Sehenswürdigkeiten Prag top 10

Ausflugsziele Prag top 10

Erleben Sie die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Prag ? Die beliebtesten Highlights mit Informationen, Bildern und Insidertipps. Das offizielle Tourismusportal der Stadt Prag: Top 10 Gründe, Prag zu besuchen. Die Touristen genießen die Sehenswürdigkeiten, die den Altstadtring kennzeichnen. Zehn.

Schütteln Sie Ihr Bein. Erleben Sie die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Prag ? Die beliebtesten Highlights mit Informationen, Bildern und Insidertipps.

Die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Prag

Die Besichtigung von Prag macht vor allem aus einem Grunde Spaß: Prags wichtigste Sehenswürdigkeiten sind umsonst! Diejenigen, die nicht notwendigerweise Ausstellungen oder Theateraufführungen besichtigen wollen, kommen in Prag nahezu ohne Bargeld aus. Viele der Sehenswürdigkeiten können durch schöne Wanderungen verbunden werden. Zum anderen ist der Zugang zu den meisten Sehenswürdigkeiten frei - nur wer einen Teil davon sehen will, muss ein paar Euros auf den Teller stellen.

Prags Innenstadt ist der perfekte Startpunkt für jede Stadtrundfahrt durch Prag. Einerseits beginnen die meisten kostenlosen Wanderungen von dort aus, andererseits kann man viele Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust anfahren. Der Mittelpunkt der historischen Stadt ist der Altstadtplatz, ein riesiger Markt. Unter Starom?stské finden Sie die Trekking-Kirche mit ihren unterschiedlichen Kirchtürmen und das Alte Rathaus. Für alle, die es noch werden wollen.

Wenige Minuten zu Fuß vom Altstadtplatz und der berühmtesten Moldaubrücke in Prag ist die Karl Brücke. Einerseits wird die Charles Bridge vom Altstadt-Brückenturm und andererseits von den beiden verschieden hohen Kleinstadt-Brückentürmen umrahmt. Nach der Ankunft auf der Kleinstadt Prag ist es nicht mehr weit zur Prager Burgen.

Das eindrucksvolle Schloss, das heute als Sitz des Staatspräsidenten der CR fungiert, liegt auf dem Stadthügel von Hradschin. Nicht nur das Schloss selbst, sondern auch einige andere Sehenswürdigkeiten innerhalb der Schlossmauern sind einen Besuch wert. So ist der St. Vitus-Dom die grösste Kirche der Tschechei, direkt daneben erhebt sich ein Obelisk zum Andenken an die Kriegsopfer.

Ein wenig weiter südlich, in der Mitte des nächstgelegenen Stadtberges, Pet?ín, steht ein Beobachtungsturm nach dem Vorbild des Eiffelturms in Paris. Die Wanderung durch einen schönen Garten beträgt etwas mehr als 30min. Dazwischen ist auch ein Ausblick auf die Moldau und Prag lohnenswert.

Auf der Basis des alten Monuments steht seit 1991 ein übergroßes U-Boot. Prags Metropole ist nicht nur ein populärer Jugendtreffpunkt, die Gegend dahinter hat sich zu einem sagenhaften Skateplatz für Schlittschuhläufer aus aller Herren Länder gemausert. Von der Altstadt in umgekehrter Reihenfolge erreichen Sie nach wenigen Gehminuten den Pulverturm.

Der 750 Meter lange und 60 Meter breit gestaltete Platz im Herzen der Neuen Stadt Prag ist einer der grössten Stadtplätze Europas. Mitten auf dem Platz steht ein Cafe in einem ehemaligen Straßenbahnwagen, unweit davon steht das Wenzeldenkmal, das den hl. Im Südosten des Marktplatzes steht das Landesmuseum, vor dem sich 1969 jeden Monat 2 böhmische Schülerinnen und Schüler gegen die Invasion der Soldaten des Paktes verheizten.

Der Fernsehturm in Prag erhebt sich im Bezirk Zi?kov über 200m. Wenn Sie Prag von den Aussichtstürmen des Turmes aus besichtigen wollen, müssen Sie ?6,- bezahlen. Etwas weiter im Süden, an der Moldau, gibt es eine gute Möglichkeit für diejenigen, die den Touristenströmen auf der Prager Festung entkommen wollen: die Vy?ehrader Burgmauer.

Nicht ganz so prunkvoll wie auf der Prager Festung sind die Bauten von Wy?ehrad, aber die St. Peter und Paul Kirche und die St. Martin Rotunde sind nicht weit dahinter. Wenn Sie das alles schon einmal erlebt haben, gibt es auch einige Geheimtipps in Prag!

Mehr zum Thema