Urlaub Santorin

Feiertage Santorini

In Santorin gibt es einen Luxusurlaub mit allem, was dazu gehört: bezaubernde Strände, die flach ins Ägäische Meer abfallen, tolle Restaurants und viele Ausflugsziele. Auf Santorin erwarten Sie beeindruckende Kraterlandschaften und gigantische Klippen, die in die leuchtend blaue Ägäis fallen. Tips und Reiseinformationen für einen Santorini-Urlaub. Volkanische Strände, azurblaues Meer, magische Sonnenuntergänge " Auf zu einem romantischen Urlaub auf Santorin! Santorini Urlaub im Allgemeinen Santorini, oft auch Santorini genannt, ist eine der schönsten und beliebtesten Urlaubsregionen in Griechenland.

Feiertage Santorini

Auf der südlichsten Kykladeninsel Santorin, auch Santorin oder Santorin getauft, sieht man Griechenland, wie man es von vielen Postkarten-Motiven kennt: das tiefblaue Wasser, ausgedehnte Strände in den Farben Schwarz und Blau und die typische Kykladenarchitektur. Zum Archipel zählen die Hauptinseln Thira, Thirassia, Palea Kamani, Nea Kamani und Aspronissi. Die bis zu 300 m hohen Klippen sind bis heute Zeugen dieses geschichtsträchtigen Vulkanausbruchs - und bieten Ihnen während Ihres Urlaubs in Griechenland eindrucksvolle Eindrücke des gesamten Archipels.

Wunderschöne und farbenfrohe Strände setzten beeindruckende Akzente die zu ausgedehnten Spaziergängen am blauen Wasser einladen. Das glitzernde weiße Haus an den Felsenwänden reflektiert jeden Sonnenschein und ragt über die atemberaubende Landschaft hinaus. Geniessen Sie Ihren Urlaub in Griechenland vor dieser beeindruckenden und beeindruckenden Natur. Die Kykladeninseln verfügen über eine Vielzahl von Lavastränden, deren Farbe vulkanisch schwärzlich oder rötlich sein kann und die an sich schon ein Naturschauspiel sind.

Der schönste Abend der Welt soll von den Überresten der Burg Oia aus zu sehen sein. Mit diesen örtlichen Attraktionen und Attraktionen wird Ihr Urlaub in Santorin zu einem unvergeßlichen Erlebnis: Ein spektakulärer Aufstieg zum Berg wartet auf Sie - die Aussicht von dort oben ist von unschätzbarem Wert. Alt-Thera Kulturstätte: Die Überreste von alten Siedlungen oder der Portikus auf der Agora lässt jedes Forscherherz schneller höher schlagen. 2.

Hotel Santorin: Geniessen Sie einen angenehmen und entspannenden Urlaub in Top-Unterkünften.

Reservieren Sie einen Urlaub auf Santorini und eine Wanderung auf dem Vulkan.

Ein ganz besonderer Urlaubsort ist die einmalige Vulkanlandschaft der antiken Griechenlands. Schwarzrote Sandstrände und kleine, verträumte Plätze an einem felsigen Hang in 300 Metern Seehöhe kennzeichnen das Erscheinungsbild der Stadt. Erleben Sie die Naturwunder, die diese kleine Urlaubsinsel zu bieten hat.

Vergesst den Stress und die Geschäftigkeit der vulkanischen Inseln und den eindrucksvollen Kratersee, den ihr von der Inselhauptstadt Fira aus genießen könnt. Wer Santorini im Urlaub wirklich kennenlernen möchte, sollte die wunderschöne Natur mit ihrer aufregenden Geschichte aufsuchen. Damals zerstörten die minoischen Ausbrüche, auch Thera oder Santorini genannte Ausbrüche, große Teile von Santorini.

Das Zentrum des Vulkanes sank ins Wasser und brachte die heutige und die benachbarten Inseln Nea Kamani, Palaja und Thirasia zum Vorschein. Der spektakuläre Fund beschreibt einen wichtigen Teil der menschlichen Geschichte und gibt einen aussergewöhnlichen Blick in die Zeit um 1600 v. Chr. Vom ehemaligen Seehafen Mesa Gialos kann man die Inselhauptstadt nur zu Fuss, mit dem Esel und per Drahtseilbahn anfahren.

Hier gibt es eine Shoppingmeile mit vielen Geschäften, Andenkenläden, Kneipen, Restaurants und Discotheken. Die Möglichkeit, Santorin während Ihres Urlaubs zu Fuss zu entdecken, ist eine Tour von der Insel aus. Die Firostefani ist nicht weit von der Landeshauptstadt und mit ihr zusammen gewachsen. Das Treiben von ?Fira? vermisst man hier allerdings.

Kleine Gaststätten und Kneipen bieten Ihnen die Möglichkeit, diese zu geniessen. Auf 336 Meter ist die Ortschaft die höchste am Kraterrand von Santorini. Schon von der Anhöhe hat man einen atemberaubenden Ausblick auf den Skaros-Felsen. In Oia, an der nördlichen Spitze der Halbinsel, dominieren die traditionellen Höhlenhäuser das Landschaftsbild. Auf Santorin gibt es eine Vielzahl von Sonderangeboten für Früh- und Spätbucher.

Mehr zum Thema