Touristenvisum Deutschland

Visum Deutschland

Für wen ist ein Visum in Deutschland erforderlich? Ausländer benötigen für die Einreise und den Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland in der Regel ein Visum. Zur Einreise nach Deutschland benötigen Sie in der Regel ein Visum. Bei Touristenvisa sind die folgenden Dokumente erforderlich. Die konsularischen Vertretungen der Russischen Föderation in Deutschland.

Arbeitsmarktzugang

Wenn Sie Bürger eines Landes außerhalb der EU sind, brauchen Sie in der Regel eine Aufenthaltsgenehmigung. Sie können mit dem Visa nach Deutschland kommen und es wird vorort in einen Aufenthaltsstatus umgerechnet. Man kann auch ohne Visa eingereist sein und vor der Arbeitsaufnahme eine Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland einholen.

Erst wenn Sie die Staatsangehörigkeit eines dieser Länder besitzen, können Sie unmittelbar nach Ihrer Ankunft eine Aufenthaltserlaubnis bei der Fremdenpolizei in Ihrer Heimatstadt einholen. Ihre Aufenthaltserlaubnis gibt an, ob und in welcher Art und Weise eine Anstellung zulässig ist. Seit dem 1. Januar 2016 sind für Bürger aus Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Serbien neue Rechtsvorschriften für den Eintritt in den dt. Markt in Kraft.

Angehörige der Gesundheitsberufe aus den 57 Staaten, in denen nach Angaben der WHO selbst ein Arbeitskräftemangel herrscht (PDF, 21 KB), können in Deutschland eine Erwerbstätigkeit antreten, wenn sie einen eigenen Job haben. Welche Bedingungen Sie erfüllen müssen, um ein Visa oder einen Aufenthaltsstatus zu bekommen, können Sie unter der Überschrift Visa nachlesen.

Häufige Fragestellungen (FAQ)

Wie lange muss mein Pass gelten, bevor ich ein Einreisevisum für die USA erteilen kann? Bin ich für das Visumfreiheitsprogramm qualifiziert? Wie verhält es sich, wenn ich ohne ESTA in die USA einreist?

Als Ausländerin wohne ich in Deutschland. Ist es möglich, dort ein Non-Immigrant Visa zu erwirken? Muß ich ein weiteres Visa anfordern? Mit welchem Pass soll ich in die USA einreisen? Kann ich mein Visa erneuern? "Wie kann ich mein Visa ablesen und nachvollziehen? Während meines Aufenthaltes in den USA erlischt mein Sichtvermerk.

Wie geht es weiter, wenn ich in die USA einreist? Als ich die USA verließ, gab ich das Formblatt I-94 nicht ab. Wie erhalte ich weitere Auskünfte? Anfrage 20: Ich habe meinen Firmennamen umbenannt. Gilt mein US-Visum mit meinem bisherigen Vornamen noch? 1. Frage: Wie lange muss mein Pass gelten, bevor ich ein Einreisevisum für die USA erteilen kann?

Ein gültiger Pass muss für die Dauer von sechs Monate nach dem Ende Ihres Aufenthaltes in den USA gültig sein (mit Ausnahme von Ausnahmeregelungen durch landesspezifische Vereinbarungen). Frage 2: Qualifiziere ich mich für das Visumfreiheitsprogramm? Wenn Sie Staatsangehörige eines Landes sind, das am Visumbefreiungsprogramm teilnimmt, einen computerlesbaren Pass haben, aus beruflichen oder touristischen Erwägungen für höchstens 90 Tage in den USA bleiben wollen, andere Anforderungen für das Studium erfuellen und eine Genehmigung durch das ESTA haben.

Die Staatsbürgerschaft eines am Visumfreiheitsprogramm teilnehmenden Landes ist erforderlich. Inhabern einer Daueraufenthaltsgenehmigung in einem am Visumbefreiungsprogramm teilnehmenden Land ist es nicht gestattet, dieses zu nutzen, es sei denn, Sie sind Staatsangehörige eines anderen teilnehmenden Landes. Informieren Sie sich auf der Website des Visumfreiheitsprogramms, bevor Sie in die USA einreisen.

