Türkei Urlaub

Truthahn Urlaub

Deutscher Alptraum im Urlaub in der Türkei verhaftet. Die Türkei-Reisen umfassen Familienurlaub mit Kinderprogramm, aber auch Insidertipps für Urlauber ohne Kinder. Holen Sie sich jetzt Tipps für die Türkei und genießen Sie Ihren Urlaub ohne Sorgen. Einfach und bequem im Urlaub in der Türkei nach Deutschland telefonieren - jetzt mit CallYa Smartphone International. Die Touristen kommen trotz Erdogan.

Türkei: Ein weiterer Deutsche verhaftet

In der Tuerkei ist ein weiterer Deutscher wegen angeblicher terroristischer Propaganda verhaftet worden: der Hamburger Familienmensch Dennis E.. Auf einen erholsamen und entspannenden Urlaubssommer hat sich Dennis E. gefreut, als er vor einigen Monaten von Hamburg in die Türkei anreiste. Presseberichten zufolge hat ein früherer Türke, E. bei den zuständigen Stellen angeprangert. Deutsche Diplomatinnen und Diplomatinnen kennen den Vorfall.

Diese sind im Tausch mit E.s Familienangehörigen und den tuerkischen Behoerden. "Die Türkei werde ich nicht teilen. Die Verhaftung ist für ihn ein Alptraum: Er steht vor einer mehrjährigen Haft in der Türkei. Auch politisch ist der Sachverhalt ein Thema: Obwohl E. 1963 in der Türkei zur Welt kam, ist er ausschliesslich deutscher Staatsbürger.

Soeben hat die Regierung die von ihr nach der Festnahme des in Berlin lebenden Menschenrechtlers Peter Steudtner im Juni 2017 verhängten Strafen gegen die Türkei ausgelaufenen. Mit der Festnahme von Denis E: Es stellt sich wieder einmal die Frage, wie viel Normalzustand es in den Beziehungen zur Türkei gibt: Was ist das? Obwohl der Menschenrechtler Steudtner und die Journalistinnen Deniz Yücel und Mesale Tolu seither aus der Gefängnishaft entlassen wurden, sitzen in der Türkei immer noch sieben oder acht Deutschen inhaftiert.

Seit den Wahlen vom 26. Juli hat sich die Situation von Staat und Recht weiter verschärft. Der Rücktritt wäre ein tödliches Zeichen für alle tapferen Menschen in der Türkei, die sich dort für eine demokratische, menschenrechtliche und pressepolitische Freiheit einbringen. Jeder, der in die Türkei fährt, muss damit rechnen, ins Gefängnis zu gehen.

Jeder, der in die Türkei fährt, muss damit rechnen, ins Gefängnis zu gehen. Merkel will den Chef dieses Systems erhalten, etwas anderes ist die Türkei nicht mehr, mit allen Ehrungen? Er ist ohnehin ein Despoten und belastet die Türkei mit einem schweren Vermächtnis.... Der immer noch erstaunt ist, wenn der große tuerkische Praesident wieder menschliche Bauern aufnimmt.

Er spricht immer über den Hochmut der Türkei und macht das ganze Jahr über das ganze Jahr über einen Sumpf in der Dritten Welt. Die Ereignisse der vergangenen Jahre hätten uns lehren sollen, nicht in die Türkei zu fahren. Kein Urlaub, kein Urlaub oder so. Aber diese Regierung ist anscheinend die am wenigsten lernfähige, die nun auch diesem gleichen Herrn einen Podiumsplatz mit allen Ehrungen während des "Staatsbesuchs" anbieten will, um ihm eine ehrfürchtige Hommage zu erweisen.

Für die deutsche Wirtschaft ist für die deutsche Wirtschaft jedenfalls das Wohl der Wählerinnen und Wähler von größerer Bedeutung. Trotz seiner Straftaten wird Erdogan wie diese SPD- und CDU-Regierung mit allen Ehrungen und Bauchbemalungen aufwarten.

Mehr zum Thema