Urlaub in Libanon

Ferien im Libanon

Das ist das verrückteste Land im Mittleren Osten. Dann fängt es wieder von vorne an. Buchen Sie einen günstigen Urlaub im Libanon. Im Libanon erwarten Sie einsame Strände und zerklüftete Küsten, mediterrane Küche, arabische Märkte und alte Kirchen. Benutzen Sie unsere Kartenansicht und finden Sie die attraktiven Ziele für Ihren Urlaub im Libanon!

Libanon: Reise- und Sicherheitsinformationen - Auswärtiges Amt Deutschland

Reisende im Libanon sollten besondere Sorgfalt und erhöhte Beachtung walten lassen. Das Medienecho und diese Reise- und Sicherheitsinformationen sollten genau befolgt werden, und die Weisungen der libanesischen Sicherheitsorgane sollten immer befolgt werden. In Beirut und auf den wichtigsten Verkehrswegen des Staates können im Zusammenhang mit politischen Versammlungen immer wieder Proteste und Straßensperren stattfinden.

  • nach Tripolis, Akkar und Minieh-Dinnieh im Nordlibanon, - in die Bekaa-Ebene im nördlichen Teil Syriens, - in die an Syrien angrenzenden Regionen, - in die südliche Vorstadt von Beirut, besonders "Dahiye", wird eindringlich davon abgehalten. Wegen der Reisewarnung für Syrien und die Stadt Tripolis ist der Beiruter Airport zur Zeit der einzigste Ein- und Ausreisepunkt für Einzelreisende in den Libanon.

Nicht-lokale Passagiere sollten daher am Beiruter Flugplatz von einem lokalen und sprachlichen Führer mitgenommen werden. Die Sicherheitssituation im Libanon wird durch den Syrien-Konflikt beeinträchtigt. Die libanesischen Sicherheitsorgane sind in den palästinensischen Lagern nicht anwesend und können daher die dort herrschende Ordnung nicht aufrechterhalten. Gleiches trifft auf Geschäfts- und Dienstreisen und Familienbesuche zu, die in Kooperation mit Kooperationspartnern oder Angehörigen im Libanon durchgeführt werden.

Details wie Abholen, Transportieren und Übernachten im Libanon sollten vom Veranstalter oder dem Reiseteilnehmer mit dem Veranstalter, Ansprechpartner oder Reiseveranstalter vor Ort unter Beachtung von Sicherheitsgesichtspunkten abgesprochen werden. Wenn möglich, sollten Ausflüge in Gesellschaft von lokalen libanesischen Vertretern oder anerkannten Fremdenführern durchgeführt werden. Außerdem wird den lokalen Pressevertretern geraten, sich über die aktuellen Ereignisse zu informieren und sich gegebenenfalls an die deutsche Auslandsvertretung in Beirut zu wenden.

Das Gleiche trifft auf Streitkräfte zu, die nicht in Uniform sein dürfen. Das Fotografieren von Sicherheitseinrichtungen (einschließlich Kaserne, Flughafen, Polizeiwache, Grenzkontrollstellen, Kontrollstellen, Regierungsgebäude) ist im ganzen Libanon verboten. Auch im Libanon lebende Deutsche sollten sich über die aktuellen Ereignisse informieren und den Umgang mit ihren vertrauten Dritten pflegen. Zu besichtigen sind die kulturellen Denkmäler in Byblos, Tiros, Sidon, sowie die Ausflugsziele des Mont Liban (Beirut und die nähere und weitere Gegend, Jeita-Höhlen, Beiteddine).

In den entlegeneren Regionen ist die Fremdenverkehrsinfrastruktur (Hotels, Gaststätten, Reisebedürfnisse usw.) jedoch weniger ausgeprägt und beschränkt sich hauptsächlich auf den Grossraum Beirut, die Küste und die angrenzenden Bergregionen. Das Gleiche trifft auf die Schulung des Rettungskräfte zu. Libanon ist ein mehrkonfessionelles Arabischsprachiges Staat. Wir empfehlen Ihnen, sich über die besonderen Merkmale des libanesischen Lebensstils zu erkundigen und sich vor der Reise darauf einzustellen.

Für die deutschen Staatsangehörigen gelten auch die Vorschriften der Libanesen für kurzfristige Aufenthalte im Libanon. Im Rahmen deutsch-libanesischer Hochzeiten erhalten gemeinsam lebende Geschwister die Staatsbürgerschaft durch ihren leiblichen Vorfahren. Besonders wenn die Ehe vor einem religiösen Gericht im Libanon stattfand, gilt im Libanon das entsprechende konfessionelle Sorgerecht und das Familiengesetz für die Rechtsbeziehungen der Ehegatten und das Sorgerecht für die gewöhnlichen Nachkommen.

