Sehenswürdigkeiten Istanbul Karte

Stadtplan von Istanbul

Außerdem finden Sie praktische Tipps und Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Hotels und Reisemöglichkeiten in Istanbul (Marmara, Türkei). Allerdings fallen bei der Bezahlung mit der EC-Karte in Geschäften oft hohe Gebühren an. Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie unter Ba?c?lar.

Ein umfangreiches Sightseeing-Programm finden Sie in unserem Stadtplan von Istanbul. Wir zeigen Ihnen auf unserer Karte, wo die Highlights in Istanbul liegen.

Karte von Istanbul | Ausführliche, ausgedruckte Landkarten von Istanbul, Türkei zum Download verfügbar

217607 Die tatsächliche Größe der Karte von Istanbul ist 1841 X 1433 Bildpunkte, Dateigrösse (in Bytes) - 217607 Sie können diese Karte von Istanbul durch Anklicken der Karte oder dieses Links aufrufen und downloaden oder ausdrucken:. 285123 Sie können die Karte von Istanbul durch Anklicken der Karte oder dieses Links aufrufen, downloaden und ausdrucken.

Der Stadtplan von Istanbul hat eine Größe von 1016 x 907 Pixeln, Dateigrösse (in Bytes) - 115117 Sie können die Karte von Istanbul durch Anklicken der Karte oder dieses Links aufrufen und ausdrucken. Der Stadtplan von Istanbul hat eine Größe von 1124 x 794 Pixeln, Dateigrösse (in Bytes) - 156165 Sie können diese Karte von Istanbul durch Anklicken der Karte oder dieses Links aufrufen, downloaden und ausdrucken:.

Der Stadtplan von Istanbul hat eine Größe von 1197 x 1073 Pixeln, Dateigrösse (in Bytes) - 175981 Sie können die Karte von Istanbul durch Anklicken der Karte oder dieses Links aufrufen und ausdrucken. Der Stadtplan von Istanbul hat eine Größe von 1200 x 920 Pixeln, Dateigrösse (in Bytes) - 250822 Sie können diese Karte von Istanbul durch Anklicken der Karte oder dieses Links aufrufen, downloaden und ausdrucken:.

Wer kirchliche Stätten besichtigen möchte, sollte seine Kleider mit Bedacht wählen: Kurzröcke, Hosen und T-Shirts eignen sich nicht für einen Stadtumzug.

Istanbuler Sehenswürdigkeiten

Nahezu 3000 Jahre, in denen die Metropole wie Byzanz, Konstantinopel und später als ?stanbul zur Welthauptstadt wurde, sind kaum abzählbare Architektur- und Kulturgüter aufgetaucht. Von den Byzantiner Zeugenaussagen, mehr als nur die weltbekannte Hagia Sophia, über die 3000 Museen, über hundert osmanische Paläste, Sommerhäuser und Schlösser bis hin zu den Armeniern, Rechtgläubigen und sogar evangelischen Gemeinden und Schulen, kann beinahe alles besichtigt werden, was die Grundlagen der westlichen Zivilisation ausmacht.

Kirchen, Schlösser und andere Denkmäler sind über die ganze Innenstadt verstreut, sammeln sich aber auf der europ?ischen Ebene an. Es gibt keine großen, alten Bildergalerien in der Innenstadt von Byzanz und islamischen Verboten auf Bildern. Vielmehr gedeiht der Privatmuseumsmarkt: ?stanbul Moderne hat im Hamburger Hafengelände ein großes Kunstmuseum eingerichtet.

Das Pera-Museum ist ein Juwel der zeitgenössischen Künste und der Archäologie. Aber was ?stanbuls so attraktiv macht, sind nicht nur die Sehenswürdigkeiten, sondern auch das Zusammenspiel verschiedener Lebensweisen. Dazwischen die alte Stadt, in der Fatih und Üsküdar überwiegend gläubige Moslems sind, die armen Minderheitenviertel am Goldhorn und die moderne Wohngegend rund um den Taksimplatz.

Kulturelle Denkmäler wie der Palast Topkap? oder die Hagia Sophia sind einen stundenlangen Aufenthaltswert. Viele der Sehenswürdigkeiten wie z. B. Schlösser oder Museen befinden sich auf der Sultanahmet-Sultanahmet-Sultanahmet?Be?ikta?-Achse. Vor allem im Hochsommer werden die Autobusse von der Website ?stanbuler nicht empfohlen. Abfahrt ab Hagia Sophia (stdl., Juni-Mitte Oktober 9-18 Uhr, Mai 9-16 Uhr | Fahrzeit 1-2 Stunden ab 18 Uhr?Euro).

Mehr zum Thema