Sehenswürdigkeiten Orlando

Die Sehenswürdigkeiten der Orlando

Orlando ist wohl am bekanntesten für seine spektakulären Themenparks. Reservieren Sie mit Viator Tours und Aktivitäten in Orlando. Reservieren Sie Touren & Aktivitäten in Orlando und buchen Sie Tickets zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Zu den Sehenswürdigkeiten von Orlando gehören natürlich die vielen Vergnügungsparks. In Orlando gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip.

Arlando

Orlando ist wohl am bekanntesten für seine großartigen Erlebnisparks. Orlando kann als ein echtes Unterhaltungszentrum in Florida betrachtet werden. Neben der berühmten Walt Disney World gibt es etwa 50 weitere Vergnügungsparks wie Sea World, Bush Gardens oder Universal Studios Florida und viele mehr. Aber nicht nur die Vergnügungsparks sind von Interesse, Orlando hat eine großartige Innenstadt, in der man besonders gut einkaufen und spazieren gehen kann.

Sie sollten auf jeden Fall einen Einkaufsbummel während Ihres Aufenthaltes in Orlando planen und können auch das regionale Geschichtszentrum von Orlando besuchen. Die Innenstadt von Orlando verfügt auch über eine beeindruckende Silhouette mit den höchstgelegenen Häusern, die einen Blick auf Ihr Heimfotoalbum lohnen. Die Stadt Orlando ist eine der grössten touristischen Metropolen in Amerika und der Grafschaft Orangen.

In Zentral-Florida gelegen, hat die Metropole viele Grünanlagen und Parks. Sie befindet sich an der Interstate 4 und hat zwei Flugplätze, Orlando International Airport und Orlando Sandford Airport. Damit ist die Metropole für den Tourismus gut ausgebaut und gut zugänglich. Nicht nur mit dem PKW und dem Flieger ist Orlando gut zu erreichen, die City ist auch gut an die wichtigen Städte im Westen angebunden.

In Orlando sollte man keinen Sandstrand erwartet haben, am besten nach Daytona Beach oder Cocoa Beach, die eine Stunde mit dem Auto zu erreichen sind. In Orlando herrscht ein subtropisches und regnerisches Wetter, aber die Temperatur ist angenehmer. Orlando hat ein besonders günstiges Umfeld für die Zitrusbranche, das es in den letzten Dekaden zum Mittelpunkt der Zitrusbranche gemacht hat.

Orlando hat rund 500 Häuser rund um die Themenparks, allein in Walt Disney World gibt es mehrere Häuser zur Wahl. In Orlando gibt es für jeden Geschmack etwas. Wer in Orlando eine Rundfahrt beginnt, sollte seine erste Nacht im Vorfeld reservieren, denn im Netz gibt es billigere Übernachtungsmöglichkeiten als vorort oder in den Reisebüros.

In den meisten Orlando gibt es keine Mahlzeiten oder nur Fruehstueck, aber die meisten Betriebe haben eigene Gaststaetten fuer ihre Gaeste. Aber es gibt auch viele andere ausländische Gaststätten oder Fast-Food-Ketten in und um Orlando, aber auch einige Gourmet-Restaurants. Tickets können im Piraten-Abenteuerrestaurant gebucht werden, wo Sie auch weitere Infos finden.

Diejenigen, die nur die typische nordamerikanische Gastronomie geniessen wollen, sollten in die 310 Lake Side gehen, die sich in der 301 Eastpine Street befindet. Orlando ist wie ganz Florida ein großartiger Ort zum Einkaufen. Es gibt in Orlando sowohl Einkaufszentren als auch Verkaufsstellen, Brands wie Tommy Hilfiger oder Ralph Lauren sind oft viel billiger zu kaufen, aber es ist wichtig zu wissen, dass man nur Waren im Gesamtwert von bis zu 430 Euro Duty-Free nach Deutschland importieren kann, alles andere muss zusätzlich durch den Zoll abgefertigt werden.

Für einen Urlaub in den USA empfiehlt sich immer ein Leihwagen, zumal Orlando eine Großstadt ist und man von einem zum anderen Ende der Welt gut und gerne schon mal eine halbe Autostunde braucht. In Orlando und der näheren und weiteren Region gibt es, wie bereits gesagt, rund 50 Freizeitparks für jeden Anspruch.

