Sehenswürdigkeiten Odenwald

Die Sehenswürdigkeiten der Odenwald

Das Schönste in / um den Odenwald. Doch der Odenwald zieht nicht nur sportlich Ambitionierte an. Erleben Sie die Umgebung von Bad König und besuchen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Region. Schlösser an der Bergstraße, das Felsenmeer im Odenwald. Erleben Sie die Natur beim Wandern und Radfahren im Geo-Naturpark Bergstraße oder besuchen Sie lohnende Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Odenwald.

Sehenswertes im Odenwald

Odenwald - geschichtsträchtige Festungen und Festungen im Hochgebirge. Birkenau von 1765 ist eine der schýnsten spýt barocken Bauwerke im Odenwald. In der Burg werden derzeit Hochzeitsfeiern, Partys und Tagungen veranstaltet. Eine der bekanntesten Überreste Deutschlands ist das Heidelberg-Schloß. Die 80m hohe Burg aus Rotsandstein ragt im Königsstuhltal empor und sitzt über der Stadt.

Die 1228 erbaute Burg Lichtenberg befindet sich im Fischbachtal, im Dorf Lichtenberg, und beherrscht auf einer Seehöhe von 278 Metern. Zahlreiche Auftritte, Festivals und Konferenzen werden hier in einer wunderschönen Landschaft abgehalten. Im Odenwald ist die Burg Erbach aus dem Spätmittelalter ein weiteres Highlight. Die antiken Sammlungen des Grafen Franz I. zu Erbach-Erbach sind besonders wertvoll.

Im Odenwald kann man von einem Feriendomizil aus das Schloß Fürstenau aus dem 1. Das Schloß Hirschhorn mit seiner Burganlage oberhalb des Neckar in der Hessenstadt Hirschhorn ist sehr gut bewahrt. Im Schloß gibt es ein Restaurant mit vielen Delikatessen und eine Filiale des Standesamtes. Bei einer Rundfahrt durch den Odenwald kann man das wunderschöne Schloß Wildenberg aus der Zeit des Staufers besichtigen.

Das Schloss Frankenstein am Rhein ist bekannt und bekannt für seine Sagen und Sage.

Sehenswürdigkeiten, Ziele & Sehenswürdigkeiten

Am westlichen Rand des Odenwaldes liegt die Bergstrasse. Es fängt im Süden von Darmstadt an und hört im baden-württembergischen Wiesloch auf. Es umfasst 68 Kilometer über drei Landkreise: Darmstadt-Dieburg, Bergstrasse und Rhein-Neckar-Kreis. Von Darmstadt-Eberstadt it divides into the Old Bergstrasse and the New Bergstrasse further west.

Schon zur Römerzeit war die Bergstrasse ein Armee- und Handelsweg. Historische Dokumente belegen, dass der Name Bergstrasse bereits 1165 existierte. Als Ausflugsziele sind unter anderem das Schloss Frankenstein, die Burgen Alsbach und Auerbach, die Altstadt von Bensheim und Heppenheim oder auch das Kulturdenkmal Weltkloster Lorsch besonders erwähnenswert.

Durch das sehr milde Klima fängt der Frühjahr an der Bergstraße oft etwas früher an als in anderen Breiten. In der folgenden Bildergalerie sehen Sie einige Eindrücke von der Bergstraße zwischen Darmstadt und Heidelberg. In der Bergstraße 62 Sehenswürdigkeiten, Ausflugsorte, Eindrücke und andere Sehenswürdigkeiten:

Mehr zum Thema