Uhrzeit Ny

Zeit Ny

Hinweis: Dieses Ticket ist an Datum und Uhrzeit gebunden und kann nur zur angegebenen Zeit verwendet werden! Leicht-Lkw-Fahrer bringt acht Menschen in Manhattan um. Ein Mann lief im Sueden von New York ueber zahllose Fahrradfahrer und Fussgaenger. Oberbürgermeister Bill de Blasio redet von einem terroristischen Akt. In New Yorks Bezirk Manhattan hat der Chauffeur eines Kleinlastwagens acht Menschen ums Leben gebracht und zwölf weitere Personen verwundet.

Nach Angaben der New York Police (NYPD) fuhr das Auto etwa 20 Straßenblöcke auf einem Fussgänger- und Radweg im Südteil von Manhattan in der Nähe des Flusses, wobei mehrere Personen erfasst wurden.

Dann verließ der 29-jährige Autofahrer sein Auto mit einer Paintball-Pistole und einem Luftdruckgewehr. Nach Angaben des NYPD schoss die Polizei den Autofahrer mit einer Schusswunde in den Unterleib und brachte ihn ins Spital. Die Ermittler sagten am Mittwochabend, dass der mutmassliche Taeter aus Usbekistan komme und mit einer Green Card in den USA lebe.

Nach den Angaben hatte er einen Führerschein aus Florida, lebte aber in New Jersey, einem Bundesstaat an der Grenze zu New York. Er ist womöglich auf Arabisch geschrieben und suggeriert einen Verdacht auf Terrorismus, heisst es. Auch zwei Polizeibeamte bestaetigten in den Medien, dass der Taeter "Gott ist gross" auf Araberisch genannt werde.

Die beiden waren zusammen von der 300 Km von Buenos Aires entfernten Metropole Rosario nach New York reiset. Auf einer Radtour durch Manhattan wurden die Urlauber vom Mörder getroffen, berichtet das Nachrichtenportal Infobae. Eine Schreckenshandlung der "feigsten Art" des New Yorker Bürgermeisters Bill de Blasio spricht auf einer Medienkonferenz von einer "Schreckenshandlung der feigsten Art".

Laut dem New Yorker Statthalter Andrew Cuomo gibt es keine Anzeichen für eine andere akut drohende Gefahr in New York. Vorsichtshalber sollten die New Yorker jedoch mit einer erhöhten Zahl von Polizeibeamten in der Innenstadt rechnen. Der Taeter wurde von Cuomo als "einsamer Wolf" bezeichnet. Als weltumspannendes Freiheitssymbol wurde New York geschlagen, sagte er.

Mehr zum Thema