ANMERKUNG: Kinderpässe sind für die Reise im Rahmen des Programms für visafreies Reisen nicht gültig. Für die Reise ohne Einreisevisum brauchen sie einen eigenen ePass. Hier finden Sie die komplette Auflistung aller für das Visumfreiheitsprogramm in Betracht kommenden Ausweise. Fragestellung 3: Was ist die ESTA-Gebühr, und wer muss sie aufbringen?

Für alle Passagiere, die im Zuge des Visumfreiheitsprogramms in die USA einreisen, ist eine Registrierung bei ESTA vonnöten. Was ist, wenn ich ohne ESTA in die USA einreise? Reisende im Sinne des Visumfreiheitsprogramms, die keine Bestätigung von ESTA bekommen haben, dürfen in der Regel keinen Anschlussflug in die USA antreten.

Falls Sie jedoch an Board gehen, wird eine erhebliche Verspätung und eventuell eine Einreiseverweigerung erwartet, wenn Sie an einem US-Zollhafen (d.h. Ankunftsflughafen) eintreffen. Anfrage 5: Ich wohne als Ausländerin in Deutschland. Ist es möglich, dort ein Non-Immigrant Visum zu erwirken? Jeder, der sich rechtmäßig in Deutschland aufhält, ist dazu befugt, dort ein Visum zu erteilen.

Die Erteilung eines Visums und die Gewähr für die Bearbeitungsdauer ist nicht gegeben. Frage 6: Müssen alle Bewerber für ein Non-Immigrant Visa an einem Vorstellungsgespräch bei der US-Botschaft oder dem US-Konsulat teilnehmen? Anfrage 7: Ich habe ein Non-Immigrant Visa, das ausläuft und möchte es verlängern. Auch wenn Sie bereits ein gültiges Visa besitzen oder Ihr derzeitiges Non-Immigrant Visa noch intakt ist.

Es kann in einigen Ländern ausreichen, dass Bewerber, die bereits ein gültiges Reisevisum haben, ihre Pässe einsenden und ein Vorstellungsgespräch im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen unterlassen. Anfrage 8: Mein Pass ist ausgelaufen, aber das US-amerikanische Sichtvermerk ist noch gültig. Muß ich ein weiteres Touristenvisum einreichen?

Nein. Wenn Ihr Visa noch Gültigkeit hat, können Sie mit Ihren beiden Pässen (alt und neu) in die USA einreisen, solange das Visa für Ihren primären Zweck gilt und unbeschadet und in der für Sie geeigneten Visa-Kategorie ist. Reisevisum, wenn der Hauptgrund Ihrer Anreise ist.

Die im neuen Pass genannte Nationalität muss der Nationalität im Pass mit Visa übereinstimmen. Anfrage 9: Ich habe die Doppelstaatsbürgerschaft. Mit welchem Pass soll ich in die USA einreisen? Außer wenn eine Ihrer Staatsbürgerschaften US ist, können Sie jede Nationalität benutzen, um in die USA zu fahren, aber Sie müssen die US-Botschaft oder das Konsulat durch Ihr Bewerbungsformular unterrichten.

US-Bürger, auch solche mit zweiter Staatsbürgerschaft, müssen ihren US-Pass zur Ein- und Ausfahrt in die USA mitnehmen. Anfrage 10: Wie kann ich mein Visa erneuern? Du musst ein weiteres Visa anfordern. Frage 11: Muss ich meinen Visumantrag auf elektronischem Wege vorlegen? Anfrage 12: Was ist "administrative Abwicklung"?

Frage 13: Wie kann ich mein Visa einsehen und nachvollziehen? Wenn Sie Ihr Visa bekommen haben, stellen Sie sicher, dass alle darin angegebenen Daten richtig sind. Falls eine der in Ihrem Pass angegebenen Daten nicht übereinstimmt oder falsch ist, wenden Sie sich sofort an die ausstellende Behörde (d.h. die Auslandsvertretung oder das Konsulat).

Die Gültigkeitsdauer Ihres Visa ist der Tag, an dem Sie zuletzt in die USA Einreiserecht haben. Wie lange Sie sich in den USA befinden, ist nicht bekannt. Anfrage 14: Mein Visa läuft während meines Aufenthaltes in den USA ab.

