Telefonvorwahl Kroatien

Vorwahl Kroatien

Diese Vorwahlen gelten auch für die österreichischen Reiseinformationen Pula Telefon- und Ortsvorwahlen: Billige Vorwahlen für Kroatien finden Sie hier. Billige Vorwahlen für Kroatien finden Sie hier. Die Vorwahlen für günstige Gespräche in das Zielland Kroatien im Überblick.

Vorwahl - Kroatien - Zagreb

Bei einem Telefonat werden Sie immer wieder mit dem Begriff "Vorwahlen" in Verbindung gebracht, bei denen es unterschiedliche Vorwahlarten gibt. In einem Land, zum Teil auch in Städten, müssen Sie Vorwahlnummern verwenden, z.B. die Ortsvorwahl 06151 für Darmstadt. Zusätzlich gibt es nicht-stationäre Präfixe, wie Handy-Präfixe, VoIP-Präfixe und Satelliten-Telefonnetz-Präfixe.

Schließlich die Präfixe für Gratisdienste und die preiswerten Präfixe für Mehrwertdienste und die so genannten "billigen Präfixe" (Call by Call), mit denen Sie günstiger telefonieren können.

Vorwahl ("Kroatien")

Telefonvorwahlen in Kroatien werden von der Hrvatska agencija za telekomunikacije verwaltet und zuerkannt. Für die Zuordnung von Nummernkreisen gibt es Regelungen und Anleitungen. Für die Zuteilung und Nutzung der Rufnummern innerhalb der Ortsnetzkennzahlen sind dann die jeweiligen Netzwerkbetreiber zuständig (bei Regionalvorwahlen in der Regel T-Hrvatski Telekom, bei Mobilfunk-Präfixen die jeweiligen Netzwerkbetreiber usw.).

Es gibt keine rechtlichen Regelungen für die Rechtschreibung von Telefonnummern in Kroatien, jedoch wird die Verwendung der Norm empfohlen. Um eine kroatische Telefonnummer aus dem Ausland zu wählen, folgen Sie diesen Schritten: Das Wählen innerhalb des jeweiligen Bundeslandes kann immer auf diese Weise erfolgen: Bei der Festnetznummer kann auch ohne Präfix gewählt werden.

Die Ortsvorwahl ist die Ortsvorwahl einer Stadt, eines Mobiltelefons oder eines anderen Netzs. Kroatische Vorwahlen basieren auf der landesweiten Aufteilung in Komitate.

Telefon- und Notfallnummern in Kroatien

In Kroatien ist das Telephonieren von einem Festnetz- oder Mobilfunktelefon, Ihrem privat autorisierten und von Ihrem Mobilfunkbetreiber aktivierten Telefon aus möglich. In Kroatien ist das GSM-Netz sehr gut entwickelt. Falls Sie ein mobiles Telefon haben, das im Internet unter für aktiviert ist, können Sie es auch in Kroatien benutzen. Falls Sie kein eigenes Telefon haben oder günstiger anrufen möchten, können Sie an jedem kroatischen Automaten in Kroatien eine Karte erwerben und von der Telefonkabine aus ins Ausland gehen.

Erhältlich sind unterschiedliche Telefon-Karten mit 25, 50, 100, 200, 500 und 1000 Stk. In der Regel genügt jedoch eine Telefonnummer für 100 kuna. Für Handybesitzern wird empfohlen, eine Mobilfunkkarte (z.B. Simpa) an einem kroatischen Automaten in Kroatien zu kaufen und aus Kroatien zu telefonieren. Auch hier gilt es, die Karte zu kaufen.

TIPP: Derzeit werden touristische SIM-Karten offeriert, mit denen man 50Kn 3GB Datenvolumen einkaufen kann. Erkundigen Sie sich am Automaten oder an der kroatischen Zapfsäule! Hinweis für Ihr Urlaub in Kroatien: Telefonisch von der Post in Kroatien aus erreichen Sie uns unter günstiger Registrieren Sie sich am Counter, rufen Sie an und zahlen Sie dann für Gespräch am kroatischen Pfostenschalter mit der Firma Kuna. Auch hier gilt es, die Kosten zu übernehmen.

Vorwahl von Deutschland nach Kroatien: Vorwahl von Kroatien nach Deutschland: Bedeutende Rufnummern in Kroatien und an der Kroat.... Damit Sie diese während Ihres Urlaubs in Kroatien zur Hand haben, sollten Sie sich folgende Rufnummern notieren: Kroatisch Adria Die Adria wurde nach dem früheren Hafengelände gleichen Namens in der Adria benannt.

Mehr zum Thema