Urlaub in Australien

Ferien in Australien

Wie kann ich einen Job, eine Wohnung finden? Wo erhalte ich ein Working Holiday Visum? Auch Urlauber werden auf der Insel zu Helfern. In Down Under gibt es viele Überraschungen und Abenteuer, viele einzigartige und atemberaubende Erlebnisse. Ihre individuelle Reiseagentur für Australien und Neuseeland.

Der_Flug" Der_Flug

Wieder und wieder kommen mich in Australien Bekannte oder Angehörige zu Besuch und immer wieder wird mir die selbe Fragestellung gestellt: Was soll man in der Kürze der Zeit (meist 3-4 Wochen) miterleben? Eine gute Führung (ich schlage den einsamen Planeten vor) ist unerlässlich! Wer zum ersten Mal nach Australien kommt, wird die Reise nach Australien als sehr anstrengend und anstrengend empfinden.

Auf diese Weise kommen Sie nicht nur entspannender nach Australien, sondern können auch etwas aus einem anderen Land mitbringen. In unserem Blogbeitrag über Inlandflüge in Australien erfahren Sie alles über Inländerflüge. Denken Sie daran, dass die Saisonen in Australien "verdreht" sind. Beachten Sie jedoch, dass Australien ein großer Erdteil mit einem subtropischen und einem gemäßigten Raumklima im Osten ist.

Das heißt, im Sommer ist es im nördlichen Teil noch heiß und schön braun und im südlichen Teil recht naß. Wer also vor allem im Sonnenlicht des Nordens reisen möchte, kommt in der Vor- und Nachsaison nicht so schlecht weg, da das Klima dort immer einladend ist.

Wer jedoch Melbourne, Adelaide oder Sydney besuchen und dort die Sonnenstrahlen genießen möchte, muss im Frühjahr, Herbst oder späten Herbst kommen. Obwohl es im nördlichen Teil des Landes im Hochsommer sehr heiß ist, ist das Wasser voller sogenannter Box Jelly Fische, die das Baden im Wasser fast völlig verunmöglichen!

Und dann ist das Klima im Sueden noch recht mild und der Nordteil nicht mehr ganz so hei? Also machen Sie deutlich: Sie werden nur einen kleinen Teil von Australien in den 3-4 Schwangerschaftswochen vorfinden. Will ich die großen Städte wie Sydney, Melbourne und Brisbane aufsuchen? Im Grunde genommen ist die östliche Küste von Adelaide über Melbourne, Sydney und Brisbane im nördlichen Teil bis nach Cairns die populärste Touristenziel.

Das mag etwas abschätzig erscheinen und manche finden diese Gegend "überfüllt", aber es gibt wirklich viel zu erleben und zu tun! Tipp: unser Tourvorschlag für die Nord-, Tropen- und Nordostküste "Regenwald trifft Riff". Aber auch der Nordteil (Darwin) hat seinen Reiz und bietet viel zu entdeckende Unterwasserwelt.

Auch diese Gebiete sind touristisch gut erschlossen, aber nicht ganz so überfüllt wie die östliche Küstenregion - nur weil sie sehr weit auseinander liegen und viele Urlauber es nicht in der Kürze der Zeit erreichen. Diejenigen, die einen längeren Ausflug mit dem Schiff (oder einem kleinen Propellerflugzeug) machen wollen, werden an der östlichen Küstenlinie noch Plätze finden, wo es nur wenige Urlauber gibt und die unberührte und unberührte Landschaft, z.B. auf der Insel Fitzroy, die vor der Stadt Cairns gelegen ist.

Kurz gesagt: Ja, die Küste im Osten des Landes hat viele Sehenswürdigkeiten (die man aus dem Fernseher kennt), aber auch andere Gebiete sind sehr attraktiv und sollten berücksichtigt werden, besonders wenn man der Touristenmasse entkommen will. Weil man nicht alles mit der Bahn oder dem PKW in 3-4 Tagen machen kann, ist in der Regel ein Gemisch aus Reisebus oder Bahn, Wohnmobil oder PKW und ein paar Inlandsflüge erforderlich.

Für das Themengebiet "Wohnmobilverleih in Australien " kann ich diesen Beitrag empfehlen. Windhund Australien: Hop-On oder besser km-Pass? Der Flug ist ziemlich billig geworden - wenn man zum Beispiel rechtzeitig bucht, kann die Route von Melbourne nach Sydney unter $100 liegen, aber man sollte nicht zu viel Zeit im Flieger sitzen, weil man nichts vom Lande sieht.

Ich empfehle: eine gewisse Route mit dem PKW, Wohnmobil oder Reisebus nehmen, dann mit einem Flugzeug zu einem anderen Ort auf der Landkarte "springen" und von dort aus wieder mit dem PKW oder in einer kleinen Gruppe über einen Reiseveranstalter. Zum Abflugort ( "Sydney") geht es kurz vor dem Ende wieder mit einem Inlandflug zurück.

Wenn Sie ein Wohnmobil oder ein Auto anmieten möchten, benötigen Sie nicht notwendigerweise einen ausländischen Führerausweis, aber ich rate jedem, der sich hinter das Lenkrad setzt, diesen zuvor zu erwerben (ca. 6-8 Monate vorher). Die Flugkosten nach Australien liegen derzeit (Dezember 2017) zwischen 950 und 1400 EUR.

In Australien sind keine spezifischen Schutzimpfungen erforderlich, aber es tut nie weh, die Auswahl der Schutzimpfungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu verlängern. Vor allem, wenn Sie in Asien anhalten und/oder viel Zeit im nördlichen Teil Australiens haben.

Mehr zum Thema