Telefonnummer Ausland

Auslands-Telefonnummer

Das Auswärtige Amt steht bei Notfällen mit deutschen Staatsangehörigen im Ausland rund um die Uhr zur Verfügung. IRS-Telefonnummern, Anrufe aus dem Ausland. Egal ob Sie im Urlaub in Österreich oder von Mallorca aus sind - mit unserer Notrufnummer erreichen Sie uns auch im Notfall problemlos aus dem Ausland, was im Falle eines Rückrufs zu einer Kostenfalle führt.

Internationale Informationen: Zahlen auf einen Blick

In Deutschland öffnen Sie ganz normal das Adressbuch und suchen die entsprechende Rufnummer. Wenn Sie im Ausland anrufen wollen, ist es nicht so leicht. Dazu dient der internationale Informationsdienst. Eine Übersicht der Zahlen und weitere Informationen zu internationalen Informationen erhalten Sie hier. Der Auslandsinformationsdienst kann nicht nur Rufnummern aus dem Ausland ausfindig machen, sondern auch Hotel- und Restaurantadressen abfragen.

Informationen aus dem Ausland sind heute natürlich besonders nützlich, wenn man keinen Internet-Zugang hat. Die meisten ausländischen Informationen leiten den Anrufenden auf Anfrage an die gewünschte Rufnummer weiter. In Deutschland gibt es seit der Marktöffnung mehrere ausländische Informationsquellen, deren Zahlen mit 118XX anfangen. Ausländische Informationen sind natürlich auch in den meisten Ländern wie den USA, Kanada, England, China und anderen verfügbar.

Bei Telefon-Flatrates oder Tarifen von wenigen Cents kommt die Minutenanzeige und die Auskunft in der Regel sehr aufwendig. Jawohl, nachdem, bei welchem Anbietenden man eine Auslandsinformation bekommen möchte, bezahlt man für die Minuten etwas unter zwei Euros. Wird der Anruf von den Anbietern an die gewählte Nummer weitergeleitet, wird zusätzlich eine Weiterleitung berechnet.

Wenn Sie die gesuchte Rufnummer über den internationalen Informationsdienst herausgefunden haben, sollten Sie sie nicht länger anrufen: Es gibt auch große Preisdifferenzen bei Auslandsgesprächen. Anrufe ins Ausland über Call by Call oder Callthrough können billig sein. Auch hier ist es am besten, im Voraus zu vergleichen, wer zur Zeit der billigste Provider ist.

Aktuelle Notiz Telefonnummern-Missbrauch

Diese Zahlen erscheinen zurzeit vor allem im Rahmen von sogenannten Ping-Calls. Weiteres Buchhaltungs- und Inkassoverbot ist in Arbeit. Durch das Abrechnungs- und Inkassoverbot dürfen die anfallenden Verbindungskosten nicht mehr in Anspruch genommen werden. Sollten die Konsumenten bereits Eingangsrechnungen haben, gilt auch das Inkassoverbot; die Ansprüche können nicht mehr eingezogen werden.

Die betroffenen Konsumenten sollten in solchen Faellen trotzdem die Gelder zurueckfordern, notfalls mit Unterstuetzung der Verbraucherzentren. Die Konsumenten sollten auch sehr empfindlich mit ihren personenbezogenen Angaben sein ( "Telefonnummern" und andere Kontaktinformationen, vor allem aber Kontoverbindungsdaten).

Mehr zum Thema