Südamerika Landschaft

Landschaft Südamerika

Abwechslungsreiche Landschaften mit interessanten Reisetipps für Ausflüge bei South America.info. Solutions for "Landscape in South America" Stellen Sie sich die Landschaft vor: Die Seiten in der Kategorie "Landschaft in Südamerika". Schlüsselwörter: Costa Rica Südamerika Fahrrad Kunst Bild Wall Street.

Südamerikanische Landschaft Südamerika.info

Fast die halbe argentinische Region ist die Pampa, in der hauptsächlich Vieh gezüchtet wird, dessen weiches Rindfleisch in unserem Land bekannt ist. Er bedeckt etwa 1% der Landesfläche unseres Globus und ist damit eines der grössten Landschaftsgebiete der Welt. Die meisten Amazonasgebiete liegen in Brasilien. Das Hochplateau des Altiplano auf einer Seehöhe von rund 3.500 Metern zwischen Peru und Bolivien beheimatet unter anderem den Titicaca-See auf einer Gesamtfläche von rund 170.000 km².

Fantastisch schön, so weit das Auge reicht. So weit das Bild reicht. Atacama liegt zwischen dem Pazifik, Chile, Peru, Bolivien und Argentinien und ist die wasserärmste aller Wüsten der Welt: hier fällt dank El Niño im Durchschnitt nur alle 8 Jahre Regen. In Teilen der Sahara fällt jedoch zwischen den Monaten Sept. und Nov. aufgrund des überquellenden Küstennebels mehr Regen, so dass auch einige wenige Exemplare in Blüte stehen, die aufgrund der Klimabedingungen ausschließlich hier vorkommen.

Die chilenische Geysire sind die Tatio-Geysire, wo man sich in den Becken bei 30°C aufwärmen kann, da die Raumtemperatur hier auf 4.500 Metern über dem Meeresspiegel nur etwa 10°C ist. Hier ist die Schichtstärke manchmal mehr als 100 m. Das zum Teil knietiefe Wasser wird von unterirdischen Wasservorkommen gespeist.

Am südlichen Ende Chiles befindet sich Feuerland. Aber nur ein Teil davon ist in Chile, der andere Teil in Argentinien. Die gesamte Gegend ist geprägt von großen Tafeln, die zum Teil bis zu 1000 m über den angrenzenden Urwald ragen. Durch die Höhenlage sind einige der Gebirge noch nie von Menschen bestiegen worden, da viele von ihnen permanent von einer Nebelbank umringt sind.

Ein weiteres Plateau ist die Gran Sabana, die im Südosten Venezuelas auftaucht. Mit 978 Metern finden Sie hier auch den höchstgelegenen Salto-Engel.

Es ist im Canaima Nationalpark gelegen, der 1994 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Mit einer Fläche von ca. 30000 km ist der Nationalpark einer der grössten der Erde und eine der touristischen Attraktionen der Stadt. Es ist beinahe das grösste Sumpfgebiet unseres Globus und erstreckt sich in Brasilien, teilweise auch bis nach Paraguay und Bolivien.

Dieses Sumpfland wird vom Rio Paraguay durchquert und sechs Mal im Jahr überschwemmt. Zum Schutz dieser typischen Landschaft hat die UNESCO einen Teil des Gebiets zum Biosphärenpark ernannt.

Mehr zum Thema