Studentenvisum Deutschland

Studienvisum Deutschland

Das Touristenvisum kann nicht in ein Visum zum Zwecke des Studiums oder des Erwerbs der deutschen Sprache umgewandelt werden. In Deutschland erhalten Sie attraktive Aufenthaltsgenehmigungen, um eine Ihrem Studium und Ihrer Qualifikation entsprechende Beschäftigung aufzunehmen. Es kann nur das Studentenvisum in ein Studentenvisum umgewandelt werden! Mit dem Studentenvisum sind viele deutsche Wissenschaftler über Austauschprogramme nach Algerien gekommen. Schwerpunktstudie der Nationalen Kontaktstelle für das Europäische Migrationsnetzwerk (EMN).

Wo bekomme ich ein Studentenvisum für Deutschland?

Wo bekomme ich ein Studentenvisum für Deutschland? AusländerInnen müssen vor der Ausreise ein Studentenvisum bei der für sie verantwortlichen Vertretung in Deutschland einholen. Davon ausgeschlossen sind Staatsbürger der EU- und EWR-Länder sowie Studenten, die bereits eine Aufenthaltserlaubnis für ein Auslandsstudium im Sinne der REST-Richtlinie besitzen, vgl. Flyer des Bundesamtes für Migration auf EU-Ebene: Studie und Forschung.

Staatsbürger aus Australien, Israel, Japan, Kanada, Neuseeland, Südkorea, den USA, Andorra, Brasilien, El Salvador, Honduras, Monaco und San Marino können auch nach der Ankunft die erforderliche Aufenthaltserlaubnis für Studienzwecke erhalten. Verantwortlich ist die Fremdenpolizei des Aufenthaltsortes des Ausländers. Zur Beantragung eines Visums bei der verantwortlichen Vertretung Deutschlands im Ausland sind Dokumente einzureichen, aus denen die Zulassung zum Hochschulstudium sowie der Nachweis der Studienfinanzierung während des Studienaufenthalts ersichtlich ist.

In vielen Faellen ist es auch moeglich, ein sogenanntes Studentenvisum zu erhalten, wenn noch nicht klar ist, an welcher Hochschule der Auslaender ein Studium aufnehmen will. In vielen FÃ?llen können die fÃ?r die Beantragung eines Visums erforderlichen Dokumente auf der Website der jeweiligen Auslandsvertretungen in Deutschland oder bei der jeweiligen Auslandsvertretungen in Deutschland leicht und komfortabel abgerufen werden.

Nur wenn die zuständigen Ausländerbehörden in Deutschland ihre Genehmigung gegeben haben, kann die Vertretung das Einreisevisum für Studienzwecke erteilen. Der Visumsantrag für einen Langzeitaufenthalt (nationales Visa, Klasse D) ist bei der zuständigen Vertretung im Ausland kostenfrei erhältlich.

Wo bekomme ich ein Studentenvisum für Deutschland?

Wo bekomme ich ein Studentenvisum für Deutschland? AusländerInnen müssen vor der Ausreise ein Studentenvisum bei der für sie verantwortlichen Vertretung in Deutschland einholen. Davon ausgeschlossen sind Staatsbürger der EU- und EWR-Länder sowie Studenten, die bereits eine Aufenthaltserlaubnis für ein Auslandsstudium im Sinne der REST-Richtlinie besitzen, vgl. Flyer des Bundesamtes für Migration auf EU-Ebene: Studie und Forschung.

Staatsbürger aus Australien, Israel, Japan, Kanada, Neuseeland, Südkorea, den USA, Andorra, Brasilien, El Salvador, Honduras, Monaco und San Marino können auch nach der Ankunft die erforderliche Aufenthaltserlaubnis zu Ausbildungszwecken erhalten. Verantwortlich ist die Fremdenpolizei des Aufenthaltsortes des Ausländers. Zur Beantragung eines Visums bei der verantwortlichen Vertretung Deutschlands im Ausland sind Dokumente einzureichen, aus denen die Zulassung zum Hochschulstudium sowie der Nachweis der Studienfinanzierung während des Studienaufenthalts ersichtlich ist.

In vielen Faellen ist es auch moeglich, ein sogenanntes Studentenvisum zu erhalten, wenn noch nicht klar ist, an welcher Hochschule der Auslaender ein Studium aufnehmen will. In vielen FÃ?llen können die fÃ?r die Beantragung eines Visums erforderlichen Dokumente auf der Website der jeweiligen Auslandsvertretungen in Deutschland oder bei der jeweiligen Auslandsvertretungen in Deutschland leicht und komfortabel abgerufen werden.

Nur wenn die zuständigen Ausländerbehörden in Deutschland ihre Genehmigung gegeben haben, kann die Vertretung das Einreisevisum für Studienzwecke erteilen. Der Visumsantrag für einen Langzeitaufenthalt (nationales Visa, Klasse D) ist bei der zuständigen Vertretung im Ausland kostenfrei erhältlich.

Mehr zum Thema