Sehenswürdigkeiten Rimini

Die Sehenswürdigkeiten der Rimini

In Rimini (Adriatische Rivièra) gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip. Erleben Sie Rimini und seine Umgebung auf zahlreichen Ausflügen in die Umgebung, die kulturelle, historische und sportliche Highlights bietet. Sehenswürdigkeiten, Touren & Aktivitäten in Rimini. Buch mit Viator Touren und Aktivitäten in Rimini. In Rimini (Adriatische Rivièra) gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in der Rimini Province 2018 (mit Fotos)

Vergrößern, um aktuelle Daten zu sehen. Sortierung nach: Sind Sie für eine gewisse Distanz gerüstet? Außerhalb der Stadt Rimini haben wir gute Resultate vorzuweisen. Bist du soweit, eine gewisse Distanz zu überwinden? Außerhalb der Stadt Rimini haben wir gute Resultate vorzuweisen. Ermäßigung von 10% auf die Reservierung Ihrer Reise oder Tätigkeit.

Ferien in Rimini: Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten

In Rimini sind die Straende bekannt. Wahrscheinlich der hippste Seebad der sechziger und siebziger Jahre, hat er bis heute nichts von seiner Anziehungskraft verloren und lockt immer noch hauptsächlich Italiener an die meilenlangen, feinsandigen Küsten der Adria. Aber Rimini ist mehr als nur ein Bad. Jh., wunderschöne Häuser aus dem XVI. und XVI. Jh., wunderschöne Kunstmuseen und eine wunderschöne Landschaft, die viele Exkursionen in die freie Wildbahn ermöglicht.

Familienferiengäste sind in der Gegend ebenfalls sehr beliebt und können die vielfältigen Angebote für Kinder und Jugendliche in Anspruch nehmen, wie z.B. einen Wasserpark. Die Ortschaft Rimini befindet sich in der Emilia Romagna im Nord-Osten Italiens. Der Ort befindet sich an der Adria und ist das touristische Badezentrum an der Adria. Gut 100 km süd-östlich von Bologna und nur 24 km vom Bundesstaat San Marino ist Rimini gelegen.

Die Hügellandschaft des Apennins erhebt sich im Umland der Großstadt und verleiht der Gegend ein wunderschönes Milieu. Die Merecchia fliesst durch Rimini und fliesst in die Adria. Die wichtigste Attraktion der Hansestadt ist der Malatesta. Die ehemals gothische Kathedrale wurde im XV. Jh. mit einer neuen Renaissancefassade neu gestaltet.

Ein weiteres Wahrzeichen der Hansestadt ist die fünfbogige Tiberius-Brücke, deren Errichtung von Tiberius im Jahre 21 n. Chr. abgeschlossen wurde und noch heute von Automobilen genutzt wird. Das Rimini hat für seine Besucher eine außergewöhnliche Vielfältigkeit und Ausflugsziele. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, kann durch die historische Innenstadt schlendern und wichtige Kunstwerke des fünfzehnten bis neunzehnten Jahrhunderts in den zahlreichen Stadtmuseen wie der berühmten Linzer Kinemathek oder auf den Fußstapfen des Italieners Federico Fellini erblicken.

Einkaufen und Bummeln in Rimini macht besonders viel Spass, und wer sich für Wassersportaktivitäten interessiert, ist an der Adriaküste in und um Rimini gut aufgehoben. 2.

Mehr zum Thema