Urlaub in Albanien

Ferien in Albanien

Wir sind als Familie mit Kindern individuell nach Durres gereist. Hier finden Sie wichtige und interessante Informationen für Ihren Urlaub in Albanien. Urlaubsdomizile & Ferienhäuser in Albanien für Familien, Paare, Gruppen und Einzelpersonen. Appartement für den Urlaub am Meer. Die Natur, das Essen und die Gastfreundschaft begeistern mich sehr.

Anreise: Die Reise: Was hältst du von einem Urlaub in Albanien?

Um ein Uhr abends am Flughafen von Mutter Teresa, außerhalb von Tirana. Erste 30 Min. in Albanien. Welche Erfahrungen machen Sie in vier Tagen in diesem Bundesland, das etwa so groß ist wie Brandenburg und von dem ich so gut wie nichts mitbekomme? Zuerst: Die Stadt Tirana. Die Stadt Tirana gleicht einem ungeplanten Bündel altmodischer italienischer Landhäuser, prächtiger stalinistischer Gebäude und moslemischer Balkan-Architektur.

Diese Eindrücke ziehen sich durch das ganze Jahr. Zum Zweiten: Das Albanische ist weder eine Slawen- noch eine Romanze, sondern eine indo-europäische und daher sehr ungewöhnlich. Shqipëria heisst das ganze Jahr über auf Albaanisch. Glücklicherweise sprechen viele Menschen in Albanien entweder die englische oder die deutsche Version. Am besten ist, dass Sie auf einer Reise durch Albanien von Ihren Reisegefährten zum Abendessen einladen werden.

Ein Mann, der neben mir im Autobus saß und mir auf meinem Stopover Fleischbällchen gab, erklärte es mit folgendem Satz: "Albanien ist so schrecklich, dass ich zu Fremden befreundet bin, dass sie wenigstens etwas Gutes mit nach Hause genommen haben. Diese ersten Eindrücke habe ich in Saranda, der Festung des Albaner Fremdenverkehrs, hinterlassen.

Albanien, das von dem früheren Diktierenden Enver Ho ckenha mit vielen kleinen Häusern übersäht ist, ist friedvoll und zärtlich. Jahrzehntelang hatte der Alleinherrscher sein Vaterland abgeschottet. Albanien erscheint auch heute noch blauäugig, unberührt, wie aus der Zeit geraten. Es gibt geschätzte 200.000 Stück für die rund drei Mio. Alba. Generell fühlen Sie sich in diesem auch für seine Maffia bekannten Lande sehr geborgen.

Die schönsten Strände des ganzen Land, der perlweiße und türkisblaue Sandstrand, liegen 20 Min. von Saranda entfernt und heißen Ksamil. Am nächsten Tag geht es wieder zurück nach Tirana. "Da steht "Kein Bus" am Revier. Dieser Mann wäre in jedem Fall eine völlig übertriebene Schilderung eines albanischen Mannes. Ich erhalte für 30 Euros das komplette Programm: Zuerst hängt er die Deutschland- und die Albanienflagge wie ein Diplomatenwagen an sein altes Auto.

Er ist in Tirana eingetroffen und versorgt meinen Reisebus nach Tirana im Dauerregen mit seinem Toupet. Alle paar Gehminuten werden mir Kippen und Knabbereien geboten, an jeder Tanke werde ich mehrmals gefragt, ob ich auf die Toilette gehen soll.

Mehr zum Thema