Urlaub in Litauen

Feiertage in Litauen

Italien, Frankreich oder England scheinen offensichtlicher zu sein. Aber ein Urlaub in Litauen, dem geheimnisvollen Land im Baltikum, hat viel zu bieten. Eine Ferienwohnung in Litauen bietet Ihnen alles, was Sie für einen perfekten Urlaub brauchen. Bei uns verbringen Sie Ihren Urlaub mit vierbeinigen Freunden: Ein einziges Ferienhaus für Ihren Urlaub in Sejny. Alles was Sie für Ihren Urlaub in Litauen wissen müssen.

Ostsee-Ferienziel in der Ostsee: Es gibt noch etwas zu erleben in Litauen

Aber auch ein Litauenland hat viel zu bieten: von einer Städtereise in Vilnius bis hin zu einer aufregenden Landschaft mit 3000 Teichen. Die drei baltischen Ostseeanrainerstaaten - Estland, Lettland und Litauen - haben ein großes Entdeckungspotenzial. Wer will dorthin fahren, wo schon 20 Mio. andere Urlauber sind?

Die überwiegende Mehrzahl sind Lithauer, etwa 6,7 und 1,2 Promille von Belarus. Von Deutschland aus ist Litauen in nur zwei Stunden mit dem Flugzeug zu erreichen (Frankfurt - Vilnius). "Der Sommer ist die schönste Zeit, um Litauen zu besichtigen. In Vilnius befindet sich eine der grössten erhalten gebliebenen alten Städte Europas - und ist zudem UNESCO-Weltkulturerbe.

Abgesehen von der Landeshauptstadt können Feriengäste in Litauen natürlich noch mehr erleben. Abgesehen von den städtischen Gebieten bietet der ländliche Teil Litauens auch viel Vielfalt, vor allem für Naturfreunde. Es ist bekannt für seinen baltischen Bernstein. Feriengäste können zum Beispiel auf der Website des Unternehmens nach dem " Ostseegold " Ausschau halten. Litauen hat 30 Regionalparks, fünf Naturschutzgebiete und 100 Denkmalschutzgebiete.

Hinzu kommen fast 3000 Binnenseen. Diejenigen, die es weniger leise, dafür aber abenteuerlustiger mögen, können das ganze Gebiet auch aus der Vogelperspektive in einem Ballon erobern. Feriengäste erhalten eine spektakuläre Aussicht von oben. html+='''; html+=' '; html+=''; html+='; html+='

Die wichtigsten Reiseziele in Litauen!

Die von uns beschriebene Reiseziele in Litauen sind auf der Landkarte miteinander verbunden. Von den drei Ostseeanrainerstaaten ist Litauen das grösste, von Deutschland nur durch Polen abgetrennt. Ab Berlin sind es ca. 1000 Kilometer bis zur ehemaligen Landeshauptstadt Kaunas. Litauen ist seit 2004 ein Mitgliedstaat der EU und das Übereinkommen von Schengen ist hier seit 2007 in Kraft.

Natürlich ist Litauen wegen der großen Entfernungen (Ankunft) am leichtesten mit dem Flieger zu erreichen. 2. In Litauen gibt es die Regionen Aukstaitija (Nordlitauen), Suvalkija ( "Dzukija"), Suvalkija (Südwesten) und Semaitija ( "Nordwesten Litauens"). In Litauen kann man für jeden etwas finden, vom Badeferien in Pálanga über einsame Spaziergänge auf der Nehrung bis hin zu Opernabenden in der Nationalen Oper in Vilnius (sehr empfehlenswert).

In der Sommersaison finden im Schloss von Vilnius ( "Trakai") statt (ähnlich dem Festival im Xantener Stadttheater, nur dass das Schloss grösser und besser intakt ist. Unter dem Menüpunkt Links finden Sie die Anschrift von TRACAI. Von Klaipeda (dem ehemaligen Memel) bis Kaliningrad (dem ehemaligen Königsberg) ist die Nehrung kein Geheimtip mehr.

In Klaipeda findet die Überquerung zur Landzunge statt. In der Nähe von Nida, an der Südspitze der Landzunge, befinden sich die zweitgrößten Dünen Europas. Die Stadt Nida verfügt über eine gut entwickelte Tourismusinfrastruktur und ist eines der meistbesuchten Reiseziele in Litauen. Die Hauptattraktion Litauens ist neben der Kurischen Nehrung die frühere Hanse-Stadt Klaipeda, in der sich die Besucher traditionsgemäß mit Bernstein auffüllen.

Auch ( "die frühere Hauptstadt") Kaunas und die heutige Vilnius. In der Nähe befindet sich der Kreuzberg bei Siauliai, auf dem die Litauen aus Gründen des Protestes gegen die russische Okkupation Tausende und Tausende von Kreuzen errichtet haben. Der Badeort von Litauen ist der Badeort von Mallorca. Auf einer Radtour zum Schloß und zum Sirvenos-See oder auf der Bierstraße, denn Birsai mit seinen vier Bierbrauereien wird als die Bierhauptstadt angesehen.

Mehr zum Thema