Sehenswürdigkeiten Israel

Interessante Orte Israel

Schönste Sehenswürdigkeiten in Israel In Israel gibt es eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten, die Sie im Zuge einer Hin- und Rückreise oder eines individuellen Urlaubs besichtigen können. Der höchste Anteil an geschichtsträchtigen Orten liegt in der Jerusalemer Stadt. In der Mitte der Innenstadt ragt der Tempelberg empor, eine Gegend, die ein Zufluchtsort für Juden und ISL ist.

Die Felskuppel auf dem Tempelberg ist eines der wichtigsten Heiligtümer des Islams. In der Mitte des Christenglaubens steht die Kirche des Heiligen Grabes in Jerusalem. Sie enthält das Grab Jesu Christi und den Fels Golgotha, auf dem Jesus nach der Tradition getötet wurde.

Nicht weit von Jerusalem, im Westjordanland, entfernt, erstreckt sich die Hauptstadt Bethlehem, die unter der Aufsicht der PA steht. Es gibt in Bethlehem ein weiteres Zufluchtsort des Christenglaubens, die Krippe der Geburt. Das tiefste Süßwassergewässer der Welt ist 212 m unter dem Meeresspiegel gelegen und das grösste in Israel. Das Gebiet um den Stausee ist ein Touristenzentrum Israels und an seinem Strand steht der Mount of the Seligitudes, die Anhöhe, auf der Jesus angeblich seine berühmte Predigt auf dem Berge gepredigt haben soll.

Das israelische Mittelmeer ist die Hauptstadt Tel Aviv, eine jugendliche und lebendige Portstadt mit einem pulsierenden Nightlife und kilometerlangen Feinstrand. Einer der am meisten besuchten Orte in Israel ist das Yad Vashem Memorial. Bethlehem mit seinen rund 30000 Einwohnern ist die Geburtsstätte Jesu Christi. Es befindet sich im Westjordanland und wird von der Palestinensischen Behörde administriert.

Die Felskuppel auf dem Tempelberg in Jerusalem ist nach Mecca und Medina der dritthöchste heilige Platz des Islam. Der Bau wird als ein Meilenstein der areisraelischen Metropole angesehen. In Jerusalem ist die Kirche des Heiligen Grabes einer der wichtigsten Schreine des christlichen Glaubens. Es liegt am Kreuzigungsort und birgt das Grabmal von Jesus Christus.

Die Stadt Jerusalem ist die Landeshauptstadt Israels. Der Klagewall ist eines der wichtigsten Heiligtümer des Judenreichs. Es liegt in der Innenstadt von Jerusalem und ist der Rest des ehemaligen Jerusalem-Tempels. Das Galiläische Meer ist der tiefste Binnensee der Welt und Israels wichtigster Trinkwasserspeicher. Die lebendige Großstadt Tel Aviv an der israelischen Mittelmeer-Küste.

Das Tempelgebirge ragt im Nordosten der alten Stadt Jerusalem empor. Der Totes See ist ein hochsalziger Binnensee im Grenzbereich von Israel und Jordanien. Der Wasserspiegel ist mehr als 420 m unter dem Meeresspiegel. Die Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem gedenkt der Opferbereitschaft des Nationalen Sozialismus und berichtet über die Ereignisse.

Als Orientierungshilfe findest du hier die Landkarte Israel.

Mehr zum Thema