In den Erlebnisparks gibt es auch diverse Kombi-Tickets, die vor Reiseantritt gebucht werden sollten, da man so günstigere Angebote erhält und in manchen Fällen auch einen weiteren freien Einlass. In der Großstadt Orlando dominieren die Vergnügungsparks vor den Erlebniswelten für ein wenig Zeit.

Lohnenswert ist zum Beispiel ein Abstecher in das Menello Musée, das Kunstmuseum oder das Orlando Science Center sowie das Orlando Repertory Teather oder das Orlando Shakespeare Theatre. In Orlando gibt es auch das Hard Rock Cafe Orlando am Universal Boulevard, für die Freunde von Hard Rock Cafe's gibt es sicher auch eines der bekanntesten T-Shirts zum mitnehmen.

In der Regionalen Geschichtsschule können Sie viel über die Vergangenheit von Zentralflorida erlernen. Die regionale Geschichtsschule befindet sich in Orlando am Central Broadway und ist von Montag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr offen. Sonntags um 12 Uhr eröffnet das Haus. Die Eintrittspreise betragen $10 für die Erwachsenen, $3,50 für die 3-12-Jährigen und $6,50 für die Älteren.

Im Well's Built Museum of American History an Culture erhalten Sie einen Einblick in die reiche afroamerikanische Geschichte Orlandos. Dazu gehören Dr. Wells, einer der ersten afro-amerikanischen Mediziner in Orlando um 1917 und sein Einfluß auf die Großstadt. Außerdem beschäftigt sich das Haus mit der Historie des South Street Casino und dem daraus resultierenden Wahrzeichen der afro-amerikanischen Szene.

Es befindet sich im von Dr. Wells erbauten Schloss. Die Öffnungszeiten des Museums sind von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr. In der Rue W South Street hat das Well's Built museum of American History an Culture se trouve dans la rue W. Die Stadtkunstgalerie beherbergt fünf Kunstgalerien mit Wechselausstellungen und die Galerie auf Avalon Island zeigt lokale Kunst.

Über der Galerie auf Avalon Island befindet sich ein kleines Kinosaal, in dem jährlich das Orlando Film Festival stattfinden wird. In Orlando ist der Zirkus du Soleil La Nouba im Walt Disney Resort besonders interessant, eine unvergeßliche Aufführung. Sie können je nach Platz in der Preisspanne von $61 bis $144 (exkl. MwSt.) gebucht werden und Sie können auf einer Karte auswählen, welche Rubrik Sie reservieren möchten; die Ermäßigung gilt für die Altersgruppe der 4. und 6.

Ein weiteres bekanntes Programm der Blue Man Group in den Universal Studios mit viel Art, Technologie und Music. Im Universal Studios Orlando hat die Blue Man Group bereits Gesehenes zu bieten, aber auch viel Wissenswertes und ein großartiges Nachspiel. Karten können auf der Website der Universal Studios Orlando vorbestellt werden.

Wer in Orlando Party machen will, sollte dies in Downtown Orlando tun. Getreu dem Leitspruch "Girls Going Wild meets Spring Break" haben Sie vor allem an den Wochenende viele Chancen in den Vereinsräumen. Die meisten Partyszenen in Orlando finden auf dem Wall Street Plaza und rund um die Orangenallee statt.

Doch nicht nur in den Lokalen kann man bis zum Sonnenaufgang Party machen, Orlando hat auch viele nette Pubs und große Unterhaltungszentren, in denen man die Nacht durchhalten kann. In Orlando ist es schwer, eine kleine Wahl zu machen, da sich das Sortiment an Lokalen ständig verändert und die Wahl so groß ist, dass man letztlich feststellen kann, dass in Orlando für jeden Stil und jeden Gaumen etwas dabei ist.

Reservierungen sind bei Roller Orlando oder Wanderer Medical and Mobility Products möglich. Die beiden Unternehmen sind ebenfalls frei Haus. In Orlando ist es kein Hindernis, sowohl in den Hotelanlagen als auch in den Freizeitparks zu sein. Der Ausflug findet von Mount Dora und anderen Bahnhöfen im Norden von Orlando statt und dauert etwa eine Autostunde.

Mehr zum Thema