Nein. Sie können in den USA bleiben, so lange und unter den vom Ministerium für innere Sicherheit bei Ihrer Einreise in die USA festgelegten Voraussetzungen, und diese Information wird auf Ihrem Pass aufgedruckt.

Ob Ihr Visa während Ihres Aufenthaltes in den USA ausläuft, ist kein Thema. Anfrage 15: Was geschieht, wenn ich in die USA einreist? Von Ihrer Fluggesellschaft bekommen Sie ein Formular 6059B. Eine Aufenthaltsgenehmigung ist keine Gewähr für die Einfuhr in die USA, sondern ermöglicht es Ausländern, an einen Grenzübergangspunkt der USA zu reisen und die Aufnahme in die USA zu beantragen.

Das U. S. Ministerium für Innere Sicherheit und US-Zoll- und Grenzschutzbeamte sind befugt, einem Fluggast die Ein- und Ausreise in die USA zu genehmigen oder zu verwehren und zu bestimmen, wie lange er sich in den USA aufhält. Sobald Sie in die USA zugelassen sind, entscheidet ein Beamter der Zoll- und Grenzkontrollbehörde, wie lange Sie dort bleiben dürfen.

Die Reisenden bekommen nun in ihrem Reiseausweis einen Zoll- und Grenzschutzstempel mit dem Datum der Einreise, der Einreiseklasse und dem Endedatum ihres Aufenthaltes. Für weitere Information zu dieser Genehmigung besuchen Sie bitte die CBP-Website. Anfrage 16: Ich habe mein Formblatt I-94 nicht eingereicht, als ich die USA verließ.

Früher bekamen die ausländischen Reisenden, die in die USA einreisen, das Formblatt I-94 (Arrival and Departure Protocol) von Zoll- und Grenzkontrollbeamten. Falls Sie ein Formblatt I-94 oder I-94W auf Papier bekommen haben, es aber nicht an die Fluggesellschaft oder CBP zurückgeschickt haben, beachten Sie diese Anleitungen.

Falls Sie bei Ihrer Ankunft anstelle des Papierformulars I-94 einen Einreisestempel in Ihrem Pass bekommen, liegt das daran, dass Ihr I-94 Eintrag auf elektronischem Wege angelegt wurde und Sie keine Papierkopie haben. Die CBP wird Ihre Abreise aus den USA in diesem Falle auf elektronischem Wege eintragen.

Anfrage 17: Ich habe weitere Anfragen zum DS-160 Formular und zum Ausdrucken der Bestätigung. Wie erhalte ich weitere Auskünfte? Anfrage 18: Ich habe kein Online-Bankkonto. Anfrage 19: Ich möchte meine Fahrt so frühzeitig wie möglich reservieren. Bewerbern wird ausdrücklich geraten, ihre Reisen erst dann zu reservieren, wenn sie ihren Pass mit einem neuen Reisevisum haben.

Damit sie nicht mehr verreisen können, weil ihnen das Visa verweigert wurde oder sie den kostspieligen Flugtransfer zahlen müssen, wartet sie, bis ihr Visa erteilt wurde. Anfrage 20: Ich habe meinen Firmennamen umbenannt. Gilt mein US-Visum mit meinem bisherigen Vornamen noch? Falls sich Ihr Name durch Heirat, Ehescheidung oder eine Änderung des Namens legal verändert hat, müssen Sie einen neuen Reisepass anfordern.

Wenn Sie einen neuen Reisepass bekommen haben, empfehlen wir Ihnen, ein weiteres US-Visum zu bekommen, damit Sie leichter in die und aus den USA zureisen. In den USA gibt es eine aufgeschlossene Gemeinschaft. Damit Sie das Recht auf freie Einfuhr in die USA haben, müssen Sie nachweisen, dass Sie ins Land zurückgekehrt sind, bevor Ihnen ein Besucher- oder Studienvisum erteilt wird.

Anfrage 1: Was ist Sektion 214(b)? Diese Sektion besagt: (b) Jeder Drittausländer (mit Ausnahme eines Nicht-Einwanderers im Sinne von (L) oder (V) von Section 101(a)(15) und Section 101(a)(15)(H)(i) mit Ausnahme von Paragraph (b1) dieses Abschnitts) gilt als Immigrant, bis er dem Konsulatsbeamten zum Antragszeitpunkt nachweisen kann, dass er zur Erlangung des Nicht-Einwanderungsstatus nach Section 101(a)(15) befugt ist.

