Tschad Reisen

Chad Reisen

Auf dieser Reise in den Tschad erleben Sie eines der letzten großen Abenteuer in der Zentralsahara. Vom Reisen in die Grenzregion zum Sudan rät das Auswärtige Amt dringend ab. Home - Reisen & Aufenthalt - Reiseinformationen; Tschad. Für die Einreise in den Tschad benötigen österreichische Staatsbürger ein Visum, das bei der Botschaft der Republik Tschad in Berlin beantragt werden kann.

Beste Reisetipps und spezialisierte Reisebüros.

Reisetipps Tschad

Eine Reise in den Tschad wird nicht empfohlen. Im ganzen Lande ist die Situation und die weitere Marktentwicklung zweifelhaft. Es gibt eine sehr angespannte Wirtschafts- und Sozialsituation, es kann zu Kundgebungen und Unruhen kommen. Besorgniserregend ist die Sicherheitssituation in den Nachbarstaaten, und es können Auswirkungen auf die Situation im Tschad nicht auszuschließen sein.

In der Sahara- und Sahelzone wurden seit Nov. 2009 mehrere überwiegend europäische Fremde gekidnappt und nach Nordmali deportiert. Die Gefahr weiterer Verschleppungen kann nicht ausgeschaltet werden. Im ganzen Lande drohen Angriffe. Beispielsweise verursachten mehrere Angriffe im Jahr 2015 eine Vielzahl von Toten und Verletzten. Mehrere Menschen wurden im Jahr 2016 in der Gegend von Otaddai umgebracht.

Die Kriminalität in N'Djaména und im östlichen Teil des Staates ist nach wie vor verbreitet: bewaffneter Raubüberfall, Autodiebstahl, Straßenräuber, etc. Die Gefahr von nicht explodierten Kampfmitteln ist in den früheren Kampfgebieten und in den Gebieten Tibesti, Borkou und Ennedi, wo auch Antipersonenminen vorkommen, gegeben. Auslandsvertretungen der Schweiz: Wenn Sie sich in einer Notsituation im Ausland befinden, können Sie sich an die nächstgelegene schweizerische Niederlassung in Ihrer Nähe wenden. 2.

Schweizerische Auslandsvertretungen in Abuja, NigeriaDie Informationen zu den Einreisebestimmungen (genehmigte Personalausweise, Visa, etc.) erhalten Sie bei den entsprechenden Ausländerbehörden.

Tschadin

Der Tschad ist eines der grössten afrikanischen Staaten und ein Land mit extremer Landschaft. Die Sahara, die größte trockene Wüste der Welt, besetzt den nördlichen Teil des Land. Das Tibesti Gebirge und mit dem Koussi Gebirge und seinen 3.451 Metern auch der höchstgelegene Berg des Tschad.

In der West- und Mitte des Landes, wo auch die Sahel-Zone liegt, liegen das Tschad-Becken und der Tschad-See. Die Landschaft des Tschad ist einzigartig durch einen tief gründigen, rötlichen Schlucht, den großen Aloba-Bogen, der vom Sturm durchschnitten wird, oder die von palmengesäumten Ounianga-Seen. Sehenswert ist die Landschaft, aber auch in Form von bunten Sanddünen und der Archei-Schlucht, wo Sie Felsmalereien und damit Zivilisations- und Kulturspuren begegnen.

Zur tschadischen Zivilisation gehören aber auch halbnomadische Viehhalter, die zwischen Sahelzone und Steppe wohnen und sich in ihrem individuellen Lebensstil und vor allem in ihrer spezifischen Frisur abgrenzen. Wer unmittelbar nach Süd-Westen, also unmittelbar an die kamerunische Landesgrenze geht, wird auf die Landeshauptstadt N'Djamena treffen, die auch die grösste Metropole des Kontinents ist und bei ihrer Entstehung Zeugnisse von Frankreich zeigt.... aber auch vom Bürgerkrieg, denn bei Reisen in den Tschad muss man sich vor Augen halten, dass es ein Staat mit einer politischen schwierigen Situation ist, der von verschiedenen Auseinandersetzungen geprägt ist und in dem es Bereiche gibt, die man als Tourist vermeiden sollte.

Das sind die Naturwunder in der Wildnis - die Gewässer von 0unianga im Tschad in Afrika. Diese Wasserressourcen dehnen sich über zwanzig qkm in der endlosen Ausdehnung der Sahara aus. Der See von 0unianga ist das letzte Überbleibsel einer mehr als zehntausendjährigen Periode, als die Sahara noch eine florierende Stadt war.

Aber dann wurde dieses Areal im Zentrum Afrikas durch die klimatischen Änderungen immer mehr trocken. Der Wüstenstaub bleibt - mit einer einzigen Einschränkung - die Gewässer von Uunianga. Schon lange fragten sich die Forscher, warum nur die Ouniangaer Gewässer von der Salinisierung ausgenommen waren. Erst so ist es nachvollziehbar, dass die Wassertemperatur des Teiches auch unter der Wärmeglocke über der Sahara stetig um 17° C variiert.

Das Wüstenwunder wird durch wandernde Dünen begrenzt und der konstante Fahrtwind kühlt ab. Das Gebiet um diesen Teil des Tschad war sehr frühzeitig bebaut. Bis heute sind die Ouniangaer Weiher ein beliebtes Ausflugsziel für Menschen, die am Ufer Früchte und Gemüsesorten züchten und sich als Huftierzüchter durchsetzen.

Zakouma Nationalpark umfasst 3000 km und liegt im Südwesten des Tschad. Sie können hier die wahre afrikanische Landschaft hautnah miterleben und eine Vielfalt von Tierarten wie z. B. Giraffen, Vögel, Tiere wie z. B. Tiere wie z. B. Tiere wie z. B. Tiere wie z. B. Tiere, Gnus, Leoparden, Rhinozerosse, Gnus, Büffel und viele andere mehr. Im Süden der Sahara und über dem üppigen Regenwald ist der Zakouma Nationalpark ein sicherer Hafen für die zentral- und westafrikanische Fauna geworden.

Vom Kleinflugzeug aus bejagten die Wilddiebe die Elefanten im Park und verringerten ihre Bevölkerung von 3000 auf nur noch 1000 im Jahr 2010. Die Organisatoren von African Park übernahmen im gleichen Jahr das Management des Naturparks und wurden durch wirksame Strafverfolgung und gemeinschaftliche Netzwerke nahezu ausgelöscht.

Mehr zum Thema