Sehenswürdigkeiten in Trier

Ausflüge in Trier

Römische Gebäude in Trier Porta Nigra Trier Amphitheater Trier Dom Trier Konstantin-Basilika Thermen auf dem Viehmarkt Barbarathermen. Inklusive Stadtplan, Insidertipps, Adressen & Fakten über die Stadt. Der rostige Turm, die Partymeile und das größte Einzelzimmer der Antike. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in / um den Trierer Hauptfriedhof. In Trier gibt es viele alte Denkmäler und Gebäude sowie eine einzigartige Geschichte.

226 Sehenswürdigkeiten Deutschland, Rheinland-Pfalz, Trier

Hier stellen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten und Exkursionsziele rund um Trier vor. Bei uns können Sie Reiseberichte von anderen Reisenden nachlesen. Den besten Wert für Trier haben die meisten Gäste gefunden: Hier stellen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten und Exkursionsziele rund um Trier vor. Bei uns können Sie Reiseberichte von anderen Reisenden nachlesen.

Hier stellen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten und Exkursionsziele rund um Trier vor. Bei uns können Sie Reiseberichte von anderen Reisenden nachlesen. Lies die Rezensionen von 294 Reisenden und entscheide, ob Trier wirklich eine Fahrt lohnt. Außerdem können Sie sich 10 Ferienvideos aus Trier anschauen.

Nähere Übernachtungsmöglichkeiten und Infos erhalten Sie auf unserer Homepage über die Urlaubsregion Rheinland-Pfalz. Wir freuen uns auch, wenn Sie Ihre Bilder und Videos von Ihren Ausflügen einsenden. Das gibt anderen Reisenden eine gute Möglichkeit, sich über bestimmte Reiseziele zu erkundigen. Außerdem können Sie mit anderen Feriengästen in unserer Gemeinde darüber reden, welche Wanderungen und Reiseziele besonders interessant sind.

Die aufregendsten Sehenswürdigkeiten in Trier

Der rostige Kirchturm, die imposanten Kirchlein und der grösste Raum im Norden der Alpen, der es von der Alte bis heute ausmacht. Nahezu alles in Trier ist hoch und/oder sakral. Trier wurde 16 v. Chr. als "Augusta Treverorum" gegrÃ?ndet. Das, was die Trier als ihre Stadtmitte betrachten, ist für die anderen ein lebendes Freiluftmuseum.

Trier wurde von der Stadtverwaltung Luxemburg eine Begehungsskulptur geschenkt. Die 20 m hohen "Tower of Dreams and Desires" sehen aus, als ob sie einrosten. Von hier aus ist alles von Bedeutung, was in Trier steht. Aber kein bisschen von der Muschel. Daß Trier an der Mosel gelegen ist, fällt sowieso nur in Zumlauben auf.

Wenn Sie die Muschel von oben betrachten wollen, sind Sie über den rötlichen Steinen gut aufgehoben. Natürlich sind Sie bei uns gut aufgehoben. 4. Die 40 m hohe Säule der Marienkirche steht über dem Bezirk Westpallien. Viele der neun Weltkulturerbestätten sind auch von dieser Bühne aus zu erblicken. Nur durch einen glücklichen Zufall wurde es nicht wie die anderen Ziele im Hochmittelalter entfernt (Tipp: Die Serie "Trier für Treverer" ? mehr Infos).

Das bekannteste aller Weltkulturerbestätten ist und bleibt allerdings der Trierdom. Wahrscheinlich die wohl längste Rutsche Deutschlands war einst eine der Stützpfeiler des Denkmals. Drinnen legt man den Blick zurück auf die Barockstuckdecke in der Apsis. Wegen seiner vielen Kirchen bezeichnete Goethe Trier respektlos als "altes Pfarrhaus".

Später hat Napoleon ein gutes Jahrzehnt lang zahlreiche Tempel und Kloster dem Boden gleichgemacht. Trotzdem gibt es noch mehr als 30 Gemeinden in Trier. Einen besonderen Höhepunkt verbirgt sich im nördlichen Teil von Trier: Eine der berühmtesten Kirchlein in Trier war anfangs gar keine Kirchlein. Die Römer wollten mit der Baukunst die Grösse und Kraft des Fürsten zum Ausdruck bringen, was beeindruckend gelang: Die grosse Aula ist 27,2 Metern Breite, 33 Metern Höhe und 67 Metern Länge.

Ende des 19. Jh. wurden die Reste der kaiserlichen Zeit als erste evangelische Pfarrkirche in der Stadt Trier wiederverwendet. In Trier ist die Verknüpfung von Profanbauten mit kirchlichen Bauwerken neu. Der Rokokobau war vom XVII. Jh. bis 1798 Sitz der Trierer Bischöfe. Der Barock-Saal ist nur an gewissen Tagen oder bei Veranstaltungen zu besichtigen.

Apropos: Inzwischen ist Trier um eine enorme Größe gewachsen. Guildo Horn wurde ebenfalls an der Muschel erblickt. Für die VR China hat Trier zu seinem 200. Jahrestag eine Bronzestatue des Philosophen geschenkt. 6,30 m hoch, mit Untergestell. Auch als Heft erhältlich!

Mehr zum Thema