Sehenswürdigkeiten usa Westküste

Sights usa Westküste

Die besten Attraktionen in Kalifornien, USA. Der Klassiker und Top-Sehenswürdigkeiten im Westen der USA. Die USA erstrecken sich über den gesamten Staat von der Westküste Kaliforniens bis in den Osten. Einlasskarten & Ausweise für Sightseeing. Die Eintrittsgelder für Museen und Sehenswürdigkeiten.

US-Westküste

An der Westküste der USA befinden sich die Länder Kalifornien, Washington State und Oregon. Mit der Westküste sind auch Nevada und Arizona verknüpft. Mit so vielen Bundesländern und ihren Großstädten ist es nicht einfach, den Blick auf die zahllosen Sehenswürdigkeiten und Naturparks zu richten. Highway 1 (California State Route 1) führt entlang der Pazifikküste oder dem US-Bundesstaat Kalifornien.

Der etwa 1000 Kilometer lange Weg verläuft unmittelbar durch die Großstädte San Francisco und Los Angeles. Highway 1 ist bei Urlaubern so populär, weil er nicht nur durch die Großstädte sondern auch durch Großstädte wie Santa Monica, Malibu oder Santa Barbara verläuft. Eine sehr europäische Metropole mit vielen Seiten und vielen Seiten.

Das kosmopolitische Städtchen hat über 850.000 Bewohner und befindet sich im US-Bundesstaat Kalifornien an der Westküste der USA. Sie ist buchstäblich voll von Sehenswürdigkeiten. Einer der grössten Naturwunder der Menschheit ist der Grand Canyon Nationalpark. Vegas ist nicht nur die grösste und bekannteste Metropole im Staat Nevada, sondern auch eine der bekanntesten Metropolen der ganzen Welt.

Death Valley befindet sich in der Mojave-Wüste. Es ist nicht nur der wasserärmste Naturpark der USA, sondern auch ein Wärmepol (Gebiet mit den meisten Messtemperaturen). Etwa 300 Kilometer von San Francisco entfernt befindet sich der National Park und umfasst eine Gesamtfläche von 3000 km2.

Mehr als drei Mio. Besucher pro Jahr kommen nach Josemite, von denen die meisten das Tal der Yosemiten aufsuchen. Aber es ist es wert, zwei bis drei Tage in YouSemite zu sein. Tipp: Am besten erreicht man ihn von San Francisco aus. Die grösste kalifornische Metropole ist Los Angeles (L.A.) mit knapp 4 Mio. Einwohner.

Der Ballungsraum ist aufgrund seiner vielen Sehenswürdigkeiten ein echter Ausflugsziel. Hollywood Boulevard, mit dem Spaziergang des Ruhms, steht ganz oben auf der Aufzählung. Diego ist mit fast 1,4 Mio. Einwohner die zweitgrösste Metropole Kaliforniens. In der amerikanischen Bevölkerung ist die Metropole auch als "America's Fine City" bekannt.

Aber nicht nur bei US-Bürgern, sondern auch bei in- und ausländischen Studierenden ist die Metropole populär. Die Hauptattraktionen von Beleibet sind der USS-Zoo und der Zoo von San Diego. Eine der grössten Städte im nordwestlichen Teil der USA ist Seattle. Es ist nicht unmittelbar an der Westküste gelegen, aber eine der sehenswertesten Städte an der Westküste.

Sie ist ein wichtiges Handelszentrum für den Asienraum, Alaska und die Inselgruppe Hawaii. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören die Space-Nadel und das Experience Music Project (EMP Museum). Auch als " Surf City " der USA ist Santa Cruz bekannt. Sie befindet sich ca. 100 Kilometer von San Francisco entfernt am Rande der Bucht von Monterrey.

Noch heute werden am Westcliff-Drive in Santa Cruz viele verschiedene Surfturniere ausgetragen. Berühmteste Attraktion ist der Santa Cruz Beach Boardwalk - Kaliforniens ältester Freizeitpark. Der Santa Cruz ist auf jeden Fall ein richtiger Geheimtip!

Mehr zum Thema