Urlaub in Italien

Ferien in Italien

Nein, auch Einzelreisende haben dieses sehr abwechslungsreiche und interessante Land längst für sich entdeckt. Ferien in Italien und Kroatien. Sie finden hier unsere Ferienwohnungen in Italien und Kroatien sowie die Preisliste. Die ideale Landschaft für einen Urlaub mit einem Hund. Egal ob Ferienhaus, Hotel oder Pension, hier finden Sie die richtige Unterkunft.

Reservieren Sie Ihren Urlaub in Italien im Internet.

Bella Italia entdecken und das liebliche Treiben bei guten Weinen, Espresso, Pasta und mehr auskosten. Reservieren Sie Ihren gewünschten Urlaub bequem und unkompliziert als Gesamtpaket inklusive Reise und Unterbringung. Finde dein Wunsch-Reisemobil und erlebe die schönste Landschaft der Erde in deinem eigenen Rhythmus.

Reservieren Sie jetzt Ihre Traumreise und erkunden Sie die faszinierenden Großstädte und atemberaubenden Naturlandschaften. Reservieren Sie Ihre Wohnung oder Ihr Feriendomizil in den schýnsten Urlaubsregionen und nutzen Sie unsere Frýhbucherrabatte und attraktive Spartermine. Für alle Gourmets und Kenner haben wir die schönste Rundreise und das schönste Hotel in Kalabrien, der Toskana, der Emilia Romagna, Italien, Spanien, Sizilien and Andalusien ausgewählt!

Urlaub in Italien 2018/2019| Jetzt einkaufen!

Einmalige Orte voller gothischer und Barockpracht, kilometerlange Sandstrände in der Toskana und versteckte kleine Badebuchten mit kristallklarem Meer in Kalabrien.... Es ist ein Ort, wo jeder findet, was er sucht. Es ist ein gepriesenes Lebenslustgebiet. Nicht nur die italienischen Opern zeugen davon - die weltbekannte "La Scala" in Mailand und die Veroneser Arenen sind sowieso ein Anziehungspunkt für Musikliebhaber aus aller Herren Länder!

Auch in Italien wird die Freude am Leben gefeiert. Ob als Frühaufsteher oder als Last-Minute-Reise in einem Hotels mit Pauschalangebot: Urlaub in Italien ist nicht nur schön - das ganze Jahr über liegen Sie vor der Haustür! Sobald Sie die Berge hinter sich lassen, kündigen Ihnen Cypressen Ihre Anreise in den SÃ?

Pauschalangebote Italien - Jetzt reservieren!

Ein Urlaub in Italien mit kulinarischen Genüssen, kilometerlangen Stränden und Städten, die auf eine alte Vergangenheit blicken. Sie können für Ihren Urlaub in Italien zwischen verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten wählen: Kulturbegeisterte kommen bei einem Urlaub in Italien voll auf ihre Rechnung. Welche Dinge muss ich im Urlaub in Italien mitnehmen?

Das ist ein sehr vielfältiges und klimatisch interessantes Gebiet. Wenn Sie im Sommer einen Skiferienaufenthalt in Italien planen, sollten Sie die passende Winterbekleidung mitnehmen. Gerade die italienische Stadt wie Rom, Florenz oder Venedig bietet so viele potentielle Themen, die es zu erfassen gibt. Worauf kommt es bei einem Urlaub in Italien an?

Im Grunde ist Italien ein sehr gastliches Gastland, aber natürlich gibt es hier auch einige Bräuche: Es gibt eine Reihe von Bräuchen: Das Dinner wird in Italien meist später als in Österreich einnehmen. Außerdem ernähren sich die italienischen Gäste intensiver und betrachten das Mahl eher als ein Ereignis. In Italien spricht man lebhafter.

Ist ein Gespräch etwas leiser und wird auch die körperliche Sprache stark benutzt, ist dies in Italien nicht ungewöhnlich. In Italien gibt es einen vergleichbaren Klimakreislauf wie in Österreich, denn in den Monaten Mai, September und September ist es besonders heiß und das Fieberthermometer steigt auf bis zu 30 Grad Celsius.

Wenn Sie in Italien gern Ski fahren, können Sie mit einer sehr langen Ski-Saison rechnen. Was ist bei der Ankunft zu berücksichtigen? Es gibt mehrere Wege nach Italien. Zusätzlich zu Flug und Zug gibt es auch die Option, eine preiswerte Reise mit dem PKW zu buchen. Brauche ich in Italien ein Netzteil?

Die in Italien verwendeten Steckverbinder vom Type C, F und L werden überwiegend verwendet. In Italien ist die offizielle Sprache Italiens die italienische, aber in den Grenzgebieten wird manchmal Englisch (Südtirol, noch mehr Österreichisch) oder Französich geredet. Außerdem befindet sich das Gastland in der UTC +1-Zone ( "Sommerzeit": +2), was der zentraleuropäischen Zeit gleichkommt. Weil auch Italien zur Euroregion gehört, wird der EUR als Zahlungsinstrument anerkannt.

Mehr zum Thema