Sehenswürdigkeiten Lima

SehenswÃŒrdigkeiten der Lima

Ausflüge und Aktivitäten in Lima. Reservieren Sie mit Viator Touren und Aktivitäten in Lima. Die Stadt Lima ist eine der größten Städte Südamerikas. Hier finden Sie alle Sehenswürdigkeiten von Lima. Mit dem Michelin Green Guide können Sie Ihre Reise und Ihren Urlaub in Lima planen.

Reiseführer für Lima: Sehenswürdigkeiten und mehr....

Die Zeit in Lima ist schon etwas zurück, aber als mich ein Freund in der letzten Handelswoche um ein paar nützliche Tips gebeten hat, kam es mir vor, als wäre es erst am Vortag. Es ist schon merkwürdig, wie sich eine ausländische Großstadt, so weit weg von zu Hause, nach ein paar Tagen wie zu Hause fühlen kann.

Als ich also ein paar Dinge an meinen Freund schrieb, bemerkte ich, dass ich nie einen eigenen Beitrag über meine Lieblinge in Perus Stadt geschrieben hatte. Lieber später als nie, publiziere ich hier meine kleine Auflistung meiner ganz privaten Lieblingssehenswürdigkeiten in Lima. Die Jugendherberge liegt unmittelbar an der Malecon de la Reserva, der Küstenstrasse von Lima im Bezirk Miraflores.

Von hier aus hat man einen fantastischen Ausblick auf die Bucht von Limas und den Pazifik. Die Plaza de Armas, auch Plaza Mayor genannt, befindet sich auf dem Stadtplatz. Sie haben auch die Gelegenheit, eines der vielen Führungsangebote zu nutzen. Hier befinden sich auch die Domkirche von Lima, eines der wichtigsten Gebäude der Kolonialzeit, und das Gemeindehaus Municipalidad.

Auch das Monasterio de San Francisco, ein von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärtes Stift, ist zu Fuß erreichbar. In der Innenstadt von Lima ist der Mercado Central ein weiteres, in meinen Augen sehenswertes Ziel. Ich kann mir keinen anderen Platz in der Innenstadt vorstellen, wo man das wahre Lebensgefühl der Einwohner von Lima besser erleben kann.

Es ist sicher kein klassischer, wunderschöner Platz, aber exakt das, was ich suchte, das wahre Lima. Die Parque de la Reserva, die 1929 zum Andenken an die Kriegssoldaten des Pazifikkrieges zur Landesverteidigung von Lima eingeweiht wurde, ist heute einer der meistbesuchtesten Parkanlagen der Hansestadt. Derjenige, der nach Lima kommt, muss hier gewesen sein.

Hachja, ein seufzender Blick entgeht mir auch, wenn ich an die ebensolche Kommandobrücke in Limas Bezirk Barranco denk. An einen meiner ersten Abend in der Innenstadt kann ich mich erinnern, als ich mit zwei meiner besten Freunde hierher kam, um das Viertel zu ergründen. Nach dem Überqueren der Hängebrücke in diesem lebhaften Viertel der Ortschaft erreichen Sie eine Steilküste, von der aus Sie die schönsten Aussichten auf das Mittelmeer genießen können.

Zu tun: Lima aus der Luft. Das ist einer der schoensten Augenblicke, an den ich mich in Lima erinnerte. Bevor ich es wusste, war ich auf der Felswand von Miraflores und lief.... und bin geflogen. Mit atemberaubender Aussicht auf die Innenstadt, Miraflores und den Pazifik.

Der gemütlichste und charmanteste Teil der Stadt war für mich die Stadt. Der Bezirk umfasst Badestrände, kleine Gärten und traditionelle Läden. Der Malecon de la Reserva, die Küstenstrasse von Lima im Bezirk Miraflores, ist auch hier ideal. Ab hier geht es kilometerweit an der Kueste entlang, durch die gut erhaltenen Naturparks mit vielen Moeglichkeiten fuer Kaffee.

In Miraflores ist der berühmteste Markt der ganzen Welt. Peru ist auch für seine Silberwaren bekannt. In Lima gibt es eine Vielzahl von Surf-Schulen, und die Welle ist sowohl für Einsteiger als auch für Könner geeignet. Wenn Sie in den Sommerferien nach Lima reisen, dürfen Sie keinen Fehler machen. Meine letzte Aufgabe? Bleiben Sie einfach in Lima, bis Sie alle meine Listenpunkte überprüft haben und weiterreisen.

Es wäre eine große Freude, in Peru nur einen Tag vergehen zu sehen, ohne in seinen Bann zu ziehen. Essen: Gastón Acurio ist sein Name, ein Mann, der in Peru als Helden angebetet wird. Selbstverständlich ist er auch in Lima mit vielen Gaststätten präsent.

Am bekanntesten ist wohl das vor 20 Jahren in Lima eröffnete Gasthaus Astrid&Gastón. Ich hatte das schönste Sushie meines Leben in Lima. Unglücklicherweise ist die typische Liebe zum Straßencafé noch nicht ganz in Peru eingetroffen. Eine davon ist auf jeden Falle das Café in Miraflores. Noch mehr aus Lima und Peru?

Mehr zum Thema