Sehenswürdigkeiten in Sizilien

Sizilien Sehenswürdigkeiten

Auf Sizilien gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip. Nicht nur ein hervorragendes "Basislager" für die Erkundung Siziliens. Auf jeder Reise durch Sizilien gibt es viel mehr, als man erwarten würde. Im Süden Italiens liegt Palermo mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und orientalischem Flair. Startseite Wichtige Orte in Italien Wichtige Orte in Sizilien.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Sizilien 2018 (mit Fotos)

Vergrößern, um aktuelle Daten zu sehen. Sortierung nach: Sind Sie für eine gewisse Distanz gerüstet? Außerhalb Siziliens haben wir großartige Resultate vorzuweisen. Bist du soweit, eine gewisse Distanz zu überwinden? Außerhalb Siziliens haben wir großartige Resultate vorzuweisen. Ermäßigung von 10% auf die Reservierung Ihrer Reise oder Tätigkeit.

Sehenswertes in Sizilien

Alte Tempeln und Theatern, barocken Plätzen und prunkvollen Gebäuden: Sizilien ist ein wahrer Wunschtraum für alle, die in die Geschichte eintauchen und ihre Erinnerungen an vergangene Zeiten wandern ließen. Besuchen Sie zum Beispiel den Concordian Temple, einen der besterhaltenen Tempeln der antiken Griechen, der sogar Archeologen verblüfft.

Dort ist der Barockstil Siziliens noch spürbar und erfahrbar.

Sehenswürdigkeiten und Bilder Sizilien

An dieser Stelle möchte ich Ihnen einige der schönsten Sehenswürdigkeiten präsentieren, die man auf Sizilien finden kann. Mitten im Mittelmeer gelegen, verfügt diese kleine Stadt über ein weites Feld an Kulturepochen, die durch ihre bewegte Vergangenheit und die vielen Errungenschaften der fremden Kultur geprägt sind Schätzen und sämtlicher sämtlicher Am besten beginne ich mit einem der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Inseln und Europas gröÃ?tem aktivem Feuerberg, dem Vulkan à "tna, der die Ostküste von Sizilien und jährlich beeindruckend beherrscht und viele tausend Besucher anzieht.

Zweiter aktiver Vulkan ist der auf Nordküste gelegene und zu den Oelinseln gehörende Strombolus. Das Ostküste von Sizilien ist in Sehenswürdigkeiten und man weiß nicht, wo man dort einsteigen kann. In der nordöstlichen Region liegt die Region Messina mit den sehenswerten Städten Mailand, Taormina, Giardini Naxos und Castelmola.

In der Mitte von Ostküste ist Catania, eine der Festungen des Barocks von Sizilien, geprägt des geschichtlichen Gebäuden aus vulkanischem Stein. Das Westküste von Sizilien hat nicht weniger Sehenswürdigkeiten zu bieten  und fasziniert gleichfalls durch eine  ausgeprägte Historie, monumentale Bauten und Naturschönheiten. In der Mitte der Insel wurde weitgehend landwirtschaftlich gearbeitet und so sind besonders beeindruckende Sehenswürdigkeiten weniger verbreitet als auf der Sehenswürdigkeiten.

Unter Südküste finden Sie einige der wichtigsten Tempel aus der Zeit Griechenlands. Manche sind gut konserviert, andere etwas weniger gut. Andere Sehenswürdigkeiten aus der Griechisch-Römischen Ära sind in Taormina, Segesta, Catania, Tyndaris, Naxos, Megara Hyblaea und Gela zu finden. Von der phönizischen Zeit vor den Römern ist Mozia an der Insel des Stagnones das absolutes Glanzlicht mit 10.000 wichtigen Stücken.

Auf der ganzen Kanareninsel gibt es noch viel mehr Ausgrabungsstäten, aber für sollte für normale Urlauber nicht so wichtig sein. Um die Sizilianer besser zu begreifen, sollte man eines der drei bedeutendsten Festivals von Sizilien besucht haben. Für der Liebhaber des traditionellen Handwerks und der Volkskunst sollte das Festmahl der Wagen aus Sizilien sein.

Früher eine Mafiaburg genannt, haben viele Urlauber in den vergangenen Jahren erkannt, dass Sizilien mehr kulturelle Angebote zu machen hat als Kriminalität, die es bedauerlicherweise auf dieser Erde gibt. Nähere Infos unter über Sizilien und seine Sehenswürdigkeiten finden Sie unter über auf der rechten Bildschirmseite. Neben Anonymität bietet das Hotel ein breites Spektrum an Dienstleistungen und ein touristisches Programm.

Für Kurze Aufenthalte und Rundfahrten auf Sizilien gut durchdacht. Unterbringung für Individuelle Touristen mit wenigen Zimmer. Ganz besonders zu empfehlen sind für Naturfreunde, gute Küche, stille Umgebung, gute Gastwirte, persönliche Unterstützung und örtliche Anreisetipps. Ferienhäuser sind idealerweise für die mit der ganzen Familie reisen oder mit uns gerne gemeinsam köcheln möchten. Aber auch für, für Reisegruppen und Freunde ist das Haus eine gute Übernachtungsmöglichkeit.

Mehr zum Thema