Urlaub in Griechenland

Ferien in Griechenland

Wunderschöne Inseln, alte Städte, weiße Strände & gutes Essen. "Stöbern Sie in unserem ADAC-Führer! und den griechischen Inseln. Sie finden hier Informationen über das antike Griechenland und die griechischen Inseln. Die Sommerferien in Griechenland: beliebte Urlaubsziele.

Während Ihres Urlaubs in Griechenland nach Athen oder zum traumhaften Strand auf Mykonos

Wenn Sie in Griechenland Urlaub machen, werden Sie im südöstlichen Teil Europas anreisen. Athen ist die Haupstadt Griechenlands. In Griechenland gibt es das Land, die Peloponnesische Halbinse, die durch den Bau des Kanals von Korinth vollständig vom Land abgetrennt wurde, und zahllose weitere in der Ägäis, im lonischen und im Lybischen Ozean. Der südlichste Ort Europas ist die antike Stadt Gavdos im Lybischen Ozean.

Griechenland hat über 3.000 Einzelinseln - darunter traumhafte Inselgruppen wie Korfu, Mykonos, Kreta, Rhodos, Samos, Kos und Santiago - und kommt damit auf die spektakulären 13.676 km. Die besten Bedingungen für Ihren Griechenlandurlaub zwischen unendlichen Sandstränden, dem tiefblauen Wasser und dem farbenfrohen Nachleben auf dem griechischen Kontinent, den vorgelagerten Inselchen oder der Insel Chalkidiki.

Auch die Reiseziele in Griechenland sind - mit wenigen Ausnahmefällen - vorteilhaft. Griechenland hat neben dem Meeresklima, das Athen 348 sonnige Tage im Jahr gibt, einen Berganteil von knapp 80 Prozent. Sie können die Überreste der Anlage noch während Ihres Urlaubs in Griechenland aufsuchen. Ein Urlaub in Griechenland heißt natürlich nicht nur eine Entdeckungsreise entlang der alten Orte der alten griechischen Demokratien, sondern natürlich können Sie sich auch an den traumhaften Stränden erholen.

Sie können auch in der Nähe des Festlandes von Griechenland relaxen - oder in Voidokilia auf dem peloponnesischen Festland, wo Sie durch eine kleine Meeresöffnung auf der anderen Uferseite auf das Festland schauen. Auf Chalkidiki werden Sie die Bucht von Armenistis während Ihres Urlaubs in Griechenland aufsuchen. Verbringe deinen Urlaub in Griechenland auf Kreta, besuche die Samariaschlucht, die laengste in Europa.

Nicht nur der günstige Reisepreis hat viele gute Argumente, eine Griechenlandreise zu machen.

Entdecke die Inseln zwischen Kreta und Santorini während deines Urlaubs in Griechenland.

Nicht nur die Fahne Griechenlands wird von blauen und weißen Flecken bestimmt. Sie werden diese beiden Farbtöne während Ihres Urlaubs in Griechenland immer wieder antreffen: Sie werden sie im hellen Meer und im wolkenfreien Sternenhimmel antreffen. Man findet sie in den gekalkten Fassaden oder in den Kuppeln der Dome von Santorini. In diesem beliebten Urlaubsziel am Östlichen Mittelmeer gibt es alle Vorraussetzungen für einen unvergeßlichen Urlaub.

Egal ob abgelegene Bucht, steile Klippen, familienfreundlicher, sanft abfallender Sandstrand oder lebhafter Partystrand - auf den Ägäischen Inseln, Kreta oder der beeindruckenden Halbinsel Chalkidiki findet man bestimmt den richtigen Platz. Die Kulturinteressierten kommen auch im Urlaub in Griechenland auf ihre Rechnung. Wer in die alte Landesgeschichte einzutauchen wünscht, sollte die Stadt Athen besuchen.

Das weltbekannte Acropolis ragt über die ganze Welt hinaus und entführt den verwunderten Gast in die Zeit des alten Grau. Es ist schwer zu bestimmen, wie viele griechische Inselchen es gibt. Manche von ihnen gehören zu den populärsten Ferienregionen Europas wie Kreta, Rhodos, Kos, Mykonos und Santorin.

Jeder dieser Orte hat seinen eigenen Reiz und seine eigenen Vorzüge. Kreta hat 300 sonnige Tage im Jahr - das macht es zur sonnenreichsten Ferieninsel Europas und inspiriert Badeurlauber. Hier befinden sich auch die Reste der Minoer Kulturgeschichte (Knossos). Erleben Sie das griechische Lebensgefühl in den Häfen von Rethymnon und Chania und entdecken Sie natürlich den Schloss Knossos hoch über Kretas Landeshauptstadt Heraklion.

Santorini hat die bekanntesten Postkarten-Motive Griechenlands mit den weissen Mauern der Dome und den blau gewölbten Dächern. Es ist nicht ohne Grund, dass die Franzosen Santorini "Kalliste" nennen: "die Schönste von allen". Vor allem, weil die zahllosen Sandstrände die besten Bedingungen für einen erholsamen Badeaufenthalt in Griechenland bieten. Das Mykonos in der Ägäis ist besonders kosmopolitisch und hat für jeden Anspruch den richtigen Badestrand.

Egal ob Paradise Beach, Agios Sostis Beach oder Fokos Beach - Schwimmen und Mykonos sind die perfekte Ergänzung für Ihren griechischen Urlaub. In der Ägäis hat Kos die höchste Dichte an Diskotheken und ist auch für seine vielen Sandstrände bekannt. Schauen Sie sich auch die Ebene von Hippocrates an. Die beste Art, jede einzelne der griechischen Inseln für sich zu erkunden!

Mehr zum Thema