Sehenswürdigkeiten Kuala Lumpur

Die Sehenswürdigkeiten der Kuala Lumpur

Die Stadt Kuala Lumpur - Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Sehenswürdigkeiten, Touren und Aktivitäten in Kuala Lumpur. Buch mit Viator Touren und Aktivitäten in Kuala Lumpur. Laden Sie detaillierte und hochwertige Stadtpläne von Kuala Lumpur, Malaysia kostenlos herunter. In Kuala Lumpur gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip.

In Kuala Lumpur gibt es 15 Aktivitäten.

Nicht nur die Landeshauptstadt Kuala Lumpur ist ein Zwischenstopp. Eine Mischung aus vielen Ländern und so malaiischen, chinesischen, indischen, tamilischen, thailändischen und einigen mehr in dieser wirklich imposanten Welt. Dieser Reiseführer stellt Ihnen 15 Sehenswürdigkeiten vor, die Sie sehen sollten, wenn Sie ein paar Tage in dieser Großstadt verbringen.

Der Unabhängigkeitsplatz von Kuala Lumpur. Die Stadtgalerie KL befindet sich ebenfalls direkt neben dem Merdeka-Platz. Die Eintrittsgebühr beträgt RM 50 Wenn Sie mehr über das Stadtmuseum erfahren möchten, sollten Sie sich unseren Beitrag über die Kuala Lumpur City Gallery ansehen. Die beiden Highlights können zusammen mit den Zwillingstürmen, der National Moschee und dem Königlichen Palast auch auf einer halbtägigen Privattour durch das KL entdeckt werden.

Zwischen den Petronas Twin Tower und dem Einkaufszentrum Suria KLCC befindet sich ein schöner, grüner Garten inmitten der ganzen Wolkenkratzer, der KLCC Parks. Besonders zu empfehlen, wenn Sie der großen Stadt ein wenig entkommen wollen. Der Petronas Turm ist wahrscheinlich das Aushängeschild der Stadt Kuala Lumpur. Zu den Petronas-Türmen bin ich noch nicht gereist, weil ich glaube, dass sie in der Silhouette vermisst werden.

Der Eintrittspreis beträgt 85 Euro (ca. 18,50 Euro, Stand 10. September 2016) und wenn Sie eines erwerben möchten, sollten Sie dies am frühen Morgen ab 8.30 Uhr am Eintritt tun. Aber ich schlage vor, Sie gehen nach Menara Kuala Lumpur, auch KL Tower oder KL Tower oder auch KL Tower genannt. Vom Fernsehturm von Kuala Lumpur, dem derzeit siebthöchsten der Erde, hat man einen herrlichen 360-Grad-Blick auf die Stadt.

Die Kosten betragen 52 Euro und Sie erhalten eine 360° Ansicht von KL. Es kostet 105 Euro und Sie erhalten einen freien 360° Blick auf die Stadt in 350 Meter Seehöhe. Weitere Infos finden Sie in unserem Beitrag "Über den Dachflächen von Kuala Lumpur - der KL-Turm bei Nacht".

Kombitickets für die Petronas Türme und den Turm des Hauses finden Sie hier. Eine der populärsten Einkaufs- und Nachtlebensgegenden von Kuala Lumpur. Der Bahnhof wird auch gleich "Bukit Bintang" genannt, so dass Sie problemlos die richtige Haltestelle erreichen können. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Ihre Beine und Arme zugedeckt sind.

Folgt man der Strasse "Jalan Perdana" (direkt neben der Nationalmoschee) den Hang hoch, kommt man zu einem Orchideenpark, der Teil des Botanischen Gartens von Perdana ist. Abgesehen von den wunderschönen Obstbäumen und der gemütlichen Stimmung - weit weg vom Strassenlärm von Kuala Lumpur - gibt es im Park noch zwei weitere Höhepunkte.

Falls Sie etwas einkaufen wollen, machen Sie sich bereit zu handeln. Wer die Petaling Street in der Dunkelheit erkunden möchte, der sollte Sri Maha Mariamman und echtes malaysisches Essen einnehmen. Dennoch sollten Sie hier vorbeikommen, denn der Spaziergang ist nur ca. 3 Minuten von Chinatown aus.

Wenige Gehminuten südwärts vom Zentralbahnhof entfernt befindet sich Brickfields - besser bekannt als Little India! Abgesehen von mehreren Geschäften, die indianische Waren und Lebensmittel verkaufen, belebt sich die Strasse am Ende. Wer die kulinarische Vielfalt Indiens liebt oder gerne ausprobieren möchte, ist hier richtig.

Mitten in Kuala Lumpur sollte man ein wenig Indien erleben! Um Kuala Lumpurs Bahnhof herum geht es fast nicht. 20 bis 30 Min. von Kuala Lumpur aus. Es gibt auch viele Wildaffen auf der Treppe zu den Grotten, also sollte man sich ein wenig um seine Dinge kümmern.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Batu Cave Artikel. Am Ende des halbtägigen Ausflugs zu den Batu Caves haben Sie genügend Zeit, Kuala Lumpur am Nachmittag zu ergründen. Eine noch aktive Hubschrauberlandeplatz über den Dachflächen des KL, der am späten Nachmittag in eine Kneipe umgewandelt wird. Die Einfahrt zur Theke ist frei, aber wenn Sie zum Landungsplatz wollen, müssen Sie einen ausgeben.

Wenn Sie einen netten Abend haben wollen, dann sollten Sie pünktlich kommen und sich Ihren Sitzplatz absichern! Herzlichen Dank für diesen Tip an Sarah von Rapunzel, die auch einen sehr nützlichen Beitrag über die Heli-Lounge in Kuala Lumpur hat.

Sie ist eine der Ältesten in Kuala Lumpur und wurde 1909 errichtet. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Beine und Arme zugedeckt sind. Der Merdeka-Platz ist nicht weit von der Kirche und den Flüssen in der Nähe von Schall und Gomba. Der Ortsteil Baru befindet sich unmittelbar im Zentrum von Kuala Lumpur und sollte von Zeit zu Zeit umbaut werden.

Es gibt mehrere Restaurant und Küchen im Restaurant und in der Küche. Zudem ist der Blick auf die Petronas Twin Towers von hier aus nicht zu verpassen und nachts umwerfend. Auf dieser Seite findet ihr einen Beitrag über Kuala Lumpur von unserer Reise.

Sie suchen noch eine Unterbringung in Kuala Lumpur? Was halten Sie von unseren Höhepunkten in Kuala Lumpur? In diesem Beitrag finden Sie Werbe- und Affiliate-Links. Über die Affiliate-Links bekommen wir eine kleine Kommission, mit der wir diesen Weblog finanziell unterstützen und für Sie kostenfrei publizieren können.

Mehr zum Thema