Sehenswürdigkeiten Mexiko City

Sights Mexiko-Stadt

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in der Stadt, es lohnt sich, die Plaza de las Tres Culturas zu besuchen, die sich im Herzen von Mexico City befindet. Mexico City (Mexico City) bietet eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip. Reiseführer zu den Sehenswürdigkeiten von Mexiko-Stadt. Viele Sehenswürdigkeiten können zu Fuß oder mit der modernen U-Bahn erkundet werden. Mexico City (Mexico City) bietet eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip.

Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten der Stadt

Die Anfahrt nach Mexiko-Stadt ist bereits eindrücklich. Mexico City ist nach Tokio die zweitgrößte Metropole der Erde mit rund 25 Mio. Einwohnern. Auch in der Hauptstadt wächst geht es schnell weiter, täglich kommen mehr Immigranten aus den ländlichen Gebieten Mexikos mit der Aussicht auf ein schöneres Dasein. Mexico City befindet sich auf ca. 2'200 Metern Höhe auf einem Plateau.

Das Gründung der Hansestadt geht auf das 14-jährige Jahrtausend zurück. Der Gott Hüitzilopochtli befahl den nomadischen Athleten, ihre neue Haupstadt zu bauen, wo ein auf Kakteen sitzender Seeadler eine Schlangen frisst. Heute bezeichnen Mexiko ihre Landeshauptstadt als D.F., die Abkürzung für Distrito Federal oder Ciudad de Mexico oder ganz allgemein Mexiko.

Die Altstadt von Mexiko-Stadt ist voll von Sehenswürdigkeiten und bietet viele Freizeitmöglichkeiten. Das Ausgrabungsstätte und Heimatmuseum des Templo Mayor, zeigen, wie die Altstadt zur Zeit der Tempelritter aussah. Er ist der höchste Gebäude in Mexiko und verfügt bei gutem Wetter über ein weitläufigen Panorama über Der Gebäude

Welch ein toller Titel. Sie ist die größte Kirche des ganzen Land und wurde anstelle eines Aztekentempels gebaut. Das Nationalpalais ist der offizielle Sitz der Mexikaner. Die hübsche Gebäude ist für Besuchen Sie zum Teil zugänglich, unter anderem die bekannte Wandgemälde der hervorragenden Künstlers Diego Rivera.

Die Templo Mayor war der gröÃ?te und bedeutendste der aztekischen Stadt Tenochtitlán. Bedauerlicherweise gibt es nicht mehr viel von der alten Herrlichkeit, aber archäologische Fundstücke und ein Model von Tenochtitlán kann man im Museum des Templo Mayor direkt neben Zócalo finden. Die Bosque de Chapultepec ist der große Schlosspark im Zentrum von Mexiko-Stadt.

Neben gemütlichen Spaziergängen gibt es auch ein Kulturangebot vielfältiges und Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Chapultepec, das Landesmuseum für Ethnologie, einen Pflanzengarten und einen Tierpark. Die gröÃ?te aller Mesoamerikanischer Kulturkreise, die um 200 v. Chr. in einem wüstenähnlichen gelegenen, von Hügelland umgebenen Hochplateau erbaut wurde, ist die wichtigste Siedlung in der Region. Er ist vielleicht der wohl berühmteste der geschichtlichen Stätten Mexikos, wurde aber nicht wie oft vermutet von den Apothekern geschaffen, die zuerst viel später in dieses Gebiet vordrangen.

Von vielen kleinen Tempelanlagen gesäumten Calzada de los Murto (Straße der Toten) erreichen Sie von dort Prunkstück von Teotihuacán, der 64 Metern hoch gelegenen solaren Pyramide. Etwas weiter, am Ende der Straße der Verstorbenen, befindet sich die etwa halbgroße Mond-Pyramide, die einen fantastischen Blick auf den gesamten Komplex gibt.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von Mexiko-Stadt aus kann man leicht eine Tagestour zu uns nach Hause machen.

Mehr zum Thema