Sehenswürdigkeiten Thüringer Wald

Interessante Orte im Thüringer Wald

Sind Sie auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten im Thüringer Wald? Ferienziele, Reisedestinationen, Sehenswürdigkeiten, Exkursionsziele, Wanderziele und Wandertipps Mitten in Deutschland gelegen, ist der Thüringer Wald eine der berühmtesten und interessantesten Mittelgebirgszüge unserer Heimatregion. Die Bergkette erstreckt sich auf einer Strecke von ca. 150 Kilometern durch das Bundesland Thüringen und einen Teil Bayerns. Erwähnt werden jedoch nur die beiden Westdritte des Thüringer Waldes.

Der andere Teil des Gebirges heißt Thüringer Tafelberg in Thüringen und der Fränkische Wald in Bayern.

Den bekanntesten Teil des Thüringer Forstes stellt der Rennsteg dar. Sie erstreckt sich entlang der 168 Kilometer lange Gratlinie von der Werra zur Saale und soll einst die Grenzlinie zwischen dem Thüringer und dem Frankenreich gewesen sein. Obwohl diese Geschichte nicht naturwissenschaftlich belegt werden konnte, stellt der von 788 geschichtlichen Begrenzungssteinen geprägte Weg immer noch eine sprachliche Begrenzung zwischen den Franken im SÃ??den und den ThÃ?ringisch-Sachsischen Mundarten im Nordnordn.

Aus diesem Grund nimmt Sie der Renaissance-Steig mit auf eine Zeitreise durch die Zeit. In den Mittelgebirgen, die früher unter vielen Herrschern aufgeteilt waren, befinden sich viele geschichtsträchtige und eigenständige Kultur- und Handwerkstraditionen. Die Gebirgswelt Südthüringens ist daher zusammen mit ihren zahlreichen Schlossanlagen ein optimales Ziel für einen Kurzurlaub sowie einen längerfristigen Aufenthalt im schönen Köln.

Auf den geschichtsträchtigen Überresten des jahrhundertealten, 168,3 Kilometer langem Grenzpfades im Thüringer Wald können Sie sowohl die naturkundliche Seite als auch viel über die Landesgeschichte miterleben. Interessante Orte und Bergwanderziele im Thüringer Wald - von Nordwesten nach Südosten - darunter das Thüringer Tafelgebirge (1 - 12): Weitere Exkursions- und Sehenswürdigkeiten im Thüringer Wald und auf dem Rennsteig: Regennsteigmuseum in Neuhaus am Regennsteig - Das amtliche Heimatmuseum der Rennsteig-Gesellschaft über den RENNNSteig im Thüringer Wald; mit einer umfangreichen Sammlung von Literatur.

Gläserne Museen in Lauscha - Eine Reise durch die Zeit durch die Historie der thüringischen Hüttenglaskunst in der Gemeinde der Gläserbläser und Weihnachtsbaumschmuck. Naturschutzgebiet Vessertal - Kostenlose begleitete Bergwanderungen auf diversen Wegen durch den künftigen Dschungel des Thüringer Forstes. Automuseum Suhl - Räder, Zweiräder, Motorräder, Automobile und Moppeds sowie die Historie der Fa. Suhl Simson.

Der 28 km lange Holzskulpturenpfad von Eisenach nach Bad Salzungen - Ein 28 km langes Märchenbuch über den Goblin Gummpälz sowie weitere Legenden, Fabeln und Legenden aus Thüringen und Thüringen. Goldenes Museum in Thüringen - Sonderausstellung zur Historie, Erdwissenschaft und zum Abbau von Goldminen in Thüringen, Deutschland und der ganzen Welt. Alte Höhlen - Die mit 1785 Metern größte Grotte Thüringens wurde 1799 bei Baumaßnahmen aufgedeckt.

Die Skiarena Silbersattel in Steinach - Das grösste, schneesichereste und abschüssigste Schigebiet für Abfahrtsski und Snowboards in Thüringen. Thüringische Forstbahn von Gotha nach Tabarz - Eine Überlandbahn bringt Sie zu mehreren Ausflugszielen auf einer malerischen Route. Oberhofer Naturkundemuseum - Reptilien, Lurche und Rieseninsekten im größten thueringischen Zoo. Liechtensteinische Forstbahn - Eine 600 Millimeter lange Forstbahn mit Loks und Waggons aus Werksbahnanlagen.

Zwischen Gräfenroda und Oberhof befindet sich inmitten des Thüringer Schlosses die kleine Beltschetalsperre, die mit ihren Bade- und Freizeiteinrichtungen sowie einem Campingbereich ein begehrtes Erholungsgebiet ist. Führer durch den Thüringer Wald. Hier finden Sie weitere Informationen über Thüringer Wälder, Ferien und Deutschland:

Mehr zum Thema