Urlaub British Virgin Islands

Feiertag Britische Jungferninseln

Die Britischen Jungferninseln erleben. Ebenso gibt es keine großen Hotelkomplexe, sondern man verbringt seinen Urlaub eher in exklusiven und privaten Ferienvillen auf den British Virgin Islands. Auf den wunderschönen Inseln der British Virgin Islands erwarten Sie freundliche Einwohner und eine einzigartige Landschaft. Island Hopping Urlaub auf einer privaten Yacht in den Virgin Islands & Karibik. Noch sind die Britischen Jungferninseln nicht vom Massentourismus entdeckt worden und machen ihrem Namen als unberührtes Urlaubsziel alle Ehre.

Man stelle sich über 50 Inselchen vor - die meisten von ihnen sind vollkommen unbesiedelt, menschenleer und das paradiesische Eiland.

Man stelle sich über 50 Inselchen vor - die meisten von ihnen sind vollkommen unbesiedelt, menschenleer und das paradiesische Eiland. Geniessen Sie die milde Meeresbrise, Sandstrände und Korallenriffs mit versunkenen Booten, die Sie zu spannenden Tauchen auffordern. Auf den Britischen Jungferninseln oder kurz BVI können Sie dies erwarten.

Bewundern Sie den spektakulären Blick auf das türkisblaue Mittelmeer oder die kleinen Ortschaften unmittelbar am Nass. Der überwiegende Teil der Insel ist vulkanischer Herkunft. Dazu gehören die beiden großen Inselchen Virgin Gorda und Tortola mit der Haupstadt Road Town und dem höchstgelegenen Gebirge des ganzen Land, dem Sage Mountain.

Ferien auf den Britischen Jungferninseln. Reise zu den Britischen Jungferninseln. Anreiseinformationen, Flug, Hotel, Unterkunft.

Das Wassersportzentrum zieht Touristen aus aller Herren Länder an. Im Gegensatz zu ihren nahen Nachbarinseln, den U.S. Virgin Islands, Puerto Rico, St. Martin, St. Kitts & Nevis und Antigua, ist der Tourismus hier ein fremdes Wort. Es gibt keine Kasinos oder Hochburgen, und auch Nachtklubs und Discos sind selten, denn Feriengäste wollen die Frischluft in der abwechslungsreichen Natur oder beim Wassersport ausprobieren.

Auf den Britischen Jungferninseln gibt es über 60 verzauberte Inselchen, von denen nur eine Hand voll besiedelt sind. An der nördlichen Seite der Insel befinden sich mehrere Jachthäfen mit mehreren hundert Jachten, die beinahe die Haelfte aller auf den Insel vorhandenen touristischen Betten einnehmen.

Tortola ist mit Beef Island durch eine Fähre miteinander verknüpft, während kleine Fahrten oder Rundflüge in einem kleinen Propellerflugzeug zu den anderen Inseln führten. Das Bad auf Virgin Gorda, die drittgrößte nach riesigen Granitsteinen benannte Badeinsel, die natürlich gestaltete Plastiken bilden, ist die berühmteste und populärste der Kilometer unberührter Badestrände.

Anders als die üppige grüne, bewaldete Pflanzenwelt der anderen Hügelinseln ist die bezaubernde Insel Anegada ein Kalkstein- und Korallen-Atoll, das an seinem Höhepunkt nur acht m über dem Meer liegt und als weitgehend besiedlungsfreie Region Vogel- und Tierwelt beherbergt. Auf den anderen Inselchen wird die einzigartige Landschaft in 20 Regionen von der BVI Nationalpark-Stiftung für zukünftige Generationen geschützt, zum Beispiel im beeindruckenden Nationalpark Salbeigebirge oder im bunten J.R. O'Neal Botanic Garden auf Tortola und im Little Fort Nationalpark oder im Exoten-Nationalpark Gorda Peak auf Virgin Gorda.

Auf den Vulkaninseln gibt es ein Eldorado für Seefahrer. Exkursionen zu kleinen, unbesiedelten Inselchen sind für viele Urlauber angesagt, aber auch umliegende Inselchen mit schönen Landschaften sind ein Eldorado für Nautiker. Die British Virgin Islands bieten neben allen Wassersportarten auch eine Vielzahl weiterer Sport- und Freizeitaktivitäten wie Wanderungen, Ausritte, Tennisturniere, Safaris und Exkursionen zu unbesiedelten Inselchen, die zu den schoensten kleinen Naturgeheimnissen auf den Kanarischen Inseln zaehlen.

Mehr zum Thema