Sehenswürdigkeiten in Prag und Umgebung

Ausflugsziele in Prag und Umgebung

Nahe der Altstadt liegt auch das jüdische Viertel von Prag, die Josefstadt. (!), die alle in der Nähe des Altstädter Rings beginnen. Reservieren Sie Tours & Activities in Prag und buchen Sie Tickets zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten.

366 Sehenswürdigkeiten der Tschechischen Republik, Prag, Prag

An dieser Stelle stellen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsorte in Prag vor. Bei uns können Sie Reiseberichte von anderen Reisenden nachlesen. Den besten Reisepreis für Prag haben die meisten Gäste gefunden: An dieser Stelle stellen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsorte in Prag vor. Bei uns können Sie Reiseberichte von anderen Reisenden nachlesen.

An dieser Stelle stellen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsorte in Prag vor. Bei uns können Sie Reiseberichte von anderen Reisenden nachlesen. Lies die Rezensionen von 1335 Reisenden und entscheide, ob Prag wirklich eine Fahrt lohnt. Außerdem können Sie sich 38 Ferienvideos aus Prag anschauen.

Nähere Unterkunftsmöglichkeiten und Infos dazu erhalten Sie auf unserer Homepage über die Urlaubsregion Prag. Wir freuen uns auch, wenn Sie Ihre Bilder und Videos von Ihren Ausflügen einsenden. Das gibt anderen Reisenden eine gute Möglichkeit, sich über bestimmte Reiseziele zu erkundigen. Außerdem können Sie mit anderen Feriengästen in unserer Gemeinde darüber reden, welche Wanderungen und Reiseziele besonders interessant sind.

Praha - 5 Tips für einen kurzen Ausflug in die Goldstadt

Prag, auch bekannt als die Goldstadt oder die hundert fache Turmstadt, ist eine der längsten, grössten und schönste Städten Europas. Einige Leute würden behaupten, dass Prag eine der schoensten Staedte der Erde ist. Sie zeichnet sich vor allem durch ihre kulturelle, historische und architektonische Besonderheit aus. Seit 1992 ist die Prager Innenstadt daher zu Recht Weltkulturerbe der UNESCO.

Nachfolgend meine 5 Tips für einen Kurzurlaub in Prag. Das ist in Prag wunderschön, denn ob Sie nun die Neu-, Alt- oder Kleinstadt erforschen wollen, Sie müssen nicht mehr als zwei Luftkilometer zurücklegen - auch wenn Sie sicher flach auf den Beinen durch zahllose Straßen und Wege flanieren und Treppen zu Türmen steigen werden.

In Prag gibt es so viel zu sehen, dass es nicht möglich ist, alles auf einer kurzen Reise zu bewältigen. Bei Ihrem ersten Aufenthalt sollten Sie sich daher auf die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt beschränken oder Ihre Lieblinge auswählen. Auf der anderen Straßenseite der Moldau die Strassen und Gässchen der Kleinstadt (Malá Strana) sowie rund um den Hradschin mit der Burg Prag (Hrad?any / Pra?ský hrad).

In diesen Bereichen gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die Sie auf jeden Fall gerne mit sich führen würden. Praha ist nicht nur die Hauptstadt der hundert Turme, sondern auch eine Brückenstadt. Die Moldau grenzt die Alt- und Neustadt (Staré m?sto / Nové m?sto) von der sogenannten Kleinstadt und dem Hradschinberg mit seiner Stadtanlage ab.

Wir empfehlen daher einen Rundgang über eine oder mehrere der beiden Brückensysteme. Von hier aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Stadtlandschaft und die Burg Prag. Unterwegs in die andere Fahrtrichtung möchten Sie vielleicht eine der anderen Straßenbrücken einnehmen.

A propos Perspektivwechsel: Versäumen Sie nicht, die Innenstadt von oben zu sehen! Aussichtsturm am Alten Rathaus unter Starom?stská radnice: Der Altstadtplatz ist meiner Meinung nach der hübscheste Ort in Prag. Südwestlich des Platzes verjüngt sich der Weg am Alten Rathaus vorbei in kleine, verwinkelte Alleen. Sie haben von dort einen fantastischen Panoramablick über die ganze Altstadt und den Altstadtplatz.

Nikolauskirche auf der Kleinseite: Die St. Nikolauskirche (Kostel sv. Mikulá?e) ist nicht nur die prachtvollste barocke Kirche in Prag, sondern auch eines der schönste Gebäude in Europa aus dieser Zeit und sollte nicht verpasst werden. Über den Wanderweg von der Karl-Brücke zur Burg kommt man trotzdem vorbei. Meine Füße zitterten über die letzen Meter, aber der Ausblick vom Kirchenturm über die Innenstadt entschädigte mich.

Auf und um den Hradschin gibt es viele Sehenswürdigkeiten, für die man einen ganzen Tag oder einen ganzen Tag planen kann. Die Auffahrt ist nicht allzu mühsam, zumal es für Kurzaufenthalte Cafes, Läden und Sehenswürdigkeiten gibt. Aus der Kleinstadt führt der schönste Fußweg über Nerudova ulice und über die Treppe nach Sámecke.

Auf dem Gipfel hat man von mehreren Stellen einen tollen Ausblick über die Innenstadt und die Moldau mit ihren Brucken. Strahovský ( "Strahovský klá?ter") und die Pragische Burganlage sind die besten Orte, um diese Ansicht zu haben. Viele Ausflugsziele innerhalb des weltgrößten Schlosses mit seiner Jahrtausende alten Tradition, darunter der St. Veitsdom (Chrám sv.

Vita), die Goldgasse (Ziatá uli?ka), die St.-Georgs-Basilika (Bazilika sv. Ji?í) und die ruhige Gegend mit dem Stiftstrahhov. Insgesamt sechs ereignisreiche Jahre lang lebten, respektierten und verbannten die jüdischen Einwohner Prags im Stadtteil Josefov. Heute ist Josefstadt auch bekannt für die Designer-Läden in der schönsten Strasse Prags, der sogenannten''Pariser Straße'' (Pa?í?ska).

Nebenbei bemerkt: Ich habe auch Tips für die Vorbereitungen einer Kurzreise in die Tschechei oder nach Prag mitgenommen. "Eines ist sicher: In Prag kann man gut speisen, auch, aber nicht nur, die tschechischen Spezialitäten. Auch die Kneipen in Prag, Pivnice, zählen zu dieser Großstadt wie die Wiener Cafés und in Prag wird vermutlich das schönste aller Biere zubereitet.

Konkrete Hinweise möchte ich hier nicht nennen, denn ich weiß nicht genug darüber in der City. Auf dem Platz habe ich eine Führung von meinem kurzen Ausflug zusammen gestellt, die die oben genannten Sehenswürdigkeiten von Osten (Neu- und Altstadt) nach Westen (Kleinseite, Hradschin und Prag ) miteinbezieht. Ich wohne nur zweieinhalb Autostunden von Prag und möchte einige kurze Ausflüge in die Hauptstadt machen, deshalb wollte ich einen detaillierten Stadtführer haben.

Es gibt viele Hintergrundinformationen über die Hansestadt, hilfreiche Reise-Tipps, ist voll von Insider-Tipps und persönlichen Ratschlägen, enthält viele gute kleine Landkarten sowie einen Lageplan und eine Überblick über U-Bahnen und Strassenbahnen und zwölf Stadtrundfahrten. Sicherlich wird er mich häufiger nach Prag mitnehmen - auf jeden Fall hat er genug Material für mehrere Ausflüge.

Mehr zum Thema