Telefonvorwahl Finden

Vorwahl suchen

Mit der Rückwärtssuche können Sie Anrufer finden und Werbeanrufe und Telefonterror melden. Nähere Informationen sowie eventuelle Einwände finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Dies und weitere Informationen zum Thema finden Sie hier. Sollte sich dies ändern, finden Sie die Nummer auf dieser Liste. Einen detaillierten Überblick finden Sie in unserer Tarifübersicht.

Telefon und Vorwahlen. Vorauswahl von Preisen, Gebühren, Informationen

Die Nummern unter diesen Ortsvorwahlen sind keine Ortsvorwahlen! Unter der Signatur 0800 33 0333333 können die Tarife für Anschlüsse der Telekom an nationale Netze von Benutzergruppen mit den Zugangscodes 01 81 bis 01 89 kostenlos bestimmt werden. 0190 - Die Servicenummern 0190....

Ortsnetzkennzahl 0900 - Premiumdienste0900 .... WÃ?hrend der Laufzeit (0900-1...., 0900-3..., 0900-5..., 0900-9...) - bis zu 3 â pro Minuten oder bis zu 10 â pro Gespräch. Die Preisfestsetzung erfolgt durch den Dienstleister. Vor jeder Anmeldung werden Ihnen die Kosten für Tarif und Uhrzeit mitgeteilt. Für Fax- oder File-on-Demand-Anwendungen können die aktuell gültigen Tarife unter der Nummer 0800 33 0 0900 gebührenfrei nachgesehen werden.

Finde heraus, welcher Provider hinter einer 0900-Nummer steckt: 0900 Datenbankrecherche (Bundesnetzagentur). Ortsvorwahl Deutschland: 00499-00-.... Ausgestattet mit einem Satelliten (Global Satellite) - 19,90 â Mindestgebühr inkl. 3 Min., dann 6,90 â¬/min (ab der vierten Minute). Telefonvorwahl, Ortsvorwahl - Infos Eine Telefonvorwahl (auch Ortsvorwahl) ist eine Rufnummernkette, die Sie als erster in die Wählen einer Rufnummer eingeben. Dabei gibt es unterschiedliche Vorwahlnummern, so dass die internationalen Telefonnummern (erste 2 Nummern - 00), Ortsvorwahl in Deutschland (deutsche Vorwahlnummern - 02..... bis 09....), Mobilnetze (015... bis 017...), Servicenummern (0137, 0180, 0800, 0900....), Ortsvorwahlen von Telekommunikationsanbietern (010....) günstiger anrufen können.

Die Präfixe sind unterschiedlich und haben jeweils einen gewissen Gegenwert. Es gibt viele Vorwahlnummern und deren Preise auf für Manche Leute behaupten, dass der Ruf z.B. 0,12 â pro Sekunde kosten würde, obwohl der Anrufende viel mehr zahlt. Wie viel der Ruf mit unterschiedlichen Vorwahlnummern pro Minuten kosten kann, erfahren Sie auf unserer Website.

Nummern der Teilnehmer (0)800, (0)810, (0)820, (0)821, (0)828 für Dienstleistungen mit regulierter Preisobergrenze

Für die nationalen Nummern für Festnetz-Dienste mit den Vorwahlen 800, 810, 820, 821 und 828 werden Leistungen verwendet, deren Gebührenobergrenze wie nachfolgend beschrieben ist: 1: Dem Abonnenten dürfen für Leistungen im Leistungsbereich (0)800 keine Gebühren berechnet werden. Bei Leistungen im Leistungsbereich (0)810 kann dem Abonnenten eine maximale Gebühr von EUR 0,10 pro Minuten oder pro Veranstaltung berechnet werden.

Bei Diensten im Leistungsbereich (0)820 kann dem Abonnenten eine maximale Gebühr von EUR 0,20 pro Minuten oder pro Veranstaltung berechnet werden. Bei Leistungen im Umfang von (0)821 kann dem/der TeilnehmerIn eine maximale Gebühr von EUR 0,20 pro Veranstaltung berechnet werden. Bei Nachrichtendiensten im Umfang von (0)828 ist die Gebühr die niedrigste Gebühr für eine Meldung an ein anderes Fernmeldenetz gemäß dem für den Anrufer geltenden Gebührenmodell.

Die Nummern im Gebiet für Dienstleistungen mit regulierter Gebührenobergrenze setzen sich aus einer 3-stelligen Vorwahl und einer 5-stelligen oder 6-stelligen Rufnummer zusammen; nachfolgende Ziffern nach der Rufnummer sind unter Bedingungen erlaubt. In den §§ 80 bis 85 der KEM-V 2009 finden Sie die für diesen Nummernbereich spezifischen Regelungen und die entsprechenden Anmeldeformulare zum Nachlesen.

Hinweise zum Thema Datensicherheit finden Sie in unserer Datenschutzhinweis.

Mehr zum Thema