Eine Ausländerin oder ein ausländischer Mitarbeiter einer fremden Behörde oder einer fremden Einrichtung, die Vorrechte, Befreiungen oder Befreiungen nach dem International Organizations Immunities Act genießen, oder eine Ausländerin oder ein ausländischer Mitarbeiter oder Familienangehöriger eines solchen Fremden ist nicht zur Beantragung eines Einwanderungsvisums oder zur Einwanderung in die USA befugt, es sei denn, sie unterschreibt einen schriftlichen Verzicht gemäß Paragraph 247(b).

Man muss schnell entscheiden, ob eine bestimmte Personen ein temporäres Visa erhalten können oder nicht. Für ein Besucher- oder Studienvisum muss der Bewerber die Anforderungen des 101(a)(15)(B) oder (F) des Einwanderungs- und Staatsangehörigkeitsgesetzes einhalten. Andernfalls wird das Visa gemäß INA 214(b) aberkannt.

Jeder Bewerber muss beweisen, dass es einen solchen Aufenthaltsort gibt und dass es eine "enge Bindung" gibt, unter der er beabsichtigt, die USA nach dem Ende seines befristeten Aufenthaltes zu verlassen. 2. Fragestellung 2: Wie kann ein Bewerber eine "enge Beziehung" vorweisen? In Visa-Interviews beurteilen die Konsulatsbeamten jeden einzelnen Asylantrag unter Berücksichtigung der Lebensumstände, des Reiseplans, der Finanzmittel und der Verbindungen außerhalb der USA, die die Rückführung des Asylbewerbers nach seinem befristeten Auslandsaufenthalt sicherstellt.

3. Frage: Ist eine Verweigerung nach 214 (b) endgültig wirksam? Sie müssen ein Bewerbungsformular neu erstellen, die Bewerbungsgebühr neu zahlen und einen neuen Termin ausmachen. Die Bewerber sollten nicht übersehen, dass für jeden Visumsantrag eine nicht erstattungsfähige Bearbeitungsgebühr zu zahlen ist, auch wenn das Visa endgültig abgelehnt wird.

Wer kann einen Konsulatsbeamten davon abhalten, eine Verfügung umzukehren? Im Falle der Ablehnung von Visumanträgen ist die entscheidende Fragestellung, ob ein Bewerber den notwendigen Wohnort im Inland hat, rein sachlich begründet. Es liegt daher in der alleinigen Verantwortung der Konsulatsbeamten unseres Auswärtigen Dienstes, diese Angelegenheit zu klarstellen.

Eine Aufenthaltsgenehmigung ist keine Gewähr für die Einfuhr in die USA, sondern ermöglicht es Ausländern, an einen Grenzübergangspunkt der USA zu reisen und die Aufnahme in die USA zu beantragen. Das U. S. Ministerium für Innere Sicherheit und US-Zoll- und Grenzschutzbeamte sind befugt, einem Fluggast die Ein- und Ausreise in die USA zu genehmigen oder zu verwehren und zu bestimmen, wie lange er sich in den USA aufhält.

Sobald Sie in die USA zugelassen sind, entscheidet ein Beamter der Zoll- und Grenzkontrollbehörde, wie lange Sie dort bleiben dürfen. Für wie lange kann ich mich mit einem Geschäfts- oder Touristenvisum in den USA aufhalten? 3. Das Visum (B-1/B-2) erlischt nach meiner Anreise.

Muß ich vor der Reise ein weiteres Visa anfordern? Ist es möglich, ein weiteres Visa nach Ablauf der Gültigkeitsdauer zu erhalten oder kann ich es früher bekommen? Jetzt habe ich einen neuen Job und mein Chef möchte, dass ich im kommenden monat an einer Tagung in den USA mitmache.

Ist es möglich, das selbe Visa zu benutzen oder muss ich es erneut beantragen? Meine Tochter lernt in den USA. Darf ich mit meinem Sohn anreisen? Anfrage 1: Wie lange kann ich mit einem Geschäfts- oder Touristenvisum in den USA bleiben?

Das Non-Immigrant Visum für die USA ermöglicht es Ihnen, zu einem Grenzübertritt (Meer oder Flughafen) in die USA zu gelangen. Bei Ihrer Ankunft in den USA bestimmt der US-Zoll- und Grenzschutzbeamte, wie lange Sie sich höchstens in den USA aufzuhalten haben.

Während der ganzen Gültigkeitsdauer und bis zum Ende der Gültigkeitsdauer Ihres Visa sind Sie zu einem Grenzübertritt zugelassen. Die Gültigkeitsdauer Ihres Visa legt nicht die Höchstdauer des Aufenthalts in den USA fest; diese wird ausschliesslich von einem Bediensteten der Zoll- und Grenzkontrollbehörde bei Ihrer Einreise in die USA festgelegt.

Anfrage 2: Mein Gastvisum (B-1/B-2) erlischt nach meiner beabsichtigten Anreise. Muß ich vor der Reise ein weiteres Visa anfordern? Du kannst in die USA bis zu dem auf deinem Visa angegebenen Gültigkeitsdatum reisen. Die Höchstdauer Ihres Aufenthaltes wird bei der Einfuhr von einem Mitarbeiter der US-Zoll- und Grenzkontrollbehörde festgelegt.

Sie müssen jedoch darauf achten, dass Sie sich nicht über die vom Zoll und dem Grenzschutz erlaubte Zeit hinaus aufhalten. Anfrage 3: Mein US-amerikanisches Visa verfällt in den kommenden 6 Jahren. Ist es möglich, ein weiteres Visa nach Ablauf der Gültigkeitsdauer zu erhalten oder kann ich es früher bekommen?

Es ist nicht nötig zu warten, bis das aktuelle Visa abgelaufen ist. Während der Gültigkeitsdauer Ihres derzeitigen Visa können Sie auch ein weiteres erteilen. Anfrage 4: Mein derzeitiges US-amerikanisches Visa wurde mir bei einem anderen Job zuerkannt. Jetzt habe ich einen neuen Job und mein Chef möchte, dass ich im kommenden monat an einer Tagung in den USA mitmache.

Ist es möglich, das selbe Visa zu benutzen oder muss ich es erneut beantragen? Man kann mit dem selben Visa in die USA einreisen, solange es geschäftlich oder touristisch genutzt wird. Anfrage 5: Mein Sohn lernt in den USA. Darf ich mit meinem Sohn anreisen?

Während Sie mit Ihrem eigenen B-1/B-2 Visum (oder unter dem Visumbefreiungsprogramm, wenn Sie die Anforderungen erfüllen) in die USA einreisen können, um Ihr eigenes Visum zu erhalten, dürfen Sie nicht mit Ihrem eigenen Visum für Einwanderung, Arbeit oder Studenten einreisen.

Bekomme ich ein Visa für Gelegenheitsarbeiten? Ist es möglich, dass ein Angehöriger, der in den USA lebt, mich für ein Dienstvisum aufnimmt? Ab wann kann ich in die USA reisen? Was ist eine Bittschrift? Vor der Beantragung eines Mitarbeiter-Nicht-Einwanderungsvisums müssen Sie über das von der USCIS genehmigte Formblatt I-129, Employee Non-Immigrant Visa Application, verfügen. in Englisch.

2. Frage: Kann ich ein Visa für Gelegenheitsarbeiten bekommen? Nein. So etwas wie ein Arbeitsvisum gibt es nicht. Jeder Bewerber, der beabsichtigt, in den USA zu studieren, muss vor dem Vorstellungsgespräch eine bewilligte Bewerbung haben. Anfrage 3: Gibt es eine Altersbeschränkung für die Beantragung eines befristeten Arbeitsvisums?

Nein. Kann ein Angehöriger, der in den USA lebt, mich für ein Visum ausgeben? Frage 5: Wann kann ich in die USA reisen? Die Einreise in die USA ist mindestens 10 Tage vor Beschäftigungsbeginn, wie auf dem Formblatt I-797 oder in Ihrem Jobangebot angegeben, untersagt.

Wer zahlt die Betrugsbekämpfungs- und Aufdeckungsgebühr und wann ist sie zu entrichten? Wer ein Einreisevisum für ein L-1 beantragt, muss zunächst die Gebühren für die Betrugsprävention und -aufdeckung aufbringen. Wann muss ich mein Studienvisum einreichen? Meinen Sichtvermerk habe ich bereits bekommen. Darf ein Visuminhaber seinen Aufenthaltsstatus in den USA auf "Student" umstellen, wenn er an einer Bildungseinrichtung aufgenommen wird und ein I-20-Formular erhält?

Muß ich in mein Heimatland zurückreisen, bevor ich ein Visum erhalte? Darf ein F-1 Student in den USA mitarbeiten? Anfrage 1: Was ist ein I-20 und wie kann ich ihn haben? Um ein F-1 oder M-1 Visum zu erlangen, muss ein potenzieller Nicht-Einwanderer dieses Vordruck haben.

Der Vordruck I-20 gilt als Zulassungsnachweis und beinhaltet alle notwendigen Angaben für die Bezahlung der SEVIS I-901 Gebühr, sowie für die Antragstellung für ein Visum oder die Visumänderung und die Einfuhr in die USA. 2. Frage: Wie frühzeitig muss ich mein Studienvisum einreichen? Wir empfehlen Ihnen, ein Nichteinwanderungsvisum zu bekommen, sobald Sie das Formblatt I-20 haben.

Ihre Bewerbung können Sie uns gerne zu jeder Zeit zukommen lassen, damit Sie Ihren Vorstellungsgesprächstermin so schnell wie möglich haben. Anfrage 3: Ich habe mein Visa bereits bekommen. Sie dürfen bei Ihrer ersten Einreise mindestens 30 Tage vor Beginn des auf dem Formblatt I-20 angegebenen Kurses nicht in die USA reisen, unabhängig davon, wann Ihr Visa erteilt wurde.

Anfrage 4: Kann ein Visuminhaber in den USA seinen Studentenstatus auf " Studenten " umstellen, wenn er an einer Bildungseinrichtung aufgenommen wird und ein Formblatt I-20 erhält? Generell können Sie eine Statusänderung für Nichteinwanderer verlangen, wenn Sie mit einem Non-Immigrant Visum rechtmäßig in die USA einreisen, wenn es noch gilt, wenn Sie die Anforderungen für Ihren Aufenthaltsstatus nicht missachtet haben und wenn Sie keine anderen Maßnahmen ergriffen haben, die zur Nichtzulässigkeit der Aufenthaltsgenehmigung führten.

Was ist, wenn ich ein I-20 für eine andere Bildungseinrichtung erstelle? Falls Sie nach der Verabredung ein I-20 Formular bekommen, können Sie den Konsulatsbeamten während des Gesprächs informieren. Anfrage 6: Ich bin als H-1B tätig und jetzt als F-1 an einer Hochschule aufgenommen worden. Muß ich in mein Heimatland zurückreisen, bevor ich ein Visum einholen kann?

Nein. Solange Sie sich in den USA befinden, brauchen Sie kein weiteres Visa zu beantragen, da dies nur für die Einfuhr in die USA zutrifft. Kontaktieren Sie USCIS für weitere Information darüber, ob Sie Ihren Zustand verändern müssen. Bei der Ausreise müssen Sie jedoch ein Studienvisum für die Wiedereinreise einholen.

Anfrage 7: Kann ein F-1 Student in den USA mitarbeiten? Fragestellung 8: Was ist das SEVIS-System und wie wirkt es sich auf mich aus? Bewerber für ein Studienvisum müssen die SEVIS-Gebühr zahlen, bevor ihnen ein solches ausstellen kann. Meinen Sichtvermerk habe ich bereits bekommen. Anfrage 1: Ich habe mein Visa bereits bekommen.

Die Einreise in die USA ist bis spätestens 30 Tage vor Beginn des auf dem Vordruck DS-2019 angegebenen Kurses nicht gestattet, unabhängig davon, wann das Visa erteilt wurde. Was ist SEVIS und wie wirkt es sich auf mich aus? Austauschprogrammteilnehmer, die ein Visa benötigen, müssen die SEVIS-Gebühr zahlen, bevor ihnen ein solches erteilen kann.

3. Frage: Was ist die "Zwei-Jahres-Regel"? "Biennal rule " ist der gebräuchliche Ausdruck für den Teil des U.S. Immigration Act, der von vielen Austauschprogrammteilnehmern verlangt, nach Abschluss ihres Studiums in ihr Herkunftsland zurückzukehren und sich dort für wenigstens zwei Jahre aufzuhalten, bevor sie mit gewissen Visa-Kategorien, insbesondere H-1, L-1, K-1 und Immigrationsvisa, in die USA einreisen.

Wenn Sie ein H-1, L-1, K-1 oder Einwanderungsvisum benötigen, wird die definitive Auswahl zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. J-1-Visumsinhaber, für die die Zweijahresregelung Anwendung findet, dürfen nicht in den USA bleiben und eine Veränderung oder Angleichung ihres Aufenthaltsstatus an einen nicht genehmigten Nichteinwanderungsstatus (z.B. von J-1 nach H-1) oder eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis (Green Card) verlangen, ohne zuvor zwei Jahre in ihrem Herkunftsland gelebt zu haben oder eine diesbezügliche Befreiung erlangt zu haben.

Es ist nicht entscheidend, wie lange Sie sich in den USA aufhalten. Fragestellung 4: Kann die Zweijahresregelung umgangen werden? Selbst wenn Sie der Zwei-Jahres-Regel unterworfen sind, können Sie trotzdem ein Touristenvisum oder ein anderes Visum ohne Einwanderung beantragen, mit Ausnahmen der oben genannten Arten. Geplant ist, für einen Tag in den USA anzuhalten und am nächsten Tag in ein anderes zu fliegen.

Brauche ich ein C-1 oder B-1/B-2 Visa? Anfrage 1: Ich plane, für einen Tag in den USA anzuhalten und am nächsten Tag einen weiteren Tag in ein anderes zu fliegen. Brauche ich ein C-1 oder B-1/B-2 Visa? Falls Sie für andere Ziele als die Durchreise durch die USA, wie z.B. den Aufenthalt bei einem Freund oder im Fremdenverkehr, Zwischenstopp brauchen, müssen Sie die Anforderungen für die jeweilige Visa-Kategorie und ein entsprechendes Visa wie z. B. B2 einreichen.

Früher bin ich mit einem Visa R-1 in die USA eingewandert und brauchte damals keine Unterschriften. Ist es möglich, ein R-1 Visa ohne die Eingabe zu bekommen, weil ich bereits ein R-1 Visa erhalte? Anfrage 1: Ich möchte ein Visa für Religionsarbeiterinnen und Religionsarbeiter anfordern, aber mein Gesuch wurde noch nicht angenommen.

Mit einem R-1 Visum bin ich in der Geschichte in die USA eingewandert und brauchte damals keine Unterschriften. Ist es möglich, ein R-1 Visum ohne die Eingabe zu bekommen, weil ich bereits ein R-1 Visum erhalte? Anfrage 1: Warum nur ein Pass pro Umschlag? 2. Frage: Wie erhalte ich meinen Pass nach dem Vorstellungsgespräch zurück?

Ihren Reisepaß bekommen Sie an der Lieferadresse, die Sie bei der Terminvereinbarung mitgebracht haben. 3. Frage: Was passiert mit meinem Ausweis, wenn ich bei der Ankunft des Boten nicht zu Hause bin? Anfrage 4: Muss ich meinen Ausweis an meine Adresse schicken? Anfrage 5: Muss ich für Kurierdienste eine Bearbeitungsgebühr bezahlen?

1. Frage: Wie kann ich mein Kennwort zurücksetzen? Falls Sie diese nicht bekommen haben, überprüfen Sie Ihre E-Mails, die vom Spam-Filter herausgefiltert wurden. Es ist nicht notwendig, ein eigenes Benutzerprofil zu erzeugen, wenn CGI auch für die Visadienste in diesem Staat verantwortlich ist. Wenn Sie ein Visa in einem nicht von CGI vertretenen Staat benötigen, werden Sie gebeten, ein eigenes Benutzerprofil zu eröffnen.

Mehr zum Thema