Uruguay Auswandern Erfahrungen

Auswanderungserfahrungen in Uruguay

Möglicherweise gibt es jemanden unter euch, der bereits Erfahrung mit Uruguay hat und mir einige Tipps geben kann. Ja, bitte emigrieren Sie sofort nach Uruguay, damit Sie unser Sozialsystem nicht weiter belasten. Sind Sie Uruguayer und arbeiten jetzt in Deutschland? Vom Neckar bis Uruguay. Einerseits befragte das Magazin viele Auswanderer nach ihren Erfahrungen im Ausland.

Uruguay, ein kleines unauffälliges kleines Dorf!

Das ist mein kleiner Bericht nach mehr als 5 Jahren in Uruguay. Uruguay, ein kleines unauffälliges kleines Dorf! Ich habe bereits in einem anderen Beitrag beschrieben, dass es bei einer gelungenen Emigration wichtig ist, sich vorab über das eventuelle Auswanderungsziel zu unterrichten. Deshalb bin ich nach Uruguay gereist.

Nachdem ich meine Erfahrungen mit Thailand und Asien überhaupt gemacht habe, die Möglichkeit, dass man dort nicht arbeitet, was ein Thailänder kann und Thais alles selbst machen können, hat sich dieses land schon einmal für mich im Grunde genommen zurückgezogen. Wegen meines hohen Lebensalters muss ich immer noch berufstätig sein und werde wahrscheinlich auch in Deutschland nie eine Pension anstreben. Ich habe einen gewissen Elan.

Längst sind 5 Staaten für mich zur Wahl gekommen. Ich konnte nichts mit Peru machen - es ist zu hoch für mich. Also, was ist geblieben? Paraguay, Argentinien, Chile und Uruguay. Nur Chile allein wäre von Interesse gewesen. Chiles Lage unmittelbar am tektonisch hochaktiven Brandgraben wird immer wieder von mehr oder weniger großen Erdbeben durchgeschüttelt.

Uruguay ist also geblieben. Die Information, die ich über das Netz erhalten habe, die Anrufe an die dort wohnenden Auswanderer und die Suche nach jemandem, der mir mit dem notwendigen Papierkrieg hilft, haben zur Entscheidungsfindung für Uruguay geführt. Warum ist Uruguay so wunderschön? Bei meiner Ankunft hatte ich den ersten Eindruck, dass ich 30 Jahre in die Geschichte eingereist war und dass die Menschen auf einmal etwas hatten, was sie in Deutschland und Europa schon lange nicht mehr hatten.

Uruguay ist von Deutschland aus nicht weit weg. Das sommerliche Klima ist etwas niedriger als das der Bundesbürger, es gilt als nicht wärmer als etwa 36°C. Uruguay befindet sich im kalten Wetter weit über den Bundesbürgern, es wird meist nicht eiskalt. Sind in Uruguay schon so viele Menschen hier, dann ist es offensichtlich, dass die Menschen hier im Lande auch gern fleischlich sind.

Zahlreiche frühere Immigranten aus der Schweiz oder Holland hatten die notwendigen Qualifikationen. Auch der uruguayische Qualitätswein ist sehr gut! Wohnen und Arbeit. Im Unterschied zu Europa und insbesondere Deutschland sind die Gehälter sehr niedrig. Die meisten Menschen in Uruguay haben ihr kleines Grundstück, auf dem sie eine mehr oder weniger große oder kleine Bleibe haben.

Viele Menschen in Uruguay arbeiten mit der Erbringung von Leistungen für Einwanderer, von denen die meisten besser gestellt sind. Man kann Uruguay nicht mehr als Armutsland betrachten. Bald wird der Warenverkehr zwischen Brasilien und Uruguay nicht mehr in Dollars, sondern in nationalen Währungen ablaufen. Uruguay ist also auf dem besten Weg. In Uruguay ist Eigenverantwortung ein Muss.

Wenn Sie ein sicheres und sehr freies Wohnen suchen, ist Uruguay eine gute Wahl. Jeder, der sich hier in Uruguay niederlässt, sich an die Besonderheiten der Uruguayer gewöhnt und sie kennengelernt hat, die ihre Eigenheiten akzeptieren und sich sonst um sich und ihr eigenes Wohlergehen kümmern, ist hier mehr als gut aufgehoben. 2.

Linguistisch ist darauf hinzuweisen, dass man in Uruguay ein anderes spanisches Sprachniveau hat, als man es vielleicht gewohnt ist. Uruguay ist also wohl nicht das schlimmste der Staaten, die man sich ausmalen kann. Neulich hat mich jemand gefragt, ob ich nach Deutschland zurück will. Bilder aus Uruguay: Herausgeber:

Mehr zum Thema