Im libanesischen Recht ist die Verhängung befristeter Massnahmen bei familiären Auseinandersetzungen auch sehr kurzfristiger Art vorgesehen, vor allem bei Verboten für Ehepartner und kleinere Sorgerechtsträger. Aufgrund der im Libanon herrschenden rechtlichen Situation hat die Bundesbotschaft in Beirut keine Chance, dieses Verbot wegen der Staatsbürgerschaft von Minderjährigen oder Ehepaaren aufzuheben.

Im Regelfall ist dies nur mit Zustimmung des Familienangehörigen oder nach langwierigem Verfahren vor dem für ihn zuständige libanesische Gericht möglich. Ähnlich ist die rechtliche Situation, wenn der Ehegatte aus dem Libanon Staatenlosigkeit aufweist (z.B. palästinensische Flüchtlinge). Neben der lokalen Währung (Libanesisches Pfund, LW ) wird der US-Dollar allgemein als Zahlungsinstrument anerkannt, basierend auf einem festen gerundeten Zinssatz von 1,-$ = 1.500,-LW.

Die Reisenden sollten eine ausreichende Reisekrankenversicherung abschließen, die im Ernstfall auch einen Notfallflug nach Deutschland deckt, s. auch Medical Care. Für Bundesbürger ist die Eintragung mit folgendem Dokument möglich: Notizen: Die Reiseunterlagen müssen bei Ankunft für einen Zeitraum von sechs Monaten Gültigkeit haben. Einreisende, die bereits in Israel waren, werden regelmässig an der israelischen Staatsgrenze abgelehnt, auch wenn bereits ein Visa ausgestellt wurde, wenn dies aus dem Reiseausweis hervorgeht (z.B. israelischer Eingangsstempel oder Ausgangsstempel von Jordanien oder ägyptischem Grenzübergang mit Israel).

Reisende mit einem israelischen Eingangsstempel im Reisepass sollten sich daher frühzeitig vor Reisebeginn einen neuen oder zusätzlichen Reisepass für eine Libanonreise bei ihrer Passausstellungsbehörde einholen. Das libanesische Recht sieht vor, dass bei Rechtsstreitigkeiten jeglicher Couleur ein Ausreiseverbot verhängt werden kann.

Hier kann der Ehegatte z.B. die Abreise aus dem Libanon effektiv unterbinden, bis entsprechende Unterhaltsabzüge bezahlt sind (oft: Ehegattenstreit über das sogenannte "Abendgeschenk"). Für Menschen verschiedener Nationalitäten (z.B. Deutsch-Libanesisch / Deutsch-Syrisch / Deutsch-Palästinensisch) wird empfohlen, bei der Einfuhr in den Libanon arabisch oder arabisch übertragene Zeugnisse mitzuführen, die Aufschluss über den Namen des Kindes gibt.

Dadurch wird eine Verwechslung von Personen verhindert, die in der Vergangenheit zu Verhören, Ablehnungen und in einigen Fällen auch zu Verhaftungen durch die libanesische Grenzbehörde führte. Die Deutschen sind bei der Einfuhr in den Libanon visumpflichtig. Die Aufenthaltsgenehmigung ist bei den Vertretungen im Ausland oder bei der Ankunft am Flugplatz Beirut zu haben. Grundsätzlich erhalten die deutschen Urlauber bei der Einreise eine Aufenthaltsgenehmigung mit einer Geltungsdauer von einem Monat. 2.

Einreiseverweigerung direkt am Grenzübertritt ist jedoch ohne Angabe von GrÃ?nden möglich. In diesen Faellen hat die Bundesbotschaft in Beirut keine Moeglichkeit der Unterstuetzung. Die libanesische Vertretung muss das Visa bei der Ankunft im Libanon vor Reiseantritt ausstellen.

Die Einreisekosten für die deutschen Staatsangehörigen sind auf der Website "Allgemeine Sicherheit" zu eruieren. Wir weisen darauf hin, dass sich diese Preise von Zeit zu Zeit ändern können. Darüber hinaus kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in Deutschland die Behörden des Libanon auf eine tatsächlich suspendierte Praktik stützen, wonach die Einreisepapiere eine Mindestgültigkeit von 6 Monate haben sollten.

Die Einreisevorschriften für Inländer können sich ohne vorherige Benachrichtigung des Auswärtigen Amtes jederzeit abändern. Rechtlich verbindliche Auskünfte und/oder zusätzliche Auskünfte über Zulassungsbestimmungen können Sie nur über die jeweilige Auslandsvertretung Ihres Landes einholen. Wenn man mit einem Auto nach Deutschland einreist, das nicht auf dem Fahrzeug des Reiseteilnehmers zugelassen ist, wird in jüngster Zeit verstärkt die Authentizität der notariellen Bevollmächtigung gefordert, die von der Bundesbotschaft in Beirut im Voraus zu bestätigen ist.

Wir empfehlen, die exakten Zulassungsbedingungen für ein in Deutschland angemeldetes Fahrzeug bei einem Automobilklub und der Lebanesischen Auslandsvertretung in Berlin zu klären. Der Import und Export von libanesischem und ausländischem Geld ist zulässig; größere Geldbeträge (derzeit über $10.000) müssen bei der Notenbank angemeldet werden. Für weitere Informationen über die Zollabfertigung wenden Sie sich bitte an die jeweilige Landesvertretung.

Sie können die Zollvorschriften für Deutschland auf der Website der Zollbehörden und per Applikation "Zoll und Reise" oder per Telefon einsehen. Libanon wird unter den Ländern der gesamten Golfregion als relativ liberal angesehen. Die Reisenden sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass im Libanon Homosexualität unter Strafe gestellt wird. Gelbfieberimpfungen sind bei der Einfuhr aus infizierten Gebieten obligatorisch.

Beim Direkteintritt aus Deutschland ist keine Gelbfieber-Impfung erforderlich. Außerdem wird vom Auswärtigen Amt empfohlen, die Standard-Impfungen während einer Fahrt nach dem aktuellen Impfplan des Robert Koch-Instituts für Kinder- und Erwachsenenbildung zu prüfen und abzuschließen (siehe http://www.rki.de). Im Libanon ist die Verbreitung von HIV-Infizierten niedrig. Für das Essen: selbst gekocht oder geschält.

Der Schlangenbiss der Libanesen ist außerhalb der Großstädte sehr rar. Hierfür ist ein Gegengift erforderlich, das in den großen Spitälern in Beirut zur Verfügung steht. In Beirut ist die Versorgung sehr gut. Prinzipiell wird allen Passagieren eine internationale Krankenversicherung mit Rückgabemöglichkeit im Ernstfall empfohlen. Denn in der Regel müssen Ausländer - auch bei der Notversorgung - über eine im Libanon anerkannte Versicherungsgesellschaft eine Vorauszahlung, Vorauszahlung oder ein Kostenversprechen leisten.

Bevor Sie durch eine Tropenmedizinberatung / einen Tropenarzt reisen, sollten Sie sich individuell informieren und Ihren Impfungsschutz einstellen. Auch wenn Sie bereits Erfahrungen aus anderen Ländern haben, sehen Sie z.B. www.dtg. org oder www.frm-web.de. Es ersetzt nicht die Beratung durch einen Arzt; maßgeschneidert für die Direkteinreise aus Deutschland in ein anderes Land, vor allem bei längerem Aufenthalt vor Ort. 2.

Bei kürzeren Fahrten, der Einreise aus Drittstaaten und Fahrten in andere Landesteile kann es zu abweichenden Bedingungen kommen, je nach den jeweiligen Umständen des Teilnehmers. Auf dieser Seite erhalten Sie Anschriften kompetenter Auslandsvertretungen und Hinweise zur politischen und politischen Zusammenarbeit mit Deutschland. Vor allem die terroristischen Organisationen "Al-Qaida" und "Islamischer Staat" (IS) bedrohen seit Sept. 2014 Angriffe auf diverse Staaten und deren Bürger.

Selbst wenn es gegenwärtig keine konkreten Anhaltspunkte für eine Bedrohung für ausländische Beteiligungen gibt, kann nicht auszuschließen sein, dass auch ausländische Staatsbürger oder Institutionen in Deutschland zum Opfer von terroristischen Gewalttaten werden. Detailliertere Angaben zur terroristischen Bedrohung sind in den landesspezifischen Reise- und Sicherheitsinformationen zu entnehmen. Die Auswärtigen Amtes rät allen Fahrgästen, sich sicherheitsbewusst und situationsgerecht zu benehmen.

Die Reisenden sollten sich vor und während einer Fahrt über die Bedingungen in ihrem jeweiligen Zielland genauestens unterrichten, sich in der Situation angemessen benehmen, den lokalen Behörden folgen und Verdachtsmomente (z.B. unbeaufsichtigtes Gepäck auf Flugplätzen oder Bahnstationen, Verdachtsmomente von Personen) der lokalen Polizei oder den Sicherheitskräften mitteilen. Deutsche Staatsangehörige sollten sich in die " Elefand " Krisenpräventionsliste des AA eintragen, egal in welchem Staat und für welche Aufenthaltsdauer: Erkundigen Sie sich daher bei Ihrer Auslandskrankenversicherung, ob ein ausreichender Versicherungsschutz für Ihre Auslandreise vorhanden ist, der auch die anfallenden Reisekosten für einen Notfallflug nach Deutschland deckt.

Für viele Andenken gelten strenge Einreisevorschriften. Erkundigen Sie sich vor Reiseantritt, welche Andenken aus Gründen des Artenschutzes nicht importiert werden dürfen. Dieses Souvenir unterliegt strikten Importbestimmungen.

Mehr zum Thema