Sprachvisum Deutschland

Deutschlandvisum Deutschland

Wenn Sie ein Visum für einen Deutsch-Intensivkurs in Deutschland benötigen, besuchen Sie bitte die Deutsche Botschaft in Ihrem Herkunftsland. In Deutschland sind Menschen mit guten Gründungsideen gefragt. c) Staatsangehörige von Andorra, Brasilien, El Salvador, Honduras, Monaco und San Marino benötigen für die Einreise nach Deutschland kein Visum. Brauchen Sie ein Visum für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland?

Language Visa - der Dienst rund um Ihr Visa und Ihren Kurs

Beantragung eines Sprachvisums: Sie müssen ein Sprachvisum bei der Mission an Ihrem Wohnsitz einreichen. Bei der zuständigen Vertretung erhalten Sie auch die für Ihren Visumsantrag notwendigen Urkunden. Am besten wenden Sie sich so frühzeitig wie möglich an die Deutsche Auslandsvertretung in Ihrem Land und fragen Sie nach dem Ende des Vorgangs.

Ihr Sprachkurs muss diese Anforderungen erfüllen: Zur Erlangung eines Sprachvisums muss Ihr Sprachkurs mind. 18 Lektionen pro Woche umfassen. Sie benötigen außerdem eine Bestätigung Ihrer Sprachschule für die Kursdauer, die Sie von uns bekommen. Der Preis für die Registrierungsbestätigung beträgt 50 EUR.

Nach Eingang der Kurs- und Einschreibegebühr auf unserem Account senden wir Ihnen Ihre Einschreibebestätigung per E-Mail zu. Ihr Sprachvisum erhalten Sie so: Sie müssen Ihr Sprachlernvisum vor der Ausreise bei der jeweiligen Mission einreichen. Bewohner dieser Staaten können auch nach der Ankunft in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis bei der Fremdenpolizei erwirken.

Dazu benötigen Sie auch die Bestätigung der Anmeldung für Ihren Kurs. Sie müssen auch den Nachweis erbringen, dass Ihr Auslandsaufenthalt in Deutschland sicher ist. Wenn Sie die Fahrt und den Besuch nicht aus eigenen Kräften bezahlen können, kann ein in Deutschland ansässiger Gastwirt auch alle anfallenden Gebühren für den Besuch in Deutschland übernehmen.

Für eine solche Pflichterklärung ist die Fremdenpolizei am Wohnsitz des Einladers verantwortlich.

Angaben zum Kurs: Von der Einschreibung bis zur Abfahrt

Vom Kurs bis zur Abreise: alle Infos, die Sie für einen gut geplanten Urlaub benötigen. Online KursbuchungVorläufige Buchungsbestätigung Nach Ihrer Registrierung bekommen Sie innerhalb von 3 Werktagen: Es gibt keine Anmeldeschlusszeiten für den Kurs . Für die Überweisung aus EU-Ländern nach Deutschland benutzen Sie immer IBAN und BIC. Damit Ihr Kurs ort nicht abgesagt wird, senden Sie uns per Telefax oder E-Mail eine Abschrift des Überweisungsbeleges.

Mit Ihrer Vorabbestätigung bekommen Sie die Daten für die Kreditkartenzahlung. Schlussbestätigung Nachdem Ihre Buchung bei uns eingegangen ist, bekommen Sie die Schlussbestätigung per e-Mail. Der Bestätigungsschreiben wird bei der Beantragung des Visums vorgelegt und löst die "Einladung" ab. Falls Ihr Heimatland ein Visum benötigt, bitten wir Sie, sich mindestens 3 Monaten vor Beginn des Kurses anzumelden.

Erkundigen Sie sich auch über die Bearbeitungszeiten Ihres Visums. Hinweis: Ein Schengenvisum, das für höchstens 90 Tage Gültigkeit hat, kann in Deutschland nicht wiederverwendet werden. Ein Deutschlandvisum ist für einen längerfristigen Auslandsaufenthalt vonnöten. Auslandskrankenversicherung Überprüfen Sie ob Ihr Versicherungsvertrag auch in Deutschland besteht. Die EU-Bürgerinnen und -Bürger bekommen von ihrer Krankenversicherungsgesellschaft eine Europakarte.

Wenn Sie einen Intensivkurs 2, 4 oder 8, einen Vorbereitungskurs TestDaF oder DSH belegen: Du erhältst alle notwendigen Infos über Deinen Sprachkurs und Deinen Deutschlandaufenthalt. Wenn Sie noch keine Angaben zu Ihrer Wohnung haben, werden Sie die Anschrift und die genaue Lage Ihrer Wohnung erfahren und können sofort in Ihr Hotelzimmer einziehen.

Wir prüfen Ihre Sprachkenntnisse mit einem schriftlichen und mündlichen Test. Falls Sie einen Platz mit Ankunft am Sonntagabend reserviert haben, können Sie diesen gerne gleich zu Ihrer Übernachtung mitnehmen. Der Check-in erfolgt am Folgetag im Haus, inklusive einer Einstufung. Detaillierte Angaben zu den geltenden Einreisevorschriften und ggf. erforderlichen Visas erhalten Sie beim Bundesamt für auswärtige Angelegenheiten: Erkundigen Sie sich spätestens 12 Wochen vor der Reise bei der Auslandsvertretung der BRD in Ihrem Heimatland: Wenn Sie nach dem Auslandsaufenthalt in Deutschland lernen wollen, sollten Sie dies auch in Ihrem Visumantrag vermerken.

Um ein Visum zu beantragen, brauchen Sie unter anderem eine in Deutschland gültige Bescheinigung einer Kranken- und Unfallversicherungsgesellschaft. Die Versicherungsdokumente (inklusive Versicherung für den Visumsantrag) werden Ihnen per E-Mail zugesandt.

Mehr zum Thema