gern als "Haus mit Garten" bezeichnet und im bildlichen Sinn gilt diese Bezeichnung auch für Uruguay. Weil, wenn Sie durch dieses Gebiet fahren, Ihr etwa 1,5 Mio. Einwohner zählendes Unternehmen sich wie ein zuhause erfährt. Der Uruguayische Paradiesgarten ist das ebene, breite Landesinnere, die Pampas, die man beim Rucksacktourismus in Uruguay vorfinden kann.

Bei uns gibt es nur wenige Menschen, aber um so mehr Tiere, die das ganze Jahr über im Lande leben. Uruguay ist nach Französisch-Guayana und Surinam das dritt kleinste südamerikanische Staat. Dank der guten Verkehrsanbindung sind Sie in Uruguay sehr mobil, egal ob Sie den Zug, die Autobusse oder die Wasserstraßen als Ersatz für Ihre Backpacker-Reise nutzen.

Die Landschaft am großen Rio de la Plata hat nicht nur Traumstrände zu bieten, sondern auch einmalige Landschaftsbilder mit ihren besonderen Merkmalen und Relikten aus vergangenen Epochen, die zum UNESCO-Welterbe zaehlen. Es hat eine unbeschreiblich große Kulturvielfalt, die auf seine Ahnen aus vielen Staaten Europas wie Spanien, Italien, Deutschland und Armenien zurueckgeht.

Auch in der Uruguayer Gastronomie, wo neben Pasta und Pasta auch Rind von großer Bedeutung ist, lassen sich die unterschiedlichen Einflussfaktoren ausmachen. Auf Ihrer Rucksacktour durch Uruguay erwarten Sie ein mildes Sommerklima und einen milden Herbst, der weder eine deutliche Regen- noch eine trockene Jahreszeit mit sich bringen wird. Bargeld wird in Uruguayischem Peso (UYU) oder in US-Dollar ausgezahlt, ganz wie Sie es wünschen oder brauchen.

Größtes Kreditinstitut des Landes ist die BROU. In Uruguay ist das Kulturleben von europäischen Überlieferungen beeinflusst. Im Vordergrund steht die Spanierkultur, als die spanischen Kolonisten das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über. Aber auch die Auswanderung beeinflusst die italienische Zivilisation.

Praktisch nichts von der ursprünglichen indischen Zivilisation ist mehr zu sehen, da es kaum noch indigene Völker gibt und diese somit aussterben. Die neueren kulturellen Impulse in Uruguay kommen aus Argentinien. Auch in Uruguay herrschen aufgrund des Einflusses Europas die selben Regeln des Anstands wie in Westeuropa. Uruguay ist im Prinzip ein sicherer Ort für eine Rucksacktour.

Wenn Sie nach Schmuck aus Leder, Amethyst, Gemälden oder Antikem suchen, finden Sie die besten Shoppingmöglichkeiten in Sacramento, Montevideo und Punta del Esten. Auf Ihrer Rucksackreise in Uruguay können Sie Ihre Reisekosten mit 40 bis 60 EUR pro Tag absichern. Urguay ist ein facettenreiches Staat. Das weitläufige Gebiet der Promenade, die einzigartigen Sandstrände, weite Sümpfe und leicht ansteigenden Bergrücken überziehen das ganze Gebiet und können auf ausgedehnten Spaziergängen erkundet werden.

In Uruguay gibt es verschiedene Wege, eine Jugendherberge zu suchen. Aber Sie können auch Angebote bekommen, bei denen Sie wesentlich weniger bezahlen. In der uruguayischen Gastronomie gibt es viel mehr zu entdecken als lediglich Pasta, Fleisch und Wurstwaren. Beim Einkaufen erleben Sie nicht nur eine Fülle von großartigen Artikeln, sondern auch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Als deutscher Staatsangehöriger brauchen Sie sich keine Sorgen um ein Visa zu machen, da Sie für 90 Tage ohne Visa nach Uruguay Einreiserecht haben. Alles Wissenswerte über Uruguay als Rucksacktourist findet man unter Visa & Impfung. In Uruguay zu wohnen und zu fahren ist vergleichbar mit den Nachbarländern und sicherlich billiger als in Nordamerika und Europa.

Einheimisches Zahlungsmittel ist der Uruguayer Peso. In Uruguay ist es empfehlenswert, das Geld zuvor in US-Dollar umzuwandeln, da dies am meisten in den Wechselstellen angenommen wird. Aber auch in Uruguay sind die Preise infolge des seit 10 Jahren andauernden Wirtschaftsbooms gestiegen. Dafür wirst du in einem Wirtshaus viel mehr bezahlen.

In Uruguay ist das Busnetzwerk wie in vielen südamerikanischen Staaten sehr gut entwickelt. Sie reisen nur in den neuesten Reisebussen der ersten Kategorie zum Fahrpreis von ca. 10 EUR. Die Benutzung eines Taxi in den Großstädten ist verhältnismäßig günstig und verlässlich. Selbstverständlich können Sie auch das Fluggerät benutzen, um von dort aus von dort aus nach Hause zu kommen.

Auch andere Flugplätze gibt es im Lande. Darunter die Flugplätze in Colonia del Sacramento, Carmelo und Durazno. In Uruguay gibt es seit mehr als 100 Jahren ein gut entwickeltes Eisenbahnnetz, von dem nur noch ein Teil für den Gütertransport verwendet wird. Sie können jedoch eine ganz spezielle Zugfahrt auf Ihrer Rucksacktour mitmachen.

Eine einzigartige Erfahrung sind die Seen von Uruguay, mehrere große Süß- und Salzwasserlagunen im Süd- und Westteil des Staates. Man fragt sich rasch, was man auf seiner Backpacker-Reise nach Uruguay hätte sehen sollen. Maldonado 2 Tage lang kulturell, landschaftlich und kulturell. Drei Tage Colonia del Sacramento am Rio Uruguay und Wanderung durch die Landschaft.

Melo und erfahren Sie die Eindrücke der Kulturen Brasiliens aus nächster Nähe. In Uruguay herrscht ein gemäßigtes Klima. Durch die verhältnismäßig ebene Topographie gibt es im ganzen Lande kaum Wetterunterschiede. Durch die eher ebene Umgebung ist ein schneller Wetterumschwung bei gleichzeitiger starker Windeinwirkung gewährleistet.

Die warme Jahreszeit von 12. bis 22. Jänner ist ideal für Ihre Rucksacktour an den atlantischen Stränden, denn das Atlantikwasser mit 20 bis 22°C lädt zum Schwimmen, Relaxen und Erleben ein. Das Reiseziel Uruguay ist kein sehr günstiges Reiseziel wie Bolivien oder Guatemala, aber im Preis mit Kolumbien und Panama zu vergleichen.

Sie können dies auch an den vielen verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten spüren, wo Sie für Ihre Rucksacktour einen Zwischenstopp einlegen können. Sie können sehr günstig in einfacheren Jugendherbergen übernachten. Wenn Sie außerhalb der Hochsaison reisen, können Sie oft die noblen Jugendherbergen mit Blick aufs Meer für weniger als die Hochsaison bekommen. Auf der Herbergsseite Hostelworld gibt es einen guten Überblick über die Preise für eine Nächtigung.

Sie zahlen also folgende Preise für eine Übernachtung: Die Preise in den Herbergen sind sehr verschieden, was auf die geographische Situation und das verfügbare Preisangebot zurückzuführen ist. Der Preis für eine Person beträgt ca. 30 EUR im Zweibettzimmer. Die Preise sind je nach Ausrüstung des Hotels sehr variabel.

Zelten in Uruguay ist kein Thema, denn in jeder Kleinstadt gibt es einen Platz für Sie. Sie finden sowohl öffentliche (kommunale) als auch Privatcampingplätze, die einen wesentlich besseren Ausstattungsgrad haben. Als Rucksacktourist in Uruguay kommen Sie in Kontakt mit der Natur.

Wie in Europa gilt auch in Uruguay die übliche Höflichkeit. In Uruguay ist der Altersbezug klar erkennbar. Dies wird auch an den Verhaltensweisen ersichtlich. In dem beinahe kleinen südamerikanischen Staat werden Sie mit Sicherheit nie langweilig. Eine weitere Attraktion ist Colonia del Sacramento, eine romantisch anmutende Kolonialstadt, in der man die spanisch-pazifische Geschichte bei einem Spaziergang durch die pittoresken Kopfsteinpflasterstraßen nachvollziehen kann.

Weil Uruguay ein ideales Weinbauklima hat. An der Westseite des Landstriches, entlang des Rio de la Plata und des Rio Uruguay, finden Sie auch kleine Weingüter, in denen Sie köstliche Weine wie z. B. Mérlot, Karbanet oder Sauerampfer probieren können. Es gibt nur drei Wege, um dieses kleine Dörfchen auf Ihrer Backpacker-Reise zu erobern.

Die uruguayische Gastronomie ist von der Agrarstruktur beeinflusst. Einen weiteren Einfluss auf die Gastronomie haben die spanischen und italienischen Gäste. Das meiste Essen wird in Uruguay im Freien eingenommen. In Uruguay ist das nationale Gericht Asado, wo verschiedene Arten von Rindfleisch über einem offenem Feuer aufbereitet werden.

Ein üppiges Essen in Uruguay beinhaltet natürlich auch ein Dessert. Aufgrund des Einflusses der spanische und italienische Gastronomie gibt es nicht allzu viele Ausländer. Die uruguayische Gastronomie bietet Fleischliebhabern eine Auswahl an leckeren Speisen, die sie auf ihrer Rucksacktour ausprobieren können.

Auch die Tisch-Etikette in Uruguay ist erregend. Neben den großen Metropolen gibt es kleine Imbissbuden neben den berühmten Fast-Food-Ketten, wo man gutes und günstiges Futter erstehen kann. In Uruguay gibt es sehr unterschiedliche Qualitätsweine und damit eine Frage des Geschmacks. Während Ihrer Rucksackreise durch Uruguay benötigen Sie kein Visa, da Bundesbürger bis zu 90 Tage als Tourist ohne Visa nach Uruguay Einreiserecht haben.

Nach den Einreisevorschriften des AA ist die Aufnahme mit folgendem Dokument möglich: Alle Schülerinnen und Schüler brauchen für die Einfuhr nach Uruguay einen eigenen Ausweis. Bei einem Aufenthalt von mehr als drei Monaten müssen Sie vor Ende der 90 Tage eine einmalig verlängerte Aufenthaltsdauer bei der Immigrationsbehörde in Uruguay einreichen. Bei einer Rucksacktour in Uruguay sind keine speziellen Schutzimpfungen erforderlich, es wird jedoch empfohlen, die Standardschutzimpfungen des Robert-Koch-Instituts auf dem neuesten Standzuhalten.

Die ärztliche Versorgung ist in der Regel vergleichbar mit der in Europa, kann aber in ländlichen Gegenden sehr unterschiedlich sein.

Mehr zum Thema