Telefonnummern Auslandsvorwahl

Rufnummern internationale Vorwahl

Die KL klärt die Begriffe Handy, Vorwahl und Telefonnummer. In den USA bestehen alle Telefonnummern aus einer dreistelligen Vorwahl und einer siebenstelligen Ortsnummer. Rufnummern können mit der deutschen Ortsvorwahl gespeichert werden. Oft ist es recht kostspielig, aber oft kommt man nicht umhin, sein Handy im Ausland mitzunehmen. Mobilfunk- und Smartphone-Besitzer können die Telefonnummern ihrer Bekannten am besten mit einer deutschen Ortsvorwahl abspeichern.

Damit können Sie auch im Ferienaufenthalt komfortabel zu sich selbst anrufen, ohne die Rufnummer erneut eingeben zu müssen.

Darüber hinaus sind auch Gespräche mit anderen ausländischen Mobilfunkbesitzern möglich, z.B. mit anderen Reisenden. Das Länderkürzel ist " 0049 " und löst die " 0 " der Vorwahl ab. Bei Inlandsgesprächen spielt es keine Rolle, ob eine Rufnummer mit oder ohne "0049" angewählt wird.

Standardland einstellen

Die Funktion "Smart Dialing" ermöglicht es Ihnen, eine voreingestellte Länder- und Ortskennzahl festzulegen, die für die von Ihnen gewählte Rufnummer gilt. So müssen Sie nicht jedes Mal, wenn Sie einen Telefonanruf innerhalb Ihres eigenen Land oder Ihrer Vorwahl durchführen, die Länder- und Ortsnetzkennzahl vorwählen. Bewegen Sie in der Telefonanwendung Ihren Zeigefinger von oben nach unten. In der Telefon-App.

Berühren Sie > Intelligente Wahl. Wenn Sie den Standard-Ländercode verändern möchten, berühren Sie Ländercode. Klopfen Sie auf ein bestimmtes Gebiet. Wenn Sie die Standardvorwahl für die Ortsnetzkennzahl verändern möchten, berühren Sie eine Ortsnetzkennzahl im Bereich Ortsnetzkennzahl. Berühren Sie eine der Dropdown-Listen, um andere Optionen für die intelligente Wahl zu verändern.

Zur korrekten Rechtschreibung von Telefonnummern für Print und Web-Design

Telefonnummern, ob Handy oder Festnetz, sind für uns an der Tagesordnung. Ob auf der Visitenkarte, dem Flyer, den Geschäftsunterlagen, der Website oder in der E-Mail-Signatur, wir sehen die verschiedensten Repräsentationen von Telefonnummern, aber welche Repräsentationen sind tatsächlich richtig? Es gibt keine verbindliche Rechtschreibung für Telefonnummern, aber die Norm legt Rechtschreib- und Gestaltungsvorschriften für die Textbearbeitung fest.

Als Anweisung zur Verdeutlichung von Dokumenten gilt die Norm 5008. Außerdem gibt es eine Anzeigeempfehlung für Telefonnummern. Beispielsweise sollten Telefonnummern funktional abgetrennt werden, d.h. die Ortsvorwahl und die Telefonnummer sind durch ein Leerschlag gekennzeichnet. Nebenstellen werden mit einem Trennstrich an die übliche Telefonnummer angefügt.

Beispiel für die Anzeige von Telefonnummern nach der Norm EN 5008: Telefonnummern im inländischen Geschäftsverkehr: Telefonnummern mit direkter Durchwahl: Sonderrufnummern mit Abrechnung, jede durch ein Leerschlag abgetrennt (Tarifeinstufung): Sonderrufnummern ohne Abrechnung, jede durch ein Leerschlag abgetrennt (gebührenfreie Rufnummern): Nummern im Auslandsgeschäft sind auch funktionell durch ein Leerschlag abgetrennt. Bei Nummern im Auslandsgeschäft sollte jedoch kein "+" (internationale Vorwahl) und keine "49" angegeben werden, auch wenn dies in Klammer steht (Beispiel: +49 (0) 4131 2471908).

Neben den Anregungen der Norm EN 5008 gibt es weitere Ansatzpunkte für die Anzeige von Telefonnummern, die z. B. mehr Wert auf die Ablesbarkeit legen. Eine weitere Methode für Zahlen im Auslandsgeschäft ist das von Microsoft verwendete Standardformat. Sie besteht aus der Landesvorwahl mit einem "+" davor, der Ortsvorwahl in runden Klammern ohne die erste "0", der Telefonnummer und der Nebenstelle, die durch einen Trennstrich voneinander abgetrennt sind.

Zusätzlich zur Telefonnummer ist die Kennzeichnung von Bedeutung. Beispiel: Fax: .... Verwenden Sie im Auslandsgeschäft keine Doppelpunkte. Bitte verwenden Sie keine Dubletten. Zusammengefasst lässt sich festhalten, dass die Anzeige von Telefonnummern grundsätzlich dem eigenen Geschmacksempfinden unterworfen ist. Vielmehr ist die gleichmäßige Verwendung des Displays auf allen Stufen und in allen Sendern von Bedeutung als eine allgemeingültige Rufnummernformatierung.

Mehr